Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.

Was soll der Caterer einen Abend bringen:

Umfrage endete am 26.10.2017 20:46

Schnitzelbuffet
13
76%
Krustenbraten
3
18%
Weder noch
1
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 17

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5479
Registriert: 14.11.2014 10:06

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Jadoran » 08.10.2017 13:24

Ich habe jezt nach langer aber unreiflicher Überlegung fürs Selbstversorgenkochen gestimmt, aber mit einem vernünftigen, bodenständigen Caterer bin ich auch einverstanden. (Also einen, der weder Flavoured Soyfood noch exaltiertes Sternemenü liefert).

Caelagor
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 120
Registriert: 31.08.2016 22:21
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Caelagor » 08.10.2017 14:10

Hier outet sich einer dieser Vegetarier :wink:
Abgesehen von der Fleischabstinenz bin ich aber recht unkompliziert was Essen angeht. Pizza und Waffeln gehen für ein Wochenende auch mal als "ausgewogene Ernährung" durch :censored:
Nachteile: Neugier 10, ...

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12080
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Robak » 08.10.2017 17:19

Ehrlich gesagt halte ich Mehrheitsentscheidungen über die Erhöhung der Kosten für alle für nicht so ganz unproblematisch.
Der Anteil 'armer Studenten' ist zwar alterungsbedingt gesunken, aber das heißt ja nicht, dass sich hier jeder zu einem 'Kaiser Raul Konvent' angemeldet hat.

Ich fand das gemeinsame Schnippseln und Kochen durchaus auch ganz schön.
Und ich fand das gemeinsam gekochte Essen auch immer recht lecker.

Hinzu kommt der 'Wenn ich schon so viel Geld bezahlen soll, dann will ich aber auch, dass das Essen meinen Wünschen entspricht'-Effekt.
Wenn sich eine Gruppe der Teilnehmer bereit erklärt zu Kochen, dann ist das eine großzügige Geste der Personen.
Das reduziert stark die Neigung anderer Teilnehmer unbedingt ein 'XXX schmeckt mir nicht. Ich will, dass es was anderes gibt' durchzusetzen.
Wenn wir hingegen pro Nase 15 Euro einsammeln wollen, dann müssen wir nicht nur Wünsche der Art 'Ich bin gegen XXX allergisch' und 'Ich esse kein Fleisch' berücksichtigen sondern auch 'Ich mag keinen Reis und möchte lieber Nudel essen'.

Ich hätte keine Lust darauf die Sonderwünsche von 30 Personen zu koordinieren.

Persönlich bin ich bereit jede Entscheidung mitzutragen und mitzuzahlen.

Gruß Robak

Benutzeravatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3240
Registriert: 06.12.2003 15:48

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Lexaja » 08.10.2017 19:18

Robak hat geschrieben:
08.10.2017 17:19
Persönlich bin ich bereit jede Entscheidung mitzutragen und mitzuzahlen.
Damit will Robak sagen, dass er auch gegen Waffeln ist.
Ich als sein Meister, der das Seelenheil seines Charakters in den Händen hält, wollte das nur nochmal kurz klarstellen. :wink:
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 08.10.2017 19:19

Ich habe gehört das auch die Option Kuchen herzustellen besteht. Was ja weniger Arbeit bedeutet als handgewaffelte Waffeln.

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 8548
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 08.10.2017 19:49

Wir waren gestern Abend zu einer privaten Feier eingeladen... Essen vom Caterer... mal als Beispiel:
Bild

Neben den Salaten gab es verschiedene Variationen von Maultaschen (in der hinteren Reihe). War super lecker und am Ende kaum mehr was übrig.

(Nein, ich habe keine Ahnung, was die Kosten waren...) :censored:

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3240
Registriert: 06.12.2003 15:48

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Lexaja » 08.10.2017 19:56

Ich bin dafür, dass heldi den Caterer von seiner Hochzeit mitbringt.
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 8548
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 08.10.2017 19:57

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
08.10.2017 19:19
Ich habe gehört das auch die Option Kuchen herzustellen besteht. Was ja weniger Arbeit bedeutet als handgewaffelte Waffeln.
Insbesondere, wenn fertige Kuchen schon mitgebracht werden... ;)

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 08.10.2017 19:59

Da bin ich dabei! Ich bring gerne Kuchen mit :)

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 14389
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Lanzelind » 08.10.2017 20:45

Ich kann auch gern Kuchen mitbringen :)

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19487
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Olvir Albruch » 08.10.2017 21:45

"Mir ist alles egal, ich will doch nur spielen."

