Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Sind die Regionalspielbeschreibungen kompatibel?

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun und den anderen Spielewelten von Ulisses & Uhrwerk.
Antworten
Benutzeravatar
Megabeowulf
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 15
Registriert: 19.04.2017 11:29
Wohnort: Offenbach am Main

Sind die Regionalspielbeschreibungen kompatibel?

Beitrag von Megabeowulf » 06.11.2017 20:05

Momentan sind Regionalspielbeschreibungen für DSA 4.1 und 5.0 auf dem Markt erhältlich. Leider sind die meisten davon noch nur für 4.1 und nur wenige für 5.0 erhältlich.

Kann man denn jede x-beliebige Regionalspielbeschreibung nutzen, unabhänig davon welches System man spielt? Oder sorgt das für Kompatibilitätsstörungen? :grübeln:

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16778
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Sind die Regionalspielbeschreibungen kompatibel?

Beitrag von Gorbalad » 06.11.2017 20:13

Die Regionalbeschreibungen sind weitgehend für 4.0, nicht für 4.1.

Regeltechnische Angaben muss man ggf. umarbeiten, die 4.0er Werke enthalten z.B. Professionspakete.
Ansonsten sind die auch von der Geschichtsschreibung her älter.

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1909
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Sind die Regionalspielbeschreibungen kompatibel?

Beitrag von WeZwanzig » 06.11.2017 20:15

Im Großen und Ganzen sind sie Kompatibel. Das größte "Problem" dürfte die Zeit sein. Die DSA 4 Beschreibungen sind aktuell bis zu den Jahren 1027 BF (G1) bis 1036 BF (G15). Die DSA5-Beschriebungen sind (bisher) alle auf das Jahr 1040 BF geeicht. Das heißt, das du zum Beispiel in "Streitende Königreiche" den Nachfolger des Andergastischen Königs aus "Unter dem Westwind" hast, und zu ihm viel mehr Informationen erhälst als in dem anderen Buch, dafür vom alten König weniger und umgekehrt.
Ansosnten entahlten frühe DSA4 Regionalbeschreibungen und alle DSA5 Beschreibungen Regelelemente, die nur schwer mit der anderen Edition kombinierbar sind. Man kann die zwar problemlos ignorieren, aber zahlt dann halt effektiv für "unnütze" Seiten mit.
Zuletzt gibt es in DSA5 (wie auch in jeder vorherigen Edition) einige Neuerungen, die in den alten Editionen nicht enthalten sind. D.h. wenn "Siebenwindküste" plötzlich von Zauberbarden redet, wird der DSA4-Spieler damit nichts anfangen können.
"Elapsam semel occasionem non ipse potest Praios reprehendere"

Antworten