Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Role Play Convention 2009 (3. - 5. April)

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.
Antworten
Eismann
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 178
Registriert: 12.02.2007 03:13

Role Play Convention 2009 (3. - 5. April)

Beitrag von Eismann » 12.02.2009 13:11

Moin

Auch dieses Jahr lädt die Role Play Convention zu DER Großveranstaltung rund um das Thema Rollenspiel. Diesmal findet ihr uns vom 3. bis zum 5. April in den Messehallen Köln. Aus dem Pen&Paper-Bereich sind dieses Jahr unter anderem Ulisses Spiele, der Pegasus Verlag, Red Brick, Assert Press, die Mephisto, Prometheus Games und die Blutschwerter wieder am Start. Selbstverständlich gibt es genug Platz für alle, die selbst spielen oder leiten wollen, und ein ausgewogenes Workshopprogramm wird zur Zeit zusammengestellt.
Wer eine Spielrunde anmelden möchte, erfährt hier genau wie es funktioniert. Angemeldete Spielleiter erhalten übrigens zwei Gratis-Dauerkarten!

Und damit auch der Lesespaß nicht zu kurz kommt, haben die Jungs und Mädels von Werkzeugs für ihre Lesungen alles zusammen getrommelt, was im Fantasybereich Rand und Namen hat. Folgende Spitzenautoren treiben sich im Lesecafe von Werkzeugs herum:

Freitag, 03.04.2009
13:30 Tom Finn
14:30 Karl-Heinz Witzko
15:30 Markus Heitz
16:30 André Wiesler

Samstag, 04.04.2009
11:30 Oliver Plaschka
12:30 Boris Koch
13:30 Christoph Hardebusch
14:30 Andzej Sapkowski
15:30 Markus Heitz
16:30 Christoph Marzi
17:30 Peter Freund

Sonntag, 05.04.2009
12:30 Daniela Knor
13:30 Andrzej Sapkowski
14:30 Bernhard Hennen
15:30 Kai Meyer


Ciao,

Eismann

Benutzeravatar
Palinai
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 104
Registriert: 30.04.2007 09:46
Wohnort: Köln

Beitrag von Palinai » 24.02.2009 13:20

Wer wird denn aus dem Forum alles vor Ort sein?
Also ich bin da!!! :lol:
LG
Palinai

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 24.02.2009 14:12

Hm, vielleicht.

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Beitrag von bluedragon7 » 24.02.2009 15:16

Mit Sicherheit nicht

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 24.02.2009 15:32

Gibt es eigentlich jemanden, der schon mal auf der RPC war und so richtig viel Gutes davon erzählen kann? ICh habe eigentlich größtenteils nur Schlechtes (im Vergleich zu anderen Cons) gehört, was aber wohl auch daran liegt, dass die RPC kein 'Con' sondern eine 'Messe' ist...

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3740
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Beitrag von Arigata » 24.02.2009 15:54

Bin hundertprozentig nicht dabei. Fand es auch letztes Jahr, als sie noch in Münster war, nicht so berauschend.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 24.02.2009 16:12

Was war denn in Münster so schlecht?

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7287
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadow-chan » 24.02.2009 16:49

Also, ich werd auch auf keinen Fall hingehen. In Münster würd ich mirs ja evtl. nochmal überlegen, aber nach Köln fahr ich auf keinen Fall. Das lohnt sich einfach nicht.
Es ist eben in der Tat eine Messe - und wenn ich auf eine Messe will, geh ich zur Spiel, da brauch ich nicht zwei von im Jahr. Außerdem ist der Eintritt ja auch ziemlich teuer.

Ich muss gestehen, ich kann schlecht beschreiben, was genau mir jetzt nicht gefallen hat... wahrscheinlich bin ich einfach (gerade im ersten Jahr) mit falschen Erwartungen hingegangen.
Der Mittelaltermarkt draußen war letztes Jahr ja z.B. ganz nett und die Tatsache, dass die Workshops nicht mehr in der riesigen Videospielhalle abgehalten wurden, sondern in einem extra Zelt draußen war auch gleich viel besser.

Aber wie gesagt, alles in allem: Die Fahrt und der Eintritt lohnen sich für mich einfach nicht für das, was ich kriegen würde. Gerade, weil ja sonst kaum einer aus dem Forum zu kommen scheint.

Benutzeravatar
Devorian von Daerlun
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 213
Registriert: 06.02.2008 20:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Devorian von Daerlun » 24.02.2009 17:28

Fystanithil hat geschrieben:Was war denn in Münster so schlecht?
Die Tatsache, dass das Videospiel das klassische Rollenspiel auch auf Messen schon fast verdrängt hat...:)
Es kommt wenig "Flair" auf... da gibt die Spiel deutlich mehr her!

