Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

[Forentreff] Nord Con 2005

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.
Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

[Forentreff] Nord Con 2005

Beitrag von Fystanithil » 20.04.2005 18:14

In knapp einem Monat (28.05 - 29.05) findet in Hamburg der Nord Con statt. Wer wird ausser mir dort sein? Letztes Jahr gab' es ja in Hamburg nicht wirklich ein DSA4.de-Forum Treffen, allerdings hat es ja auf dem Rat Con dafür umso besser funktioniert. Soweit ich weiss hat das ja allen gefallen, vielleicht sollten wir etwas ähnliches für Hamburg ins Auge fassen?
Wie sieht es mit einer Foren Spielrunde aus?


Fystanithil

Benutzeravatar
Narjuko
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 368
Registriert: 28.08.2003 14:05
Wohnort: Rizhao, Volksrepublik China

Beitrag von Narjuko » 20.04.2005 18:23

Ich werde da sein, soviel ist sicher.

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11782
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Janko » 22.04.2005 16:59

Sieht Nord Con ähnlich wie Rat Con aus? (Größer oder Kleiner?)
Würde evtl. dazu stoßen wenn meine Finanzen es zu lassen und ich ein paar Leute zum mitkommen überredet kriege - aber bei meinem Talent dürfte das Überreden kein Problem darstellen! :censored:

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Beitrag von bluedragon7 » 22.04.2005 17:31

Grösser, mit mehr Aussenflächen und mehr Larp-Ambiente

Benutzeravatar
Orpheus
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 539
Registriert: 28.09.2004 20:41
Wohnort: Pinneberg

Beitrag von Orpheus » 24.04.2005 11:31

Hi,

ich werde dieses Jahr auch da sein. Der Termin wurde sehr früh geblockt.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 25.04.2005 15:38

bluedragon7 hat geschrieben:Grösser, mit mehr Aussenflächen und mehr Larp-Ambiente
Das grösser bezieht sich aber iirc wirklich nur auf die Aussenfläche. Ein so grosser Saal wie z.B. in Dortmund existiert dort nicht (er ist kleiner). Platz für Spielrunden ist allerdings genug vorhanden (jedenfalls hatte ich letztes Jahr den Eindruck, und zwar in der Villa, dort geht es sogar ein wenig ruhiger zu als im FHH).

Zwischen, bzw. vor den Gebäuden ist eine grosse Wiese, dort wird gejuggert und es gibt Schaukämpfe, Gaukler und Musikanten, Fressbuden etc., ausserdem ist die Wiese kein Eintrittspflichtes Gebiet, dort kommen auch eine Menge Passanten vorbei und wundern sich was die Leute da so treiben.


Fystanithil

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 26.04.2005 15:08

Das ist ja eher mager... sonst will dort niemand hin? Dann wird es ja ein kleines DSA4.de Forumstreffen, wenn wir uns dann überhaupt finden...

Fystanithil

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11782
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Janko » 26.04.2005 15:22

Finden? Da gibt es doch bestimmt auch solche netten Pinwände o.ä.
Der erste DSA4ler macht einen Aushang mit dem Treffpunkt und alles wird gut! Wer meistert? Sobald meine Anwesenheit entschieden ist, werden wohl auch Feyana und Shardur zusagen, Nekros weiß ich nicht ... mal fragen!

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 26.04.2005 15:28

Janko hat geschrieben:Finden? Da gibt es doch bestimmt auch solche netten Pinwände o.ä.
Der erste DSA4ler macht einen Aushang mit dem Treffpunkt und alles wird gut! Wer meistert? Sobald meine Anwesenheit entschieden ist, werden wohl auch Feyana und Shardur zusagen, Nekros weiß ich nicht ... mal fragen!
Klar gibt es die, letztes Jahr waren die bei der Spielrunden-Orga. Das klingt ja schonmal ganz nett.


Fystanithil

Benutzeravatar
Hane
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 831
Registriert: 23.06.2004 16:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hane » 26.04.2005 15:43

Also, ich habe mir den Termin mal notiert.

Benutzeravatar
Dshafir ben Rashid
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 932
Registriert: 03.09.2003 00:06
Wohnort: Hannover

Beitrag von Dshafir ben Rashid » 26.04.2005 19:46

Notiert habe ich mir den Termin ebenfalls. Ich muss allerdings noch mit meinem in Hamburg ansessigen Cousin sprechen, sonst wird da nichts draus...

Frigolas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1478
Registriert: 23.08.2003 14:13
Wohnort: Achim b. Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Frigolas » 26.04.2005 21:25

Ich bin auch in Hamburg an dem Wochenende, aber wohl eher zum traditionellen Schachelschweinturnier. Da betreue ich meine Schachkiddies. :censored:

Benutzeravatar
Opa Anders
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 239
Registriert: 04.09.2003 15:47
Wohnort: Tecklenburg (bei Osnabrück)
Kontaktdaten:

Beitrag von Opa Anders » 27.04.2005 08:10

Gibt es auf der Nord Con DSA-Workshops?

