Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

Diskussion zum Verhaltenskodex

Der direkte Draht zur Administration des Forums.
Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 31.08.2009 07:35

Nichts Neues, steht auch drin. Der wird ab und an als unmarkiert gelesen.
Zuletzt geändert von Zornbold am 31.08.2009 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 11.11.2009 10:58

Update 11.11.2009

Punkt:
Das wiederholte nach oben setzen des eigenen Threads, das sogenannte "topic bumping" ist nicht erlaubt. Benutzt bitte die "Beitrag editieren Funktion" um updates des Threads zu publizieren.

ergänzt.

Benutzeravatar
Schwermetaller
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2917
Registriert: 09.07.2008 14:01
Wohnort: Flächenland

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Schwermetaller » 11.11.2009 11:30

Zorni hat seinen eigenen Thread gebumped und es im gleichen Posting verboten.. :lol:

SCNR :censored:
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 11.11.2009 11:57

Ja, ich habe mich auch schon selber angeschrieben und verwarnt ...

*ditsch* :p

Benutzeravatar
Goldfeder
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1964
Registriert: 17.06.2005 10:55

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Goldfeder » 12.11.2009 10:32

Muha, ich krieg mich grad nicht mehr ein vor Lachen! :)

Wäre es denn machbar, den Thread auch bei einem Edit des letzten Posts wieder nach oben zu holen? Das wäre dann zwar auch Thread bumping (und daher vermutlich nicht sinnvoll, käme also nicht in Frage), würde aber den Spam-Faktor immerhin reduzieren... naja, just wondering... :wink:

Benutzeravatar
Cattivo von Aravanadi
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 9901
Registriert: 17.04.2006 12:54

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Cattivo von Aravanadi » 12.11.2009 10:44

Zornbold hat geschrieben:Update 11.11.2009

Punkt:
Das wiederholte nach oben setzen des eigenen Threads, das sogenannte "topic bumping" ist nicht erlaubt. Benutzt bitte die "Beitrag editieren Funktion" um updates des Threads zu publizieren.

ergänzt.
Was genau ist denn damit gemeint und verboten?

Benutzeravatar
Schwermetaller
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2917
Registriert: 09.07.2008 14:01
Wohnort: Flächenland

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Schwermetaller » 12.11.2009 10:46

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 12.11.2009 11:01

Änderungen 12.11.2009: Alle Punkte unter "Inhalt der Beiträge" umformuliert.

Inhaltlich keine Änderungen.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9298
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Grinder » 12.11.2009 12:34

Cattivo von Aravanadi hat geschrieben:
Zornbold hat geschrieben:Update 11.11.2009

Punkt:
Das wiederholte nach oben setzen des eigenen Threads, das sogenannte "topic bumping" ist nicht erlaubt. Benutzt bitte die "Beitrag editieren Funktion" um updates des Threads zu publizieren.

ergänzt.
Was genau ist denn damit gemeint und verboten?
Bild
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Cattivo von Aravanadi
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 9901
Registriert: 17.04.2006 12:54

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Cattivo von Aravanadi » 12.11.2009 12:40

Wie lange darf niemand mehr gepostet haben, damit ein Post dort verboten wäre?
Warum werden dann potentiell untote Threads nicht gepfählt und gesperrt?

Tschuldigung, aber ich verstehe die Regelung nicht.
Aber wenn man nicht weiß, was verboten ist: Wie soll man sich dann an das Verbot halten?

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9625
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von bluedragon7 » 12.11.2009 13:00

Gemeint ist, daß man nicht Doppelposts (die ja eh unerwünscht sind) benutzt um einen Thread immer wieder auf die erste Seite zu bringen.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11453
Registriert: 25.05.2005 22:44

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Sarafin » 13.11.2009 02:17

@Cattivo:
Also wahrscheinlich auch sowas wie das hier.
Also im Endeffekt Posts, die nicht mehr Information enthalten als "Und nach oben damit" oder sowas.

Leider hat Zorni die ganzen wirklich guten Beispiele dafür bereits gelöscht. :lol:

Lg
Sarafin
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzeravatar
Danilo von Sarauklis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4263
Registriert: 27.08.2003 08:42
Wohnort: Hochspessart
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Danilo von Sarauklis » 13.11.2009 18:43

Zornbold hat geschrieben:Punkt:
Das wiederholte nach oben setzen des eigenen Threads, das sogenannte "topic bumping" ist nicht erlaubt. Benutzt bitte die "Beitrag editieren Funktion" um updates des Threads zu publizieren.
Dass man nicht einfach ein Nullinhaltspost machen soll, um einen Thred nach oben zu bringen, sehe ich ja ein. Aber wenn es wirklich was Neues gibt zu dem Thema und man dieses Neue publizieren will, ist es doch verständlich und allgemein nützlich, wenn dies in Form eines Doppelposts geschieht - sonst bekommt es ja niemand mit. Oder soll man einen neuen Thread starten, in dem man den alten verlinkt :wink: ?

