Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun und den anderen Spielewelten von Ulisses & Uhrwerk.
Antworten
Benutzeravatar
Herr der Welt
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 3668
Registriert: 10.03.2010 10:43

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Herr der Welt » 10.06.2017 09:35

Kirchen-Patriarchen/Matriarchinnen werden als Erhabenheit angesprochen.

Es gibt mehr oder minder mächtige Bronnjaren, solche ohne Land, welche mit einem kargen Landstrich (weil die Familie es verpasste, genug Kinder in Klöster abzustellen) und auch die ganz großen (zumeist in Sewerien) mit ganzen Wäldern. So etwas wie die Grafschaft Ask könnte man gut sichtbar auf einer Bornlandkarte hervorheben (wenn die Grenzen genau bestimmt wären). Und dem Grafen von Ask sind sicherlich allerhand Bronnjaren zu Dienst verpflichtet, aber deshalb nicht unbedingt untertan, also lehnsverpflichtet. Es handelt sich um Abkommen zwischen Brüdern und Schwestern (und als solche sprechen sich die Bronnjaren auch gegenseitig an), die nominell eben gleichrangig sind, was sich nicht zuletzt auf der Adelsversammlung zeigt. Wenn das über mehrere Generationen läuft, mag sich aber so etwas wie ein implizites Lehnsverhältnis herausgebildet haben. Gesetzt und flächendeckend institutionalisiert ist das aber nicht.
Eine detailgetreue politische Karte wäre ein rechter Flickenteppich mit wenigen größeren Flecken. Bislang gibt es aber keine genauen offiziellen Festlegungen. Und das wird wohl auch nicht kommen (weil: viel Arbeit, wenig Spielnutzen).

Benutzeravatar
BurkhardSekir
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 537
Registriert: 10.04.2012 18:36

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von BurkhardSekir » 16.06.2017 17:17

Hat jemand das genaue Datum zur Hand wann die Comto-Ogman-Urkunde gefunden wurde? Reich des Horas hält sich mit der Ansage "Im Boron" sehr bedeckt.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 10.07.2017 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert
Da das hier in letzter Zeit vermehrt auftritt, kann ich nur jedem diesen Link ans Herz legen: http://www.das-dass.de/

Andwari
Posts in diesem Topic: 108
Beiträge: 6805
Registriert: 14.06.2012 18:34

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Andwari » 16.06.2017 19:31

Genaues Datum nicht, aber das AvArchiv I ist etwas genauer: Anfang Boron 15 Hal (= 1008 BF, = 2500 n.H.) übergibt Amene das zur Prüfung an die Hesindegeweihtenschaft, hält die Ergebnisse daraus noch unter Verschluss.

- afaik wurde das "damals" (1990) dazu nix detailiert ausgeführt - evtl. später?
- ein Zusammenhang mit den "Horasunruhen" im LF einige Monate (ab Praiosmond) zuvor wäre denkbar (ein paar 'Verrückte', die schon 1008 die Rückkehr des Horas erwarteten, ein neues Horasreich ausrufen wollten und die bestehenden Herrscher zu nicht-Herrschern machen)
- in der späteren Horasproklamation zwei Jahre später wird das sicher verwendet und vorher halt Liebfelder mit den Infos auf Linie gebracht.

Benutzeravatar
BurkhardSekir
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 537
Registriert: 10.04.2012 18:36

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von BurkhardSekir » 16.06.2017 21:03

Wunderbar, danke. Dann muss ich mal zu meinem Meister fahren und ins Archiv blicken. :rohal:
Da das hier in letzter Zeit vermehrt auftritt, kann ich nur jedem diesen Link ans Herz legen: http://www.das-dass.de/

An0n
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 408
Registriert: 04.01.2014 14:52

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von An0n » 17.06.2017 02:01

Wo finde ich eine Chronik in der Gegend des östlichen Mittelreiches, also Herzogtum Tobrien, Transysilien und evtl. noch Fürstprotektorat Tobimora (insbesondere im Hinblick auf die Borbarad Invasion)?

