Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.
Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2873
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Loirana » 06.10.2017 14:42

Shadow-chan hat geschrieben:
06.10.2017 13:41
Oh, ich trinke inzwischen tatsächlich nur noch Cola Zero, da wäre das super. Ich würde es aber wahrscheinlich auch überleben, normale Cola trinken zu müssen (hab ich wenigstens ne Ausrede - schmeckt ja schon besser :P)
Geht mir genauso, auch wenn ich keinen großen Unterschied schmecke :ijw:
Arigata hat geschrieben:
06.10.2017 13:46
Ich erinnere mich, dass schon mal ein paar wenige Flaschen Coke Zero gekauft wurden und die Person, die darum gebeten hatte, sie sich geradezu erkämpfen musste, weil das ganz plötzlich ganz viele toll fanden. Wollen wir eine Umfrage machen?
Bin dafür! (eine umfrage zu machen)
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8463
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 14:50

Generell gilt: Wer etwas will, das aber NICHT kommuniziert, wird es nicht bekommen. :) Von daher wirklich gut, dass Du es ansprichst! :6F:

@Gemeinschaftliches Kochen: Das war in der Regel so, dass man dan schon für alle gekocht hat, wenn gemeinschaftliches Kochen auf dem Programm stand. Es wurde das gekocht, was der Koch vorgeschlagen hat, denn alle waren froh, dass sich jemand um's Essen kümmert. ;-)

Das Kochen selber haben dann entweder eine ganze Spielrunde oder verschiedene Personen zusammen erledigt. Das war eigentlich nie das Problem. Allerdings fühlte sich hinterher meist niemand für den Abwasch zuständig, so dass da oft immer dieselben Leute den Spüllappen in die Hand genommen haben.

Das ist - ehrlicherweise - auch einer der Motivatoren von Gillion (der oft genug gespült hat!) zu fragen, ob wir nicht an einem Tag einfach das Essen kommen lassen wollen, weil dann niemand Töpfe schrubben muss - und die Teller wandern in die Spülmaschine.

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 11239
Registriert: 25.05.2005 22:44

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Sarafin » 06.10.2017 14:51

Jadoran hat geschrieben:
06.10.2017 14:40
Da ich noch nie auf einem hiesigen Forentreffen war muss ich jetzt einfach mal "Für Dumme" fragen: Wie ist das mit dem gemeinsschaftlichen einkaufen/kochen. Muss man da voher bzw. bei Ankunft sagen: "Ich bin dabei!" oder muss man rechtzeitig sagen: "Da ich nur von fruktuarischem Körnermüsli mit Ketchup lebe, versorge ich mich selbst?" (Ich lebe ziemlich carnivor...)
Normalerweise wird angenommen, dass alle, die auf dem Treffen sind, beim gemeinschaftlichen Essen teilnehmen und auch Getränke nach Strichliste trinken. Die Selbstversorger sind die Ausnahme und sollten sich daher vorher outen (wer plant nur Leitungswasser zu trinken, sollte das auch vorher für die Kalkulation anmelden).
Ich kann mich von meinen bisherigen Forentreffen spontan nur an einen Veganer erinnern, der sich selbst versorgt hat. Die Vegetarier haben teilweise nicht mal vorher gesagt, dass sie welche sind und beim Chili con carne von Teller zu Teller Hack gegen Bohnen getauscht. (Ihr seid toll, Leute!) Anekdoten, die getriggert werden, wenn jemand Worte wie "Frühstücks-O-Saft" sagt ... sind die negativen Ausnahmefälle, die in mittlerweile mehr als einer Dekade Forentreffen eben so passieren. :)
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Heldi
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 10178
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf. / Großstadt, Ostwestf.

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Heldi » 06.10.2017 14:52

@ Jadoran: Du wirst ja hier sehen, worauf es kulinarisch hinaus läuft. Wenn Du dann ein eigenes/anderes Ding machen willst, solltest Du das rechtzeitig vor dem Einkauf/Bestellung anmelden. Erstmal wird Gilion davon ausgehen, für die gesamte Gruppe einzukaufen bzw. zu bestellen und die (etwaigen) Köche werden ihre Gerichte auch auf die volle Personenzahl ausrichten.

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2873
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Loirana » 06.10.2017 14:53

:cookie: Ich melde mich freiwillig für Abwasch, wenn ich als Gegenleistung Essen bekomme :lol: versteht sich von selbst
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8463
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 15:04

@Loirana Das ist mal ein proaktives Angebot! :)

Wie Heldi schon gesagt hat: Solange keiner postet "ich esse nicht mit", gehen wir davon aus, dass alle TN auch mitessen wollen.