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Beitrag von bluedragon7 » 27.04.2005 10:27

Definitiv, die letzten Jahre hat es ort immer ähnlich viel DSA Workshops und auch DSA-Autoren gegeben, wie auf der Ratcon

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 27.04.2005 11:48

Erfahrungsgemäss sind immer ein paar DSA Workshops und Autoren am Start, allerdings ist bisher nichts angekündigt: NordCon Programm.

Das wird sich aber bestimmt noch ändern. So langsam füllt es sich ja hier...


Fystanithil

Benutzeravatar
Opa Anders
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 239
Registriert: 04.09.2003 15:47
Wohnort: Tecklenburg (bei Osnabrück)
Kontaktdaten:

Beitrag von Opa Anders » 27.04.2005 12:40

Also ist DSA auf alle Fälle ein Schwerpunkt auf der Con?

Benutzeravatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Beitrag von Elwin Treublatt » 27.04.2005 13:39

ja. Nicht so stark wie beispielsweise auf der Ratcon, aber DSA ist nun mal stets umfangreich vertreten. Cthulhu macht aber auch einen großen Teil aus.
Ich werde aufgrund einer Familienfeier nicht nach Hamburg kommen.

Chris

Benutzeravatar
Sinwist
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 15
Registriert: 22.06.2004 10:35
Wohnort: Hammaburg

Beitrag von Sinwist » 27.04.2005 13:46

Ich werde diesmal versuchen zu erscheinen. :wink:

Benutzeravatar
Narjuko
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 368
Registriert: 28.08.2003 14:05
Wohnort: Rizhao, Volksrepublik China

Beitrag von Narjuko » 29.04.2005 11:40

Ich werde wohl ein kleines Abenteuer leiten, nicht als Forenrunde, aber jeder hier ist natürlich auch willkommen.

Benutzeravatar
Orpheus
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 539
Registriert: 28.09.2004 20:41
Wohnort: Pinneberg

Beitrag von Orpheus » 29.04.2005 14:14

Gerne, hab aber bisher noch nie auf einem Con mitgespielt. Muss ich da etwas bestimmtes beachten?

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Beitrag von bluedragon7 » 29.04.2005 15:20


Benutzeravatar
Orpheus
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 539
Registriert: 28.09.2004 20:41
Wohnort: Pinneberg

Beitrag von Orpheus » 29.04.2005 16:22

Hab mir jezt mal den Link angeschaut. Und es bleiben immernoch Fragen:
Ich müsste mir jetzt einen Char erstellen. Da ich als alleinige Meister meiner Gruppe, keinen Char habe. Und selber Meistern auf dem Con möchte ich nicht, denn dafür meistere ich zu wenig, und traue es mir nicht zu, "alte Hasen" durch die "Gegend" zu schicken.
Und wie geht man da für solch ein Con vor!
Also um es zu verdeutlichen:
Wenn ich zum Skatturnier gehe, dann weiß ich, daß nach den allg. deutchen Skatregel gespielt wird! Also alle Hausregel kann ich vergessen.
Muss ich mir das jetzt auch für Cons vorstellen?
Und dann wenn ich nur nach Fanpro-Regeln den Char erstelle, bis welchen Regelstufen: Anfänger, Optional oder Experte?

Aber vielen Dank für diesen Link!

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Beitrag von bluedragon7 » 29.04.2005 16:32

Nach Originalregel ist schonmal ein guter Ansatz, vermeide Hausregeln, viele Experten/Optionalregeln werden in der Kurzen Zeit nicht zum einsatz kommen, aber sie beim Char-Bau verwendet zu haben ist kein Ausschlusskriterium.
Am besten sind übersichtliche, ausgedruckte Bögen, aus denen alle SFs ersichtlich sind.

Benutzeravatar
Orpheus
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 539
Registriert: 28.09.2004 20:41
Wohnort: Pinneberg

Beitrag von Orpheus » 29.04.2005 16:47

Ah, Super! Danke!

Benutzeravatar
Cherub
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 149
Registriert: 26.08.2003 23:44
Wohnort: HM

Beitrag von Cherub » 01.05.2005 12:02

Ich spiele auch mit dem Gedanken dahin zu fahren..
Muss aber noch checken ob wer aus meiner Gruppe mitkommt, denn alleine hätte ich nicht so die Böcke..

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 18.05.2005 15:01

Den thread wieder nach oben hol'...

Hier ist ja schon eine Weile nichts mehr passiert, aber im Nordcon Programm hat sich einiges getan: Es wird einen Workshop zum Thema Musik im Rollenspiel (mit den Alveraniaren Tobias Hamelmann 'Yalsicor' und Jan Elster 'Gorfang')) geben:
Nordcon-Programm hat geschrieben: Die Alveraniare geben Anregungen, Tricks und Tipps zur gelungenen Untermalung von Rollenspielrunden mit stimmungsvoller Musik. Vorgestellt wird außerdem das neue und offizielle DSA-Musikprojekt: "DSA-Soundtracks", das noch dieses Jahr starten wird.
Desweiteren gibt es am Sa. und So. zahlreiche DSA Spielrunden, einige davon mit den Alveraniaren.