Benutzeravatar
BurkhardSekir
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 537
Registriert: 10.04.2012 18:36

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von BurkhardSekir » 17.06.2017 10:18

Für Tobrien ist es Schild des Reiches Seite 96, eine ganze Seite, bis TRA 1029. Der Borbi-Teil ist allerdings recht kurz gehalten.
Die anderen beiden sind nicht, bzw ohne Chronik im SdR.
Da das hier in letzter Zeit vermehrt auftritt, kann ich nur jedem diesen Link ans Herz legen: http://www.das-dass.de/

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 7398
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Zyrrashijn » 19.06.2017 09:59

Ich kann es gerad nicht nachschauen, aber Transysilien und Fürstprotektorat sollte Schattenlande sein, oder?
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzeravatar
BurkhardSekir
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 537
Registriert: 10.04.2012 18:36

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von BurkhardSekir » 19.06.2017 11:55

Genau, die hatte ich aber nicht zur Hand und weiß daher nicht, wie viel Chronologie da drin steht.
Da das hier in letzter Zeit vermehrt auftritt, kann ich nur jedem diesen Link ans Herz legen: http://www.das-dass.de/

Darjin
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 295
Registriert: 08.07.2016 10:03

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Darjin » 20.06.2017 17:55

Ich habe gerade mal wieder so einen "WTF?- Warum eigentlich...?"-Moment:

color=#BF0000
Warum finden die Brilliantzwerge Silas so knorkhe, dass sie sich da niedergelassen haben?
Klar, es gibt ein paar Berge und Bodenschätze in der Nähe, aber auch zwei sehr mächtige "Echsenkulten"(Tsa und Hesinde), mit welchen sie scheinbar gut zurecht kommt. Und der zweitgrößte Hesindetempel Aventuriens und der Eidechsengarten wird kaum etwas sein, was einem Zwergen entgangen sein sollte... Klar, Brilliantzwerge sind nicht gerade Erzzwerge, aber so wie ich sie bisher wahrgenommen habe, sollte die Affäre den meisten doch etwas zu schuppig sein.
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzeravatar
CearD
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 188
Registriert: 22.03.2016 17:31
Wohnort: Leverkusen

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von CearD » 27.06.2017 00:09

Wusste nicht wo ich sonst fragen soll.

Unsere Gruppe (ich spiele einen Schmied) könnte demnächst einem Drachen begegnen.
Frage: hat es eine positive Wirkung auf ein geschmiedetes Werkstück, wenn es in Drachenblut, statt in normalem Öl, gehärtet wird? Wenn ja, welche?


Schon mal Danke
Ilarist

Benutzeravatar
Herr der Welt
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 3668
Registriert: 10.03.2010 10:43

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Herr der Welt » 03.07.2017 08:34

Weiß eigentlich jemand, was 'Darbuqtah' (also der Name dieser Dämonenarche) bedeutet (mglw. irgendeine Entlehnung aus dem Arabischen o.Ä.) oder ist das nur irgendein Name?

Benutzeravatar
Ronal_bert
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 68
Registriert: 04.08.2014 10:45

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Ronal_bert » 03.07.2017 09:23

Im zoobotanica ist auf Seite 288 - 289 Eine Tabelle zur Pflanzensuche. Kann mir jemand erklären, was die Buchstaben dort zu suchen haben? Also A/B/C usw.?

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 170
Beiträge: 16885
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Beitrag von Gorbalad » 03.07.2017 09:36

Die Vegetationszonen, guck mal auf S. 289, 90 Grad zur Tabelle gedreht bzw.
ganz oben wenn man das Buch normal hält.

Darjin
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 295
Registriert: 08.07.2016 10:03

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Darjin » 10.07.2017 20:29

Der prollige Söldner (Landsknecht, ursprünglich aus Baliho, leichte Fussvolk mit Schild Axt und Schwert, kann aber auch Infanteriewaffen) aus der Nachbarschaft ist zu etwas Silber gekommen und hält wenig von langfristigen Geldanlagen. Also muss Klunker her, der etwas her macht (und zur Not auch eine warme Mahlzeit bezahlt in Zeiten wo es nicht so gut geht) - und wahrscheinlich injiziert durch Bad Boys aus Serien wie Sons of Anarchy und ähnlichen Gestalten kam die Idee auf, ihn mit Herrenringen zu bestücken. Und zwar so schwere, nicht besonders filigrane Dinger, die nem Faustschlag noch etwas mehr Charakter verleihen. Da man nicht ganz von allen Göttern verlassen ist (lesen kann er immer noch nicht) statt einfachen Buchstabenabfolgen mit welchen der Char eh herzlich wenig anfangen kann wie "PITY" und "FOOL" oder "S-O-N-S" dann doch lieber die Göttersymbole für Kor, Rondra, Phex, Angrosch, Nandus und Rahja zu verwenden.