Wenn jeder ein bischen "Hand anlegt", sei es nun beim Tisch decken, Einkaufen, Kochen, Spülen, Putzen, etc. dann sind eigentlich alle Arbeiten schnell gemacht und keiner muss sich 'nen Arm ausreißen.

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5026
Registriert: 14.11.2014 11:06

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Jadoran » 06.10.2017 15:17

Wo finde ich denn, was derzeit zum Kochen geplant ist? Chili con Carne und WasmitNudeln ist, was ich bisher gefunden habe? :???: (Bei den Vinsalter Forentreffen war immer Kleingruppenselberkochen angesagt, daher frag ich mal lieber)

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 11239
Registriert: 25.05.2005 22:44

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Sarafin » 06.10.2017 15:19

Jadoran hat geschrieben:
06.10.2017 15:17
Wo finde ich denn, was derzeit zum Kochen geplant ist? Chili con Carne und WasmitNudeln ist, was ich bisher gefunden habe? :???: (Bei den Vinsalter Forentreffen war immer Kleingruppenselberkochen angesagt, daher frag ich mal lieber)
Schau mal hier: http://www.dsaforum.de/viewtopic.php?f=71&t=46435
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5026
Registriert: 14.11.2014 11:06

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Jadoran » 06.10.2017 15:24

Ah, danke. Mit Caterer ist wahrscheinlich Lieferheld & Co gemeint, oder? Ich muss ,al in mich gehen und drüber schlafen.

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8463
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 15:30

Jein. Mit Caterer ist eine Metzgerei oder ähnliches gemeint, bei dem man ein Essen für ~ 35 Personen, bestehend aus X,Y,Z bestellen kann für z.B. 350 Euro - so wie Du Essen für eine Geburtstagsfeier (vor)bestellen würdest. Lieferheld ist für mich ein Pizza-Service-Portal. Da ruft man an, wenn man "jetzt" etwas "fastfoodartiges" will.

Das funktioniert aber nicht wenn man für 30+ Personen Essen bestellen will. Das muss man i.d.R. vorab bestellen.

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7271
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Shadow-chan » 06.10.2017 16:24

Skyvaheri hat geschrieben:
06.10.2017 14:50
Das ist - ehrlicherweise - auch einer der Motivatoren von Gillion (der oft genug gespült hat!) zu fragen, ob wir nicht an einem Tag einfach das Essen kommen lassen wollen, weil dann niemand Töpfe schrubben muss - und die Teller wandern in die Spülmaschine.
Aber es muss doch trotzdem gespült werden... Die ganzen Teile, in denen das Essen kommt, nehmen die schließlich nicht dreckig zurück.
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8463
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 16:54

Das ist richtig - aber es entfällt nach wie vor die Zeit des Kochens. Und es benötigt keinen Koch und keine Koch-Helfer. Somit ist die Hoffnung, dass sich damit mehr/einfacher Leute finden, die dann das Spülen übernehmen und auch "mehr Druck" auf dem Spülen liegt, als das sonst der Fall war, da die Sachen ja auch wieder abgeholt werden.

In Anbetracht von zwei DPA-Runden, die notorisch knapp an Spielzeit sind wie die Erfahrung zeigt, dürfte es sehr positiv sein, wenn man "nur" die Zeit zum Spülen einplanen muss - und nicht auch noch die Zeit zum Kochen. Denn ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die anderen Runden alle Arbeitsdienste übernehmen wollen... ;-)

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

astfgl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1282
Registriert: 05.11.2009 22:38
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Einkaufslistendiskussion für Forentreffen

Beitrag von astfgl » 07.10.2017 16:02

Shadow-chan hat geschrieben:
06.10.2017 16:24
Skyvaheri hat geschrieben:
06.10.2017 14:50
Das ist - ehrlicherweise - auch einer der Motivatoren von Gillion (der oft genug gespült hat!) zu fragen, ob wir nicht an einem Tag einfach das Essen kommen lassen wollen, weil dann niemand Töpfe schrubben muss - und die Teller wandern in die Spülmaschine.
Aber es muss doch trotzdem gespült werden... Die ganzen Teile, in denen das Essen kommt, nehmen die schließlich nicht dreckig zurück.
Doch, eigentlich tun richtige Caterer genau das, weil der ganze Kram aus Hygienevorschriftsgründen ohnehin nochmal bei 110°C durch die Industriespülmaschine gejagt wird, bevor wieder Essen rein darf.
Für den Willen, einen Denkzettel zu verpassen, ist es unerheblich, was und ob überhaupt etwas auf diesem Zettel steht.

Antworten