Benutzeravatar
Velym
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2471
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Velym » 13.11.2009 19:01

Ich denke das Topic Bumping in einen gesunden Maße wichtig ist, aktuellen Threads & Posts mehr Aufmerksamkeit kommen zu lassen als veralteten und auch, um die Aufmerksamkeit ein wenig "gerechter aufzuteilen": Durch Editieren des eigenen Threads wird IIRC der Thread nicht wieder auf die erste Seite des Forenteils, das Zentrum der Aufmerksamkeit sozugagen, gesetzt. Wenn sich aber zum Beispiel in meinem Verkaufs-Sammel-Thread niemand mehr meldet, weil dieser inzwischen auf der fünften Seite des Forums rumdümpelt, wo er nicht annähernd so viel Aufmerksamkeit bekommt wie auf der ersten Seite, dann wäre ich ziemlich frustriert.

Gefährlich wird Bumpen aus meiner Erfahrung, wenn es keine klaren Regeln gibt, in welchem Maße gebumpt werden darf: Dann kann es dazu kommen, dass mehrere User durch immer öfteres Bumpen ihres eigenes Threads, einen kleinen Krieg um Aufmerksamkeit anzetteln.

Benutzeravatar
Mythraelis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1818
Registriert: 23.07.2007 15:44
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Mythraelis » 14.11.2009 13:41

Gerade bei Smalltalk sollte man da nicht so kritisch sein, oder?

Benutzeravatar
Cyberian Korninger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1043
Registriert: 17.12.2003 20:38

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Cyberian Korninger » 21.01.2010 18:38

Grinder hat geschrieben:
Cattivo von Aravanadi hat geschrieben:
Zornbold hat geschrieben:Update 11.11.2009

Punkt:
Das wiederholte nach oben setzen des eigenen Threads, das sogenannte "topic bumping" ist nicht erlaubt. Benutzt bitte die "Beitrag editieren Funktion" um updates des Threads zu publizieren.

ergänzt.
Was genau ist denn damit gemeint und verboten?
Bild
Meiner Meinung nach ist Topic Bumping nicht gleich Thread Necromancy. Ersteres zeichnet sich dadurch aus, dass dies wiederholt und mit inhaltsleeren Postings geschieht.
Letzteres kann auch konstruktiv sein nach intelligenter Anwendung der Suchfunktion und Anknüpfen an einen älteren Diskussionsstrang und das Eröffnen eines neuen Threads gleichen Topics vermeiden.

Insofern kann sich mMn eine zu strenge Verfolgung der obigen Regel durchaus mit der unteren Verhaltensregel beissen:
Ich benutze nach Möglichkeit die Suchfunktion. Viele Themen wurden bereits mehrfach besprochen. Administration und Moderation behalten sich vor, Threads zu bereits bestehenden Diskussionen zu sperren oder zusammenzufügen.
Mir passiert das leider von Zeit zu Zeit, dass mich ein Thema interessiert auf das ich durch SuFu oder Topic aufmerksam werde, ich anfange zu lesen und nach 15 Minuten bin ich unten beim "Gesperrt" Button angekommen ohne Verweis, dass die Diskussion irgendwo weitergeführt wird.
Natürlich kann man mir auch vorwerfen ich sei zu blöd das Forum zu benutzen aber ich ertappe mich leider immer wieder dabeii dass mir das passiert.
Zuletzt geändert von Cyberian Korninger am 21.01.2010 18:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8548
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Skyvaheri » 22.01.2010 09:29

Wie bei allen Dingen kommt es auch beim Thread/Topic-Bumping auf Augenmaß an. ... Wenn sich aber wiederholt Tendenzen zeigen, dass keine sinnvollen neuen Informationen gegeben werden, dann braucht es halt eine offizielle Regelung - wie immer.... :rolleyes:

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 17.02.2010 15:18

Kleines Update:
Verhaltenskodex hat geschrieben:
  • Anmerkungen moderativer Art, werden von den Moderatoren & Administratoren wie folgt gekennzeichnet: [mod]Moderativer Text[/mod]

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 20.07.2010 20:59

Verhaltenskodex aktualisiert:
Verhaltenskodex hat geschrieben:Inhaltslose Beiträge, die lediglich die Zustimmung zu einem Vorbeitrag bekunden sind zu unterlassen und werden gelöscht. Eure Zustimmung oder einen Dank für einen Beitrag, könnt ihr mit dem Bedankomat ausdrücken. Dies gilt auch für Dankespostings in den kFkA Threads!