Ich sehe die Vorzüge eines Caterers, stimme allerdings auch den kritischen Einwänden von Heldi (natürlich!), Robak und anderen zu. Insbesondere der Ausblick auf eine Diskussion um das Liefergut des Caterers, für das man ja gutes Geld zahlt, bereitet mir bereits präprandiale Bauchschmerzen.

Ich mag gerne einmal ein Forentreffen mit einem Caterer ausprobieren, bin aber auch nicht traurig, wenn das nicht klappt.

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

astfgl
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1294
Registriert: 05.11.2009 21:38
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von astfgl » 08.10.2017 22:47

@Lexaja : Der lag vermutlich in einer etwas anderen Preiskategorie, als dem Großteil der Pro-Catering-Fraktion vorschwebt.

Ich sehe die Umfrage oben nur als Abklopfen der Stimmung und nicht als verbindliche Entscheidung, was denn nun wird. Und bevor irgendjemand wegen so hoher Essenskosten nicht teilnehmen kann, dass selbst Heldi es nicht geregelt bekommt, koche ich einfach noch einmal nach dem selben Rezept, wie in Mesum (MUAHAHAAAAA!).
Es war übrigens viel zu viel, extrem günstig, viel zu viel, sehr lecker und viel zu viel.
Für den Willen, einen Denkzettel zu verpassen, ist es unerheblich, was und ob überhaupt etwas auf diesem Zettel steht.

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1759
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 08.10.2017 23:03

Ich sehe das genauso wie astfgl, die Umfrage ist keine Entscheidung eher so eine Art Richtlinie. Im Moment würde ich zu einem Kompromiss tendieren, da sich die Meinungen ungefähr hälftig verteilen. Gäbe es jemanden der sich dem Caterer komplett verweigert, wenn wir diesen nur am Samstag kommen lassen?
Freitags ist zum Kochen grundsätzlich mehr Zeit, alle versprechen ihr Geschirr brav in die Spülmaschine zu räumen (und ja es ist nötig dies zu erwähnen) die Töpfe werden geleert und gespült noch vor Spielbeginn (etwaige Reste für das Nachtmahl werden in was auch immer aufbewahrt). Wir lassen uns am Samstagabend ein Kompendium aus Fleisch zweierlei Gemüse und je nach Kosten Salat und Nachtisch kommen. Damit sollten doch alle grundsätzlich glücklich werden können, oder?

@Kuchen: Ja Kuchen mitbringen hat sich in der Vergangenheit als akzeptable Lösung herausgestellt.
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1284
Registriert: 11.11.2013 22:49

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Feuer! » 15.10.2017 00:38

So als Außenstehende sind eure Threads zum SBK echt unterhaltsam :lol: (wir wurden ja aufgefordert, unseren Senf, äh, die 2 Cent oder so dazuzugeben ...)
Carpe diem!

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1759
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 17.10.2017 09:35

Es haben noch immer nicht alle abgestimmt, ich gehe also davon aus, dass der Rest unter "ist mir egal" fällt. Der Caterer der auf der Seite der Landschule angegeben ist entspricht nicht ganz unserem angepeilten Budget. Auch wenn mir persönlich das Schnitzel-Buffet schon sehr zusagen würde, allerdings ist das nicht wirklich Vegetarier geeignet. Für die gäbe es nur Salat... *mhmm, eigentlich nich schlimm* :cookie:
Ich checke mal meine Quellen und werde eine Alternative vorlegen.

Beim derzeitigen Stand der Abstimmung werde ich nur für Samstagabend ein Essen anfragen. Das Ergebnis zwischen "ich will nur eins" + "Junkfood" (das ist mindestens genauso teuer wie ordentliches Essen) + "ich machs mir selbst" und auf der anderen Seite "ich wills zweimal von der professionellen Küche" geht 10 zu 11 aus. Demzufolge wäre es doch ein fairer Kompromiss Freitag zu kochen und am Samstag etwas zu bestellen.

Dann wären da noch die Stellen der Einkäufer vakant. Da hätte ich gern zwei bis drei Freiwillige die sich darum kümmern.
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 7288
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Shadow-chan » 17.10.2017 09:47

Da ich Freitag frei habe, könnte ich schon relativ früh kommen und würde durchaus einkaufen gehen.
Ich arbeite dann aber nur die Liste ab und bestehe auf weiteren Minions ;)
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1759
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 23.10.2017 20:29

Soo, neues an der Futterfront. Der Caterer meines Dienstjubiläums hat mich eben angerufen und, wie ich finde, zwei sehr akzeptable Vorschläge gemacht.