Gleichwohl der Mittelaltermarkt letztes Jahr wirklich nett gemacht war und selbst die Tavernenpreise gut waren

Benutzeravatar
Mehrban
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 44
Registriert: 08.07.2006 17:54
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von Mehrban » 24.02.2009 18:36

Würde auch gerne kommen, habe aber an dem Morgen Sektfrühstück, wegen Abi und so ^^. Mal sehen ob ich trotzdem noch komme. Hat jemand ne Idee wie das da aussieht mit Schlafmöglichkeiten?

Benutzeravatar
Auribiel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2620
Registriert: 29.06.2006 16:43

Beitrag von Auribiel » 24.02.2009 19:23

Werde auch nicht kommen. Die RPC hat sich letztes Jahr für mich nur gelohnt, weil ich nicht nur wegen der RPC in Münster war.

Als Messe sicherlich interessant, aber nichts, wo ich mehr als einen Tag hin müsste und für einen Tag keine mehrstündige An- und Abreise in Kauf nehmen würde.

Noch dazu kommt, dass ich man zumindest letztes Jahr auch nicht wirklich sinnvoll eine Spielrunde hätte machen können bzw. es mich echt gegruselt hat, an welchem Ort die Alveraniarsrunden stattgefunden haben: Mehrere Spielrunden ohne Raumteiler in riesiger Halle, mit ordentlich Lautstärke und Durchgangsverkehr. Autsch!

Abgesehen davon war mir wie oben schon gesagt wurde zuviel PC-Spiel da.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 24.02.2009 19:27

Das 'Turnier' der Alvis hat aber meines Wissens recht guten Anklang gefunden...

Eismann
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 178
Registriert: 12.02.2007 03:13

Beitrag von Eismann » 25.02.2009 20:14

Moin

Die RPC präsentiert einen echten Leckerbissen für Fantasy- und Rollenspielfans: Die isländische Komödie "Astrópía - Hier gelten andere Regeln!"

Die hübsche Hildur ist ein echtes Society-Girl, das regelmäßig in der Klatschpresse auftaucht. Dummerweise ist ihr wohlhabender Freund Jolli doch kein Traumprinz: Er muss ins Gefängnis. Auf sich allein gestellt, bleibt Hildur nichts anderes übrig, als sich einen Job zu suchen. Den findet sie in einem kleinen Fantasy-Shop, wo sie sich plötzlich mit magischen Kartenspielen und Star-Wars-Zitaten konfrontiert sieht. Zwischen den Nerds, die dort arbeiten und einkaufen, lernt sie einiges über Comics, Horrorfilme, Rollenspiele, SF, Animes, Orks - und über das Leben.

In seinem Heimatland hat der Film im Kinojahr 2007 Welterfolge wie "Pirates of the Caribbean", "Das Bourne-Ultimatum" und "Die Simpsons" entthront. Nach nur drei Wochen hatte bereits ein Zehntel der isländischen Bevölkerung die romantische Komödie um "Hildur im Monsterland" gesehen.

"Astrópía" ist eine kultige Mischung aus "Clerks", "High Fidelity", "The Gamers" und "Der Herr der Ringe". Bei der deutschen Übersetzung haben Rollenspiel-Kenner (teilweise in öffentlicher Diskussion im Internet) darauf geachtet, dass garantiert kein Lacher verloren geht und alle Anspielungen auf World of Warcraft, Warhammer, Dungeons & Dragons, Magic The Gathering, Star Wars, und, und, und erhalten bleiben.

RPC-Besucher können sich von dem Resultat überzeugen: Am Samstag (genaue Zeit folgt) wird Astrópía auf der RPC gezeigt.


Ciao,

Eismann

Eismann
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 178
Registriert: 12.02.2007 03:13

Beitrag von Eismann » 27.02.2009 20:57

Moin

Mittlerweile steht das Musikprogramm auch schon. Der Einfachheit halber nur die Namen der Bands:

Jan Hegenberg:
Versengold
Hasenscheisse
Galgenvögel
Zwielicht
SinRequiem

Passend zur musikalischen Untermalung kann man übrigens beim Guitar Hero World Tour Turnier teilnehmen.

Die Workshops sind zur Zeit in Arbeit, aber so viel lässt sich schon sagen: Es gibt Workshops zu DSA (unter anderem das Rieslandprojekt), Myranor, Cthulhu, Shadowrun, Space Gothic, Space 1889 und einiger anderer interessanter Themen.
Außerdem bringen wir für die eher Technikbegeisterten die RPC Professional an den Start, eine Reihe von Vorträgen und Workshops zum Thema Entwicklung, Design und Programmierung von Computerrollenspielen, unter anderem mit Radon Labs, dtp, Xpiriax und dem CCC, und zu Themen wie Community Management, 3D Engines oder Sicherheit in Onlinespielen.

