Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.

Während des SBK 2017...

...möchte ich die gemeinsamen Mahlzeiten selbst zubereiten und selbst aufnehmen.
5
19%
...GvG soll sich gefälligst um einen Caterer kümmern der uns am Samstag eine Mahlzeit kredenzt.
4
15%
...Wie nur am Samstag? Ich will das volle Programm Freitag und Samstag soll Gebratenes in meinen Mund fliegen!
11
42%
...Wieso eigentlich Samstag? Ich will nur am Freitag was von den Professionellen.
0
Keine Stimmen
...ist mir alles egal, ich will doch nur spielen.
5
19%
...reicht mir der Junkfooddealer.
1
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 26

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1710
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 01.10.2017 15:50

Da es mir unmöglich war den Vorfreude-Spam-Thread zu kapern, wird nun hier das gar lustige, ewig gleiche Ritual um die Gestaltung der gemeinsamen Mahlzeiten während eines Forentreffens abgehalten.

Um etwas neuen Drive in die Sache zu bringen möchte ich darüber abstimmen lassen, ob wir uns an einem (oder beiden) Abenden von einem Essensmietling (neudeutsch ein Caterer) bedienen lassen wollen.
Des Weiteren möchte ich eine Hohe Kommission zur Verpflegung wählen lassen, entgegen einer landläufigen Meinung benötigt diese nicht die üblichen sieben Köpfe... Vorschläge sind willkommen.
Ich selbst übernehme das Amt des Mundschenks und bin damit schon ein wichtiger Teil der HKV und zur weiteren Übernahme von Aufgaben innerhalb der HKV nicht im Stande. (Schließlich heisse ich nicht Marcell D'Avis)
Bei der Abstimmung bitte ich darum, dass nur Teilnehmer des SBKs ihre Stimme abgeben (das ist erstaunlicher Weise mal ernst gemeint), dafür dürfen sich aber alle an der Diskussion über unsere Nahrungsaufnahme rege beteiligen. Teilnehmer eines Forentreffens lassen sich immer besonders gern von anderen sagen was sie wann zu sich nehmen sollten...

P.S.: Ich habe noch keinerlei Anstrengung unternommen um Angebote eines Caterers einzuholen, somit habe ich auch keine konkrete Aussage was die Kosten angeht. Das aber eine solche Dienstleistung teurer ist als Sebsteingekauftes zu kochen dürfte jedem klar sein. Spontan würde ich mal so 20€ in den Raum werfen (pro Mahlzeit und Person). Vielleicht gibt es ja jemanden der einen genaueren Erfahrungswert hat.
Zuletzt geändert von Gilion von Gratenfels am 01.10.2017 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 16625
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gorbalad » 01.10.2017 16:01

Pizza und andere Lieferanten sollten sich auch für unter 20€/Nase organisieren lassen...

Nur um da als Aussenstehender zwischenzufunken.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 13885
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 01.10.2017 16:03

Wie sind denn da die Erfahrungswerte? Ich wäre bereit mich an den Vorbereitungen(Kochen/Spülen zu beteiligen. Die Entfernung ist für mich nicht soo groß, ich besitze einen Fahrbaren Untersatz und Erfahrungen im Kochen und Einkaufen. Abseits von Schuhen :D

Man verliert natürlich etwas Zeit und ich weiß nicht wie weit die Teilnehmer Kulinarisch voneinander Entfernt sind. Aber macht sicher auch Spaß zusammen was zu erschaffen! :) Vielleicht bin ich da auch zu naiv?! Na ich lasse mich gerne von den erfahrenen Treffenteilnehmern belehren :)

Zornbold
Administrator
Administrator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7788
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Zornbold » 01.10.2017 16:05

@Skyvaheri hat die Erfahrungswerte mal zusammengetragen: http://www.dsaforum.de/viewtopic.php?p=891817#p891817

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1710
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 01.10.2017 16:14

Gorbalad hat geschrieben:
01.10.2017 16:01
Pizza und andere Lieferanten sollten sich auch für unter 20€/Nase organisieren lassen...