Variante 1: Schnitzel-Buffet (Schwein, Hähnchen), 2 Saucen, Gemüseplatte mit Buttersösschen, Kartoffel-Gratin. 12,90€
Variante 2: Krustenbraten, Sauerkraut und Krautsalat, Kartoffelpüree. 9,90€

Ich gebe das mal zur Diskussion frei und bin sehr gespannt... Um es gleich vorweg zu nehmen, sollte es Änderungswünsche geben werde ich die gerne anfragen dann aber nur mit einem entsprechenden Budget. Ich werde auch nochmal alle Teilnehmer anschreiben, nur falls jemand von unseren Plänen noch so gar nichts mit bekommen hat.

Die Umfrage ändere ich entsprechend ab.
P.S.: Ich kann zwar die Umfrage abändern, aber jeder der abgestimmt hat bekommt kein neues Stimmrecht in der geänderten Umfrage. Kann die Administration hier weiterhelfen? Oder brauchen wir, mir schwant Böses, einen neuen Thread?! Ich drück mal den "MELDEN"-Button (Ich habe ja noch einen)
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von bluedragon7 » 23.10.2017 20:46

Schau mal ob’s jetzt geht?
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Heldi
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 10216
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Heldi » 23.10.2017 21:04

Habe für den Braten gestimmt, wäre aber auch mit Schnitzel einverstanden. Der Braten hat aus meiner Sicht etwas mehr Risiko, da die Qualität da sehr streuen kann (auch vom Püree). Aber 3 € sind vermutlich für einkommensschwache Teilnehmer schon ein Faktor, daher meine Stimme.

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 3140
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Loirana » 23.10.2017 21:50

Ich habe für Schnitzel gestimmt (SCHNITTZEEEEEEL!!!) aber bin auch mit Braten einverstanden. Ich bin recht pflegeleicht und zufrieden, solange es Essen gibt :lol:
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Caelagor
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 120
Registriert: 31.08.2016 22:21
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Caelagor » 23.10.2017 22:01

Gilion von Gratenfels hat geschrieben:
17.10.2017 09:35
Auch wenn mir persönlich das Schnitzel-Buffet schon sehr zusagen würde, allerdings ist das nicht wirklich Vegetarier geeignet. Für die gäbe es nur Salat... *mhmm, eigentlich nich schlimm*
Keine Einwände :)
Nachteile: Neugier 10, ...

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 23.10.2017 22:16

Gemüseplatte und Kartoffel Gratin sollten doch auch vegetarisch sein.. außer alles ist mit Schweineschmalz gebraten mhmm könnte man ja ggf. fragen und vielleicht kann man ja eine vegetarische Variante selber noch braten.

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 7288
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Shadow-chan » 23.10.2017 22:23

Was sind das denn für Saucen?
Hab aber auf jeden Fall schonmal für Schnitzel gestimmt. Braten geht an sich schon auch immer, aber die Beilagen dazu sind so gar nicht meins.
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 1850
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Hesindian Fuxfell » 23.10.2017 22:37

"Zeit für ein Schnitzelbrötchen." - Das Känguru

Schnitzel! Sollte es dennoch unbestreitbare Gründe für den Braten geben, werde ich mich auch an dessen Vernichtung beteiligen.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 3744
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Arigata » 23.10.2017 22:40

Aus dem Land, in dem Leute keine Ahnung haben, was Schnitzel eigentlich ist, stimme ich für das Schnitzelbuffett (außerdem hasse ich Sauerkraut).
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 14389
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Lanzelind » 23.10.2017 23:03

Mich spricht das Schnitzel-Buffet (auch wegen der Beilagen) ebenfalls deutlich stärker an. :)

Benutzeravatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 487
Registriert: 25.02.2013 02:45

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Ivar Solgison » 23.10.2017 23:18

Ich finde Schnitzel klingt ganz wunderbar. Habe dafür abgestimmt.

Schnitzel und Krustenbraten sind aber auch prima andergastianische Namen. Die klaue ich fürs Spielleiten am Donnerstag.
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Benutzeravatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1774
Registriert: 21.09.2004 14:32
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Carragen » 24.10.2017 10:52

Ich freue mich über eine klare Tendenz und damit (hoffentlich) keine weitere Diskussion.

@Gillion von Gratenfels: Müssen wir bei dem Angebot die Behälter reinigen oder entfällt das Spülen komplett durch das Catering?

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 8548
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Skyvaheri » 24.10.2017 11:27

Ich bin auch für Schnitzel!

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1759
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

SBK 2017 Verpflegungsfaden

Beitrag von Gilion von Gratenfels » 24.10.2017 12:22

Wir bekommen das Essen exclusive Geschirr. Die Behälter gehen so wieder zurück, das Geschirr und Besteck nehmen wir von der Einrichtung. Das Reinigen überlassen wir der Spülmaschine :)
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Antworten