Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

[Forentreff] Hannover Spielt! 15 (29.-30. März 2008)

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.
Antworten
Fystanithil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

[Forentreff] Hannover Spielt! 15 (29.-30. März 2008)

Beitrag von Fystanithil » 06.02.2008 15:56

Die diesjährige, 15te Hannover Spielt! findet vom 29.-30. März statt, dieses Jahr ja auch wieder mit dem Abenteuerwettbewerb Goldener Becher, der uns ja bereits zahlreiche offizielle Abenteuerantholgien beschert hat..

Hat schon jemand die Hannover Spielt! 15 in seinem Terminkalender stehen?

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19487
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Olvir Albruch » 06.02.2008 16:03

Sieht bei mir wohl eher schlecht aus, da sie mitten in meine Abitur-Zeit fällt!:cry:

Aber vielleicht ergibt sich ja spontan doch noch was...

MfG,
Olvir Albruch

Benutzeravatar
Mysticus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3205
Registriert: 23.08.2003 12:12
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitrag von Mysticus » 06.02.2008 18:18

An dem Wochenende sieht es zeitmäßig schlecht aus, die Chancen stehen bei 10% dass ich dabei sein kann.

Mysticus

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 07.02.2008 14:10

Heissen die 10% etwa, dass du es tatsächlich in Erwägung ziehst, zu einer Con zu gehen?

Benutzeravatar
Mysticus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3205
Registriert: 23.08.2003 12:12
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitrag von Mysticus » 07.02.2008 18:11

Ich war ja schon ein paarmal bei der HSpielt, 5x oder so meine ich. Leider ist das dort immer schlechter und unfreundlicher geworden, so dass einige durchaus bekannte Personen aus der Szene dieses Event boykottieren, was ich durchaus verstehen kann.

Mysticus

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 07.02.2008 19:42

Soweit ich weiss, ging es bei dem Boykott eher um ungeklärte Verhältnisse durch den Wechsel von DSA zu Ulisses und die sollten ja jetzt geklärt sein. Der GB findet ja nun auch wieder statt... ausserdem, schlechter als im vergangenen Jahr (nochmal Danke an Feyana, der den Karren aus dem Dreck gezogen hat) kann es eigentlich nicht werden, von daher bin ich zuversichtlich.

Benutzeravatar
Feyana
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1697
Registriert: 11.03.2004 14:25
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von Feyana » 08.02.2008 10:19

@Fyn: Wie oft sind wir umgezogen? 4x?
Übrigens: Danke.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 25.03.2008 15:23

Wie auch der Conventus Leonis findet die Hannover Spielt! am kommenden Wochenende statt.

Edit:
Ich war gestern für einen Tag auf der Hannover Spielt! und mit der im Vergleich zum vergangenen Jahr signifikant verstärkten DSA Präsenz war es auch ein durchaus gelungener Besuch, wenn auch nur für einen Tag.

Auf den entsprechenden Workshops gab es ein paar Ausblicke auf die kommenden RSHs. Einen Teaser zu Sphärenkräfte inkl. einiger Innenillus. Ein paar Worte wurden auch zum SL HC, zum NSC HC, zum 3 Städte HC, zu einem Atlas etc. verloren.
Von eigenen Gnaden verschiebt sich zum Sommer und der erste Teil der Drachenchronik wird wohl wahrscheinlich irgendwo im Wechsel von 2ten zum 3ten Quartal erscheinen.
Etwas neues war - zumindest für mich - die Information, dass man bei Ulisses über ein Liber Daimonicon nachdenkt, dass mehr oder weniger als ingame Quelle verwendet werden können soll wie der Codex Monstorum für Myranor.
Ach ja, Into the Gold, das kommende Album von Erdenstern hört sich - in den Hörproben - sehr gut gelungen an, sehr professionell, sehr stimmungsvoll, ich bin regelrecht begeistert und habe wie auch schon bei Into the Dark die RL Vorbestellung Nr. 001. :)

Benutzeravatar
Lythana
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 998
Registriert: 19.02.2004 16:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Lythana » 07.04.2008 22:36

Mysticus hat geschrieben:Ich war ja schon ein paarmal bei der HSpielt, 5x oder so meine ich. Leider ist das dort immer schlechter und unfreundlicher geworden, so dass einige durchaus bekannte Personen aus der Szene dieses Event boykottieren, was ich durchaus verstehen kann.

Mysticus
Auch wenn der Con nun schon vorbei ist, hier wabrige Gerüchte zu verbreiten und damit schlechte Stimmung zu machen, ist nicht die feine Art.
Nein, man ist auf HSpielt nicht unfreundlicher und schlechter geworden. Ganz im Gegenteil.

Heldi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10212
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Beitrag von Heldi » 08.04.2008 12:41

Nein, man ist auf HSpielt nicht unfreundlicher und schlechter geworden. Ganz im Gegenteil.
Sind deine "wabrigen Gerüchte" denn besser, weil sie gute Stimmung machen sollen :???:

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4756
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Whyme » 08.04.2008 13:43

@Lythana

Das sind ja nichtmal wabrige Gerüchte, es sind Erfahrungsberichte (die ich teile). Die sind zwar subjektiv (mehr oder weniger; Mysti ist ja nicht allein), aber von Schlechtreden kann keine Rede sein.