Nur um da als Aussenstehender zwischenzufunken.
Yess! So hab ich mir das gedacht! Gleich der erste Post. RESPEKT :lol:
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
01.10.2017 16:03
Ich wäre bereit mich an den Vorbereitungen(Kochen/Spülen zu beteiligen. Die Entfernung ist für mich nicht soo groß, ich besitze einen Fahrbaren Untersatz und Erfahrungen im Kochen und Einkaufen.
Damit gehörst du zu beiden Gruppen der "Üblichen Verdächtigen"
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
01.10.2017 16:03
Abseits von Schuhen :D
Dann kannst du ja auch diesen Erfahrungsschatz in die HKK mit einbringen. Sehr beeindruckend ;)
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
01.10.2017 16:03
Man verliert natürlich etwas Zeit und ich weiß nicht wie weit die Teilnehmer Kulinarisch voneinander Entfernt sind. Aber macht sicher auch Spaß zusammen was zu erschaffen! :) Vielleicht bin ich da auch zu naiv?! Na ich lasse mich gerne von den erfahrenen Treffenteilnehmern belehren :)
Um genau dies zu erörtern ist dieser Thread da! Hach, ich freu mich so auf den weiteren Verlauf. Nun gehe ich nur noch mal schnell zu meiner PopCorn Maschine und bin gleich wieder da...

Der normale Ablauf:
  • Die HKV kauft nach Anweisung ein, siehe Thread von Sky
  • Freitagabend beginnt eine frei bestimmbare Gruppe, wir nennen sie mal "Die üblichen Verdächtigen I", damit das Rohmaterial unter Einsatz von Blut, Schweiss und Tränen in ein schmackhaftes Mahl zu verwandeln.
  • Die Reste werden in der Nacht von Ghulen oder sonstigen nächtlichen Herumtreibern verspeisst
  • Eine weitere Gruppe wir nennen sie der Einfachheit Halber "Die üblichen Verdächtigen II" räumt Samstagmorgen die Hinterlassenschaften der Nacht auf und bereitet das Frühstück
  • Gegen Abend findet sich die Gruppe "Die üblichen Verdächtigen I" wieder zusammen und kocht erneut (zugegeben das stimmt nicht aber es erzählt sich so schön)
  • Das Ritual von Freitagnacht wiederholt sich
  • Zwischendrinn werden Unmengen von Waffeln gegessen und Frühstücks O-Saft getrunken

Ich habe die Abstimmung um Gorbalads Vorschlag erweitert.
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7270
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Shadow-chan » 01.10.2017 16:45

Wie schon erwähnt, ich würde wohl (mit eifrigen kleinen Minions selbstverständlich) an einem Tag kochen.
Ich kann Lauchsuppe und Gulasch im Backofen anbieten, ist ja beides eigentlich ausreichend Forentreffen-erprobt :)
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 11232
Registriert: 25.05.2005 22:44

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Sarafin » 01.10.2017 16:55

Ich habe jetzt mal für den Caterer gestimmt. Ich finde es einen nicht zu unterschätzenden Luxus das fertige Essen einfach nur verspeisen zu können.
Mit Junkfood wäre ich allerdings nicht so glücklich. Da würde ich eher selbst kochen.
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8456
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 01.10.2017 17:16

Ich bin da auch hin- und hergerissen, gebe ich zu. ;) Ein guter Caterer hätte ja mal was und wäre was Neues... ;)

Ansonsten möchte ich an dieser Stelle mal ein deutliches Lob für alle Köche von den Forentreffen aussprechen, an denen ich war: Es war eigentlich immer mindestens gut bis sehr gut, wenn wir zusammen gekocht haben! (Und ja, bei diesem einen Treffen war ich nicht dabei! ;) )

Gemeinsam Kochen und die Küche schmeißen hat selbst reinen Handlangern wir mir immer Spaß gemacht und war meist ein Ort für schöne Unterhaltungen abseits der Spielrunden. Will ich das wirklich missen? :grübeln:

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 455
Registriert: 01.03.2014 20:55