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Feyamius » 20.07.2010 21:35

Hm, das Problem dabei ist nur, dass man manchmal gar nicht einem ganzen Posting zustimmen will, sondern nur einem Teil davon. Dann zitiert man eben den Absatz, der einem aus dem Herzen spricht, und setzt ein QFT darunter.

Klar, man kann auch nochmal gnau dasselbe schreiben, aber das hilft auch nicht weiter. Gerade, wenn es darum geht, ein Mehrheitsbild von Meinungen zu einem Thema zu eruieren, ist ein QFT mMn nicht verkehrt.

Nur meine 2 Cent, interessiert wahrscheinlich eh keinen.

____________________

Achja, da ich euch Pappnasen ja kenne, komme ich euch zuvor:
Feyamius hat geschrieben:Nur meine 2 Cent, interessiert wahrscheinlich eh keinen.
QFT!

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4756
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Whyme » 20.07.2010 21:39

Wenn man Mehrheitsbilder will => Umfrage.

Ansonsten sind QFTs Postings, die man sich sparen kann. Es bringt nämlich ne Diskussion nicht so wirklich voran, wenn zig Leute einfach nur ihre Zustimmung posten aber sonst nichts beitragen.

LG
Whyme
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Feyamius » 20.07.2010 21:51

Ich hab bisher hier noch keine Diskussion gesehen, bei der "zig Leute" nur noch QFTs gepostet hätten... aber egal. Der Bedankomat wird die meisten Fälle der QFT-Nutzung abdecken und für den Rest... muss man sich dann eben noch was Konstruktives aus der Nase ziehen. :censored:

Benutzeravatar
Nebula
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1064
Registriert: 23.08.2003 01:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Nebula » 04.03.2012 12:15

Hallo zusammen,

wir haben heute unserem Verhaltenskodex drei Ergänzungen spendiert (sind in grüner Farbe markiert). Ebenfalls musste ich den Beitrag, der ursprünglich von Zornbold geschrieben wurde, unter meinem Account neu erstellen, um diesen zukünftig bei Bedarf als "neu markieren" zu können.

Falls euch die Anzeige des Beitrags als "neu" stört, obwohl ihr ihn bereits gelesen habt, müsstet ihr einmal den Link "Alle Foren als gelesen markieren" auf der Hauptseite unten nutzen.

Falls ihr Fragen zu den Änderungen habt, könnt ihr diese hier gerne stellen.

Euch ansonsten einen schönen Sonntag!

Benutzeravatar
Coming_Curse
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 272
Registriert: 12.12.2007 10:12

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Coming_Curse » 04.05.2014 10:10

Was mir gerade aufgefallen ist: Gibt es eigentlich eindeutige Regelungen zur Verwendung von Inhalten aus offiziellen Publikationen? Ich gehe mal davon aus, dass es nicht in Ordnung wäre, ganze Regelpassagen oder gescannte Seiten aus Büchern zu posten. Wie sieht es mit wörtlichen Zitaten aus? (zB ein Satz oder kurzer Absatz aus einem Regelbuch, um ein Argument in einer Regeldiskussion zu belegen)
(Wenn es einen Thread oder Sonstiges dazu gibt, habe ich es leider übersehen ...)

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8548
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Skyvaheri » 04.05.2014 10:37

Einzelne Sätze mit Quellen-Angabe und Seitenverweis zu zitieren sind üblicherweise kein Problem. Von ganzen Absätzen würde ich persönlich abraten.

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 05.04.2017 11:00

Nebula hat geschrieben:Ebenfalls musste ich den Beitrag, der ursprünglich von Zornbold geschrieben wurde, unter meinem Account neu erstellen, um diesen zukünftig bei Bedarf als "neu markieren" zu können.
Reversalis!
(Aktuelle Änderungen dieses Mal in blau)

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 07.06.2017 17:38

Die heutige Änderung ist rot markiert.

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7881
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Zornbold » 18.08.2017 09:27


Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Farmelon » 18.08.2017 16:30

Über deine Links sind die Artikel mit Änderungen rot hinterlegt. Aber wenn ich über die Benachrichtigungen gehe werde ich direkt zum Verhaltenskodex weitergeleitet und dort sind die Änderungen nicht extra markiert so das man so länger suchen muss um die Änderungen zu finden. :)

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Diskussion zum Verhaltenskodex

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 18.08.2017 16:45

§3 Abs. 5 -> sehr gute Forenregel!
Ich danke Euch.
... ich will doch nur spielen!

Antworten