MfG
Whyme

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 08.04.2008 14:07

Ich war ja auch im letzten Jahr auf der HSpielt! und ich ich denke der Wechsel von Fanpro zu Ulisses hat der letztjährige HSpielt! nicht besonders gut getan, was in den Jahren zuvor war, kann ich nicht beurteilen.
Gut, natürlich betrachte ich die Qualität einer Convention (hauptsächlich) aus der Sicht eines DSA Spielers (mit einer Runde Shadowrun kann man mich aber auch glücklich machen) und da war in Hannover im letzten Jahr nicht auch nur ein kleines bisschen etwas los. Klar, es gab' ein paar DSA Con-Runden und ich habe ja auch eine 12+ Std. Runde bei Feyana gespielt, das war aber aus meiner Sicht auch wirklich da einzig Gute an der letztjährigen HSpielt! (ausser dem all-you-can-drink-Kaffee-Angebot) und ich würde sagen, es war mit großem Abstand die schlechteste Convention, die ich je besucht habe.
In diesem Jahr war ich sehr erfreut, dass ich der Hannover Spielt! eine zweite Chance gegeben habe (2007 war ich zum ersten Mal dort), denn in diesem Jahr war es dort wirklich sehr nett, auch, wenn ich keine Zeit für eine Spielrunde hatte.

Benutzeravatar
Lythana
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 998
Registriert: 19.02.2004 16:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Lythana » 08.04.2008 15:06

Whyme hat geschrieben:@Lythana

Das sind ja nichtmal wabrige Gerüchte, es sind Erfahrungsberichte (die ich teile). Die sind zwar subjektiv (mehr oder weniger; Mysti ist ja nicht allein), aber von Schlechtreden kann keine Rede sein.

MfG
Whyme
So wie es hier in den Foren zu lesen steht, ist es nichts als ein wabriges Gerücht. Erfahrungsbericht ist, wenn ich sage die Jungs an der Kasse sind pingelig und wollten noch um 20:00 Uhr vollen Tageseintritt, die Verpflegung ist gut, aber langsam, es sind zu viele Gruppen in einem Raum untergebracht oder solche Sachen. Dagegen ist auch nichts einzuwenden.
Aber dieser ominöse FanPro/HSpielt-Streit (denn Ulisses hat damit nun wirklich nichts zu tun), ist es m.E. nicht Wert, hervorgezerrt zu werden.

@Heldi

Ich kann's auch gerne unterfüttern, was mir bei HSpielt in all den Jahren gut gefallen hat - auch wenn es einige Metamorphosen gab.

1. ein nettes und zuvorkommendes Team, das um Gäste wie Ehrengäste sehr bemüht ist.
2. eine gute Atmosphäre (ich habe noch lebhaft in Erinnerung, wie positiv ich bei HSpielt 1 angenehm überrascht war, wie freundlich man dort als DSA-Spieler und Macher aufgenommen wurde, etwas, das auf anderen GFR-Cons, inklusive dem ersten Phan-Con und den nachfolgenden FeenCons alles andere als selbstverständlich war)
3. nette und gut ausgestattete Stände
4. Jede Menge Programm. Das war selbstverständlich zu Zeiten, wo der Con noch über 1000 Gäste hat, beeindruckender und umfangreicher als heute, aber auch heute läuft da für einen Con dieser Größe eine Menge
5. Das Engagement für den Goldenen Becher
6. die günstige Verpflegung

Nicht so gut gefällt mir der aktuelle Veranstaltungsort - da war das Haus der Jugend von den Räumlichkeiten netter. Ist aber kein Beinbruch.

Dass das nicht bedeutet, dass andere Leute keine anderen Erfahrungen machen können, steht außer Frage. Aber ich denke, man sollte mit negativen Äußerungen ohne Unterfütterung in der Öffentlichkeit zurückhaltend sein.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12080
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robak » 09.04.2008 13:46

Ich möchte an dieser Stelle nur einwerfen, dassn Meinungen natürlich subjektiv sind. Aber ich denke, dass es schon einen gewissen Unterschied zwischen Lob und Kritik geben sollte.

Ein Lob ganz ohne Begründung ist im besten Fall ein Kompliment und im schlechtesten Fall irrelevant. Eine Kritik ohne Begründung ist im schlechteste Fall hingegen eine Beleidigung.

Deshalb sollte man mit Kritik immer etwas vorsichtiger sein als mit Lob. Mit "Publikation x ist scheiße" pinkelt man nämlich jemanden ans Bein. Mit einem "Publikation x ist super" nicht.

Gruß Robak
der noch nie auf der Hannover Spielt war.

Benutzeravatar
Mysticus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3205
Registriert: 23.08.2003 12:12
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitrag von Mysticus » 11.04.2008 23:44

Ich war 5x da, und mir hat definitiv das erste Mal (1997 - HSpielt5) am besten gefallen, danach wurde es immer kleiner, immer weniger Leute, von verschiedenen Seiten kam dann negatives Feedback (also von Besuchern die da waren und die ich gut kenne) - und die Organisatoren waren nicht gerade freundlich. Der Ton macht die Musik.

Evtl. gehe ich mal wieder hin und alles ist wieder besser, ich weiß es nicht. Fyn scheint ja dieses Jahr gute Erfahrungen gemacht zu haben.

Meine Intention war es übrigens nicht, hier schlechte Stimmung zu verbreiten, sondern vielmehr hatte ich mich noch so darüber geärgert, dass ich wiederholt hingefahren bin und eine Enttäuschung erlebte.

Mysticus

Antworten