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Nevit » 01.10.2017 18:08

Ich bin auch für Catering. Viel weniger Stress und alle können spielen. Ein bisschen Luxus darf ruhig sein. :)

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9601
Registriert: 03.02.2004 17:44
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von bluedragon7 » 01.10.2017 18:12

Als Außenseiter mit ein wenig Catering Erfahrung auf Rollenspieltreffs und anderen Gelegenheiten: Catering für ab Dutzend Leute aufwärts startet meist bei so um und bei 10€, das ist dann eher sowas wie Gulaschsuppe, ab 15€ kann man schon Braten und Beilagen bekommen. Volles Kaltwarmes Buffet ist eher so ab 20€ (Jeweils pro Person)
Der Preis hängt aber sehr vom lokalen Angebot ab. Am besten mal die Schlachtereien in der Umgebung abklappern. Die haben meist erstaunlich günstige Angebote.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1781
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Hesindian Fuxfell » 01.10.2017 20:22

Gilion von Gratenfels hat geschrieben:
01.10.2017 16:14
damit das Rohmaterial unter Einsatz von Blut, Schweiss und Tränen in ein schmackhaftes Mahl zu verwandeln
Also ich bevorzuge da im Allgemeinen Butterschmalz, Gewürze und Wasser, aber ok... :wink:

Im Prinzip bin ich für Selbstverpflegung, aber ich habe auch nichts gegen einen Caterer.
Letztes Silvester habe ich für nen Intimeabend Spanferkelkeule mit Sauerkraut und Kartoffelsalat für 20 Erwachsene und ein paar Kinder ca. 220€ bezahlt. Das war aber auch der lokale Fleischer und kein Event-Caterer. An der Stelle könnte man mal das hier zur Prüfung empfehlen, sind wohl nicht so weit weg: Landfleischerei Vollmer
Die Frage an der Stelle ist aber auch: Gibt es Vegetarier oder Veganer? Dann wird es teilweise recht schwer die da unter zu bekommen.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1710
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 01.10.2017 21:01

Um das noch mal deutlich zu machen, ich hatte keineswegs den Yuppi-Caterer mit Lachsschaum auf Büffelmorzzarella und Austernbrûlée im Sinn. Die Landfleischerei wäre genau meine Kragenweite so etwas gibt es sicher auch noch näher dran. Aber das kann man ja mal im Hinterkopf behalten.
Ich werde aber auf überhaupt gar keinen Fall da anrufen und nach fleischfreien Würsten oder Filets fragen, wir sind hier im Münsterland sowas kann tödlich enden. Die Vegetarier dürfen die Blumenkohl-Suppe auslöffeln und den Veganer bringe ich gewaltfrei aufgehobene Flusskiesel aus der Stever mit, nach dem sattlutschen müssen die aber wieder der Quelle zugeführt werden.
Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
01.10.2017 20:22
...nen Intimeabend Spanferkelkeule mit Sauerkraut und Kartoffelsalat für 20 Erwachsene ... ca. 220€ bezahlt....
Da fehlt ein "n" und Abend schreibt man groß :censored: Was bei 20 Erwachsenen intim sein soll muss mir auch einer erklären aber für 220 Ocken war der Abend zumindest billig. Auf das Geschmiere mit Schwein, Kraut und vorallem Kartoffelsalat stehe ich ja nicht so aber jeder nach Facon.
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Heldi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10178
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf. / Großstadt, Ostwestf.

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Heldi » 02.10.2017 16:17

Ich habe auch für den Caterer gestimmt, möchte das aber nicht gerne zu einer reinen Mehrheitsentscheidung machen. Wer sich zum Forentreffen angemeldet hat, konnte nicht unbedingt davon ausgehen, verhältnimäßig viel für die Verpflegung ausgeben zu müssen. Außerdem soll niemand wegen "überflüssiger" Kosten abgeschreckt werden, überhaupt teilzunehmen. Daher sollten wir auf die Finanzierungsprobleme etwaiger Teilnehmer umsichtig eingehen.