Frage: Sind Ringe mit Göttersymbolen irgendwelchen besonderen Personenkreisen vorbehalten (Geweihte oder Akoluthen bspw.)?
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 345
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Nimmerland » 10.07.2017 21:14

In den Regeln steht m.W. dazu nichts - aber Drachenblut ist wie alles am Drachen hochmagisch. Es könnte also eine Besessenheit oder sogar eine Art Artefaktseele begünstigen - oder einfach einen coolen optischen Effekt für das Werkstück bedeuten.

Es ist aber...optimistisch, davon auszugehen, dass man nach einer Begegnung mit einem Drachen tatsächlich Drachenblut zur Verfügung hat.


Soweit ich weiß nein; die Ringe sollten aber nach Möglichkeit nicht wie Siegelringe aussehen. Ein eigenes Siegel darf man meist nur als Magier, Geweihter, Adliger, Zunftmeister,
etc. tragen.

Edit: Coole Idee übrigens
Nimmerland

a.k.a.: Liam Kornblum von Donnerbach, Irabella Zornbold, Quin Buchweiz der Kurbelnde, Sajalan ben Cherek

An0n
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 408
Registriert: 04.01.2014 14:52

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von An0n » 10.07.2017 22:22

Heyho,
wonach orientieren sich die thorwalschen Sippennamen?

Benutzeravatar
Salix
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 2639
Registriert: 15.08.2005 14:24

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Salix » 10.07.2017 23:08

An Coolness

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 170
Beiträge: 16885
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Gorbalad » 10.07.2017 23:53

Zoo-Botanica Aventurica/Offizielle Errata S. 49 bezieht sich nur auf die Einnahme, nicht auf die Waffenhärtung...
Es verleiht aber Menschen natürlichen RS, wenn man drin badet. Könnte also auch Waffen stabiler machen :)

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 471
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Braunschweig/Lüneburg
Kontaktdaten:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Frostgeneral » 11.07.2017 12:48

Hallo Freunde,

ich finde leider im Meisterschirm nichts gescheites und im Handeslherr und Kiepenkerl kann ich leider auch nichts finden:
was kostet ein Safe bzw. Tresor mit Schloss.
Schlösser knacken erschwert um +3 bzw +21 für zwergisches Meisterschloss - wo kann ich sowas finden?

color=#4040FF
Bild

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 7398
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Zyrrashijn » 11.07.2017 13:45

Schonmal in Katakomben und Kavernen nachgeschaut?
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 471
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Braunschweig/Lüneburg
Kontaktdaten:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Frostgeneral » 11.07.2017 14:17

da würde ich eher Bodenpläne von Dungeons nachgucken.
ist das was drin?
ich schau mal

EDIT: es gibt zumindest ganz hinten keinen Eintrag zu Schloss, Tresor oder Safe
Bild

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 170
Beiträge: 16885
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Gorbalad » 11.07.2017 14:27

Der Kasten auf S. 53 erwähnt zwergische Tresorbauer in Punin.
S. 57 erwähnt den Tresorraum der Nordlandbank in Festum.

In der Gareth-Box werden diverse Tresore erwähnt, aber keine Preise genannt.

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 471
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Braunschweig/Lüneburg
Kontaktdaten:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Frostgeneral » 11.07.2017 14:33


Schonmal danke für den Seitenverweis.
Gibt es zu solchen Preisen Abschätzungen?
Für zwerg. Meisterschloss würde ich mal eingebaut in die Wand +1ooo Dukaten ansetzen - zuviel/zuwenig?
was ist mit einem Billo-Schloss und nem kleinen Metalkasten oder verstärkter Holztruhe? 50 Dukaten?

Die Garethbox mit StrgF durchsuchen ergibt viele Tresore mit vielen Erschwernissen und Qualitäten, aber auch da leider kein Preis =(
Bild

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 85
Registriert: 05.01.2004 12:22

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Amaryllion » 12.07.2017 01:12


Es gibt im DSA3-Meisterschirm ja noch (sehr grobe) Preise für Möbel. Da sind auch eine kleine Truhe (200 Unzen, 8 Silbertaler), eine große Truhe (600 Unzen, 3 Dukaten) und ein Panzerschrank (40.000 Unzen, mindestens 1000 Dukaten) enthalten.