Wie wäre es mit einigen Vorschlägen zu einem Treffpunkt? Ich denke dass die o.e. 'Pinnwände' besonders zum Anfang der Con hoffnungslos überfüllt sein werden...


Fystanithil

Benutzeravatar
Scoon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4342
Registriert: 26.01.2004 05:23
Wohnort: Dresden

Beitrag von Scoon » 18.05.2005 15:26

Hm würde ja gerne kommen, aber DD - Hamburg ist halt ne ganze Ecke und bei meinem derzeitig schlaff herunterhängenden Goldsack...

Wie sieht eigentlich so ein Workshop aus?

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 18.05.2005 16:40

@ Scoon

Bei wenig Geld in der Reisekasse empfehle ich die Mitfahrzentrale (davon gibt es sogar Mehrere!), gerade von Großstadt zu Großstadt gibt es immer recht viele Angebote und wenn du erst am Sa. Morgen in HH ankommst, dann sollte es auch kein Problem sein, die Nacht in Hamburg rumzukriegen...

So ein Workshop läuft in der Regel so ab, dass Jemand (der den Workshop 'moderiert') sich vor eine grössere Anzahl Leute stellt und erstmal ein paar einleitende Sätze zum Thema von sich gibt. Dann sollte sich ein Dialog mit dem Publikum daraus entwickeln, während dem man sich Problemlösungen erarbeitet etc. (deshalb wohl auch 'work'-shop). Der Moderator ist allerdings auch dafür verantwortlich, dass die Diskussion nicht stagniert, sondern sich weiterentwickelt und die verschiedenen Punkte der Diskussion 'abgearbeitetet' werden. Oft hat so ein Moderator denselben Workshop schoneinmal gegeben oder er weiss aus z.B. Erfahrung, in welche Richtung sich soetwas entwickeln wird. Meist wird auch eine Art Stichpunktliste als 'Spickzettel' verwendet. Sollte die Diskussion dochmal stagnieren, dann schüttelt der Moderator meist ein paar gute Beispiele und Argumente aus dem Ärmel (oder vom Spickzettel), um das entsprechende Thema 'weiterzuentwickeln' (dafür sollte er sich vorbereitet haben :wink: ).
Am Ende haben dann alle das Gefühl produktiv gewesen zu sein und sind hoffentlich ein wenig schlauer :wink: .

Um mal den Musikworkshop als Beispiel zu nehmen: Wahrscheinlich wird erstmal ein wenig über den Einsatz von Musik im Rollenspiel ganz allgemein gesprochen (Vorteile/Nachteile), wenn niemand im Publikum einen wichtigen Punkt (z.B. Durchführung) erwähnt, dann wird einer der Moderatoren wahrscheinlich irgendwann fragen: 'Findet ihr es denn praktikabel, ständig am CD Player rumzufummeln oder ein Notebook am Spieltisch zu benutzen?' und irgendjemand aus dem Publikum sagt dann z.B. 'Naja, es gibt ja den RPG-Soundmixer.' und ein anderer sagt 'Also ich bereite mir immer playlists vor.' So wird Punkt für Punkt die Verwendung von Musik im Rollenspiel unter den wichtigsten Gesichtspunkten durchgesprochen.
Irgendwann wird das Thema dann über Filmsoundtracks (da werden bestimmt auch viele Empfehlulngen ausgesprochen), bei denen ja oft ein Track nicht so gut zu einer bestimmten Szene passt, weil sich z.B. die Stimmung verändert oder das Tempo etc., das Gespräch auf Rollenspiel Konzept CDs kommen und dann wird das neue Projekt vorgestellt.
So in der Art zumindest stelle ich es mir vor und bin schon recht gespannt...


Fystanithil

Benutzeravatar
Narjuko
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 368
Registriert: 28.08.2003 14:05
Wohnort: Rizhao, Volksrepublik China

Beitrag von Narjuko » 18.05.2005 18:28

Vor dem Haupteingang am besten, oder? Wann ist mir egal. Fystanithil kenn ich ja schon, würde ich noch erkennen.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Beitrag von Fystanithil » 19.05.2005 14:09

Haupteingang klingt schonmal ganz gut, allerdings sollte man dort keinen Treffpunkt in temporaler Nähe der Eröffnung planen, dann steht dort nämlich eine Traube von Menschen, zwischen denen man sich auf keinen Fall findet.

Ich würde sogar vorschlagen, einen Termin am Sa. und einen am So. zu planen, für die, die nur an einem Tag dort sind.

@ Narjuko
Wann wolltest du denn dort sein? Ich dachte mir, ich werde so ungefähr zur Öffnungszeit dort sein (±30min), dann erstmal gemütlich das Gelände besichtigen und danach eine Spielrunde suchen.

Fystanithil

Gesperrt