Nun ist es vielleicht nicht ganz einfach, sich hier öffentlich zu melden und der eigenen klammen Kasse zu bekennen. Ich biete daher an, als Ombudsmann dieser möglichen Gruppe zu fungieren. Wer sich (etwas?) mehr als 10€ pro Abendmahlzeit + Umlage für Frühstück und Snack nicht leisten möchte, kann sich gerne per PN an mich wenden. Dann werden wir sehen, ob diese Problem unter den Teilnehmern des diesmaligen Treffens überhaupt existiert.

___________________________
In meiner Eigenschaft als Vorsitzender der Hohen siebenköpfigen Kommission dieses Forums darf ich aus der Eilsitzung der letzten Nacht mitteilen, dass Gilion von Gratenfels zum Vorsitzenden des Verpflegungsrates SBK 2017 bestimmt worden ist. Etwaige Beisitzer werden nach der Prüfung geeigneter Kandidat_innen durch die Hohe siebenköpfige Kommission dieses Forums bestimmt. Unter diesen soll auch einer der (geheimen) Beisitzer der Hohen siebenköpfigen Kommission dieses Forums sein, allerdings (aus Geheimhaltungsgründen) nur, wenn der Verpflegungsrat SBK 2017 mehr als einen Beisitzer (m/w) hat.

gez.
der Vorsitzende der H7K

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1710
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 02.10.2017 17:03

Danke das du das ansprichst, ich hätte erst das Ergebnis abgewartet und dann einen entsprechenden Post geschrieben. Bevor sich also irgendjemand genötigt sieht das Forentreffen aus finanziellen Gründen abzusagen, würde ich eher auf ein geliefertes Essen verzichten!
Der Grundgedanke war ja ein Treffen mit "etwas" mehr Komfort aber deutlich günstiger als ein KRK. Da dies aber ein Treffen der Gemeinschaft "DSA Forum" ist und nicht ein gesponsertes aber recht teuer zu bezahlendes Event des Verlages, steht die Gemeinschaft auch im Vordergrund.
In diesem Sinne, niemand muss sich im Dezember die Nase an den gefrorenen Scheiben der Alten Landschule plattdrücken und uns beim Schlemmen zusehen. Wenn also jemanden die von Heldi angesprochenen Bedenken plagen, wende er sich bitte an ihn oder gerne auch an mich per PN.

(Bitte nicht missverstehen das KRK hat absolut seine Daseinsberechtigung und ich glaube jedem der sagt, dass Ulisses da keinen Euro Gewinn mit gemacht hat. Schön das so etwas angeboten wird.)
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7270
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Shadow-chan » 03.10.2017 10:26

Ich bin zwar kein armer Student mehr, hab aber definitiv keinen Bock, nochmal 40€ extra fürs Essen zu bezahlen... Und da ist ja dann noch kein Frühstück drin.

Apropos, hat ja noch gar keiner erwähnt - gibt's Waffeln? ;)
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzeravatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3226
Registriert: 06.12.2003 16:48

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Lexaja » 06.10.2017 13:35

Keine Waffeln!
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2866
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Loirana » 06.10.2017 14:40

Lexaja hat geschrieben:
06.10.2017 13:35
Keine Waffeln!
Warum nicht?
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 13885
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.10.2017 14:53

Ja, warum nicht? Ich habe mich erkundigt.. es gibt kein Waffelproblem!

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8456
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 15:07

Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme... na gut, vielleicht nicht auf dem Forentreffen... ;-)

Ich glaube, ich fände 1x Essen kommen lassen am Sa und am Fr selber kochen am besten. So habe ich auch abgestimmt.

Wenn wir sowas wie Schnitzel, Kroketten, Kartoffelsalat, 2 verschiedene Gemüse und zwei verschiedene Soßen oder so bestellen, sollte mMn für fast jeden was dabei sein, oder? Und das kann man sicherlich für ca. 10 Euro/Kopf bekommen. Das ist kaum mehr, als wenn man selbst kocht.