Ein einfaches Vorhängeschloss (15 Unzen, 4 Dukaten) und ein Tür-/Truhenschloss (variables Gewicht, 2 Dukaten) stehen im DSA4(.1)-Meisterschirm. In der gleiche Quelle erhöht sich der Preis für eine kleine Truhe mit Eisenbändern oder ein Schmuckkästchen aber nur um 13 Silbertaler, wenn ein einfaches Schloss dazukommt.

Alle Preise sind natürlich unterste Grenze. Für ein zwergisches Meisterschloss (nur das Schloss!) würde ich ca. 100 Dukaten ansetzen und diese nach Komplexität und Ruf des Schlossmachers mit einem Multiplikator versehen. Das beste Schloss des besten zwergischen Schlossmachers darf bei mir gerne genausoviel kosten wie der Rest des Tresors.

An0n
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 408
Registriert: 04.01.2014 14:52

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von An0n » 12.07.2017 15:01

Heyho,

thorwalsche Namen entstehen ja zumeist aus den seitens der Eltern wünschenswerten Eigenschaften. Nun werde zwar einige Beispiele aufgelistet (beispielweise in WdS) allerdings fällt die Vokabelliste der thorwalschen Sprache ziemlich dürftig aus (in der Spielhilfe "Unter dem Westwind", S. 25), so dass man kaum Inspiration bekommt individuelle Eigennamen kreieren zu können.
Ich hätte gern einen thorwalschen Namen für "der Bedachte". Dabei könnte man sich z.B. an den offiziellen Vorschlag "Thorben" orientieren (wird als "der Mutige" übersetzt). Ich weiss, dass "thor" Mut heisst, demnach würde "ben" wohl für die Personifiziereung stehen(?). Damit könnte man mit dem thorwalschen Wort für "bedacht" + Suffix "ben" = "der Bedachte" machen.
Hat von euch vielleicht jemand eine ausführlichere Vokablliste der thorwalschen Sprache (egal ob offiziell oder inoffiziell)? Oder ist dieses Wort vielleicht irgendwo in der Spielhilfe beiläufig erwähnt worden (ich habe nämlich gemerkt, dass in der Vokabeliste nicht alle Begriffe stehen, die in der Spielhilfe irgendwo mal erwähnt worden sind, beispielsweise "Om" aus "Torstor Om", das als Onkel übersetzt wird und einige andere mehr)?

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 170
Beiträge: 16885
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Gorbalad » 12.07.2017 15:15


Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 2678
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Horasischer Vagant » 17.07.2017 10:38

Gibt es nach 1035 noch Teile des Dornrosenwalls?
Todo está permitido - nada es verdad!

Svalja
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 62
Registriert: 03.05.2017 12:19

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Svalja » 23.07.2017 17:45

FF80BF

Haben die aventurischen Hexen eine eigene Hochzeitstradition? Satuaria-Bund, oder sowas in die Richtung, mit über's Feuer springen usw?
Wie würdet ihr es angehen, Hexe & Hexer miteinander zu verheiraten?

Leta
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 7968
Registriert: 13.02.2006 09:49

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Leta » 23.07.2017 19:01

Horasischer Vagant hat geschrieben:
17.07.2017 10:38
Gibt es nach 1035 noch Teile des Dornrosenwalls?
Meines Wissens verschwindet der Wall nicht einfach so. Ich sehe keine Probleme damit das noch Teile davon existieren wenn man sie für ein Abenteuer braucht.



Ich wüsste nicht das hier etwas beschrieben ist. Denk dir was aus. Ich würde es im Rahmen eines Hexenfestes machen.

Benutzeravatar
Tilim
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 1359
Registriert: 14.06.2015 00:24
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Beitrag von Tilim » 24.07.2017 16:21

War zur Zeit der Phileasson Saga der Pentagramma oder der Invocatio Minor/ Major bei Magiern bekannt bzw. verbreitet?
Bitte hier klicken!
Aktueller Charakter:
Rashid ad-Din Sinan ibn Salman (Tulamide, Obskuromant)

Antworten