Ciao,

Eismann

Benutzeravatar
Auribiel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2620
Registriert: 29.06.2006 16:43

Beitrag von Auribiel » 28.02.2009 05:05

Fystanithil hat geschrieben:Das 'Turnier' der Alvis hat aber meines Wissens recht guten Anklang gefunden...
Ich meine mich zu erinnern, dass die Spieler dazu nicht gerade Schlange gestanden haben - was aber wohl weniger auf die Qualität des Alvi-Turniers begründet wäre, sondern eher auf die unbequeme Spielsituation vor Ort.

Benutzeravatar
Amat von Lowangen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1532
Registriert: 28.08.2003 12:41
Wohnort: Köln

Beitrag von Amat von Lowangen » 28.02.2009 13:24

Leonidas und ich werden da sein.

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3344
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Swit » 03.03.2009 13:15

hmm Lust hätt ich schon, aber Köln is ein gutes Stück Fahrt, wo ´sich mir die Frage der Übernachtungsmöglichkeit und den Preisen im allgemeinen stellt. Oder ob ein Tag auch genügt und wenn dann welcher.

Eismann
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 178
Registriert: 12.02.2007 03:13

Beitrag von Eismann » 13.03.2009 12:54

Moin

So, mal wieder Zeit ordentlich Fakten auf den Tisch zu hauen. Hier unsere aktuelle (aber mit Sicherheit noch nicht entgültige) Ausstellerliste. Die Reihenfolge geht nicht nach Bedeutung, sondern nach Standnummern, also nicht wundern:

Games Workshop, Ziterdes, Kraken Editions, Avatars of War, MaxPaint, House Atreides Limited, Fantasy En'Counter Essen, Chessex UK, Der Silberwald, Atlantis, Astropia, Wyvern e.K., Engelschmiede, Leuengold, Larpzeit, Lost Ideas, Hordenschlacht, Ulisses Medien + Spiel, Mephisto, Feder & Schwert GmbH, Spielzeit Verlag, Uhrwerk Verlag, Truant Verlag, Fenryll Miniatures, Sighpress Verlag, Martin Ellermeier Verlag, Fantasy Productions, Chromatrix, dtp, Heidelberger Spieleverlag, Upper Deck Europe BV, GamesOrbit, Stahlgilde, Rabenschnabel.com, Erlenkönig, Zeugenhaus, Pegasus Spiele GmbH, Blutschwerter, Redbrick Limited, PHOENIX Interactive GmbH, Metamorph GmbH, Booklife Verlag, 13Mann, Fellow-Ship, Downhole Artworx, Hiku-Spiele, Dargalath, Celtic Markt, Die Miedermacher, Crimson Darkness, Trollart, Schmuck + Glasdesign, Anderswelt, Giovanni Franco, Der Nordländer, Rebecca Rubin, Metwabe, Der Obstler, Constanze Gottfeld, Erdenstern, Prometheus Games Verlag, PublicSolution GmbH, LORP.de Shop, Asmondee, Dragoncats, Booklife Verlag, Birbaben, Q-workshop.com, Jörn Kapmeyer, AMP Distribution GmbH, Hiveworld, Blackview-Porzellan, Robert Vogel, Magic Planet, kom4 Medien e.K., Hellbound, Spieldoch.de, Nackter Stahl GbR, GFR e.V., Lesecafe / Werkzeugs GbR, LAUSCH - Phantastische Hörspiele, WELTENTOR GmbH & Co KG, Redaktion Phantastik GbR, Tellurian, Manticor-Illustrations, Brave New World, LARP - Mittellande, ROCCAT, Electronic Arts, UpperDeck, Codemasters, Koch Media, Mytholon, Frogster, TryDim, Hasbro Deutschland, Forgotten Dreams, Buffed, Bergisches Ritterlager, Der Larper, Ritterfummel, AdelundVolk, Amandara Events, Leder-Joe, Fuselfix, Ars Sica, Varvölgy, The-Equinox, Metwabe, Kovex-Ars GmbH und Unlicht.



Außerdem sind auch dieses Jahr wieder durch unsere Aktion Fandom Vereine, Spieleclubs und andere Vertreter unseres Hobbys vertreten:
Redaktion Zunftblatt, Indie-Insel, AV Visionen GmbH, Jedigruppe, Simone Fischer, Brave Halfing Publishing, Sascha Bergner, Ingo Schulze, DORP TV, Holger Meyer und NOVA.

Und damit man auch was zu tun hat auf der RPC stellen wir 250 Tische für Spielrunden, Turniere etc. auf.

Ciao,

Eismann

Antworten