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2866
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Loirana » 06.10.2017 15:14

Skyvaheri hat geschrieben:
06.10.2017 15:07
Kroketten
Yes!
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Dante_NRW
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 91
Registriert: 24.10.2007 23:23

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Dante_NRW » 06.10.2017 16:15

Erstmal hi und Hallo,

da ich mich nach einer klarer Richtline ernähre, würde ich mich wahrscheinlich, so schade ich das finde beim Essenspulk rausnehmen.

Mal eine andere Frage, nur ein zur Planung für mich. Hat die gegebene Örtlichkeit eine Mikrowelle?

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8456
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 16:56

Schau doch mal in den Link der Location... da wird Dir ggf. geholfen... mehr wissen wir anderen auch nicht... ;)

Tipp: 1. Post im Forentreffen-Thread...

Ausstattung Küche hat geschrieben:Die Küche verfügt über einen Glaskeramikherd (90 cm), sowie eine weitere große tieferliegende Kochplatte (40 cm) mit zugehörigem Ausgussbecken, 2 Backöfen, 2 Kühlschränke, 1 Gefrierschrank, 2 Kaffeemaschinen, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher.
Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3226
Registriert: 06.12.2003 16:48

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Lexaja » 06.10.2017 19:25

Zu den Waffeln hat die Vergangenheit gezeigt, dass es mehrere Stunden dauert um genug für alle zu machen. Keine Übertreibung. Da sind wirklich 3-5 Leute locker zwei Stunden mit beschäftigt. Ohne aufräumen.
Wir haben es mehr als einmal versucht, aber es ist einfach ein enormer Zeitfresser.

Als deutlich praktischer haben sich Sandwiches herausgestellt. Grade wenn man mehrere Sandwichmaker hat. Dann kann sich jeder wenn er zwischendurch Hunger hat was machen und ist schnell wieder am Spieltisch. Aufschnitt und Käse kauft man für das Frühstück sowieso. Lediglich noch Brot dazu.
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 13885
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.10.2017 19:31

Ah, vielen Dank für die Aufklärung!

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3714
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Arigata » 06.10.2017 20:28

Der Ehrlichkeit halber muss ich zugeben, dass es bei mir gar nicht der Zeitfaktor war, der gegen Waffeln spricht. Mir liegen die Dinger immer wie Blei im Magen, daher finde ich Sandwiches auch viiiel besser.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 13885
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.10.2017 20:30

Kann man nicht einfach Waffelteig neben die Waffeleisen stellen? Kommt das nicht aufs gleiche raus?

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8456
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 06.10.2017 20:44

Wenn Du hinterher die Sauerei wegwischst... ;)

[_] Waffeln
[X] Sandwiches

;-)

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7270
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Shadow-chan » 06.10.2017 20:51

Hmm, wenn wir eh Catering holen, könnten wir doch noch so einen Kirmes-Süßigkeiten-Stand dazu bestellen? So mit Crepes und Waffeln und Zuckerwatte und so :lol:
Und wie immer hat Lexaja recht.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 16625
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gorbalad » 06.10.2017 21:10

Shadow-chan hat geschrieben:
06.10.2017 20:51
Hmm, wenn wir eh Catering holen, könnten wir doch noch so einen Kirmes-Süßigkeiten-Stand dazu bestellen? So mit Crepes und Waffeln und Zuckerwatte und so :lol:
Kürtőskalács!

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1710
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 08.10.2017 13:16

Shadow-chan hat geschrieben:
06.10.2017 20:51
Hmm, wenn wir eh Catering holen, könnten wir doch noch so einen Kirmes-Süßigkeiten-Stand dazu bestellen? So mit Crepes und Waffeln und Zuckerwatte und so :lol:
Das ist doch ganz einfach wir drapieren alle mitgebrachten Süssigkeiten der Teilnehmer auf einem Tisch und et voilà wir haben unsren Stand.

Bis jetzt haben 17 Personen abgestimmt von denen ich nur hoffen kann das es sich dabei ausschließlich um Teilnehmer handelt. Ich bitte um weitere Stimmen!
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Antworten