Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

G5 - Land der ersten Sonne

Hier können Grundregelwerke, Regional- und Ergänzungsspielhilfen bewertet werden.

Wie gefällt dir die Spielhilfe: Land der ersten Sonne?

sehr gut (5 Sterne)
71
62%
gut (4 Sterne)
30
26%
zufriedenstellend (3 Sterne)
8
7%
geht grad so (2 Sterne)
6
5%
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 115

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7861
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Zornbold » 02.06.2010 08:50

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte der im August 2005 erschienenen Spielhilfe Land der Ersten Sonne.

Bild
Land der ersten Sonne
Vielleicht hast du Erfahrungen mit der Spielhilfe gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zum Band. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread die Spielhilfe auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du die Spielhilfe kennst!

Wie gefällt dir die Spielhilfe: Land der ersten Sonne?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 06.04.2013 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildlink korrigiert

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7861
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Zornbold » 02.06.2010 08:52

Eine sehr gute Spielhilfe, wê Rastullah mhirbânû!

Disaster
Posts in diesem Topic: 1

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Disaster » 02.06.2010 08:53

5 Punkte.

Gute Aufteilung, gute Beschreibung Fasars (auch für den zur Verfügung stehenden Platz), interessante Meisterpersonen, große Spielbarkeit.

Aus meiner Sicht eine besten (die beste?) Spielhilfe überhaupt.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 12080
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Robak » 02.06.2010 11:04

Fünf Punkte für eine sehr gute, wenn nicht gar perfekte Spielhilfe.
Einziges Manko ist die Karte Fasars die ihren Namen nicht verdient.

Gruß Robak

Benutzeravatar
Radames
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4897
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Radames » 02.06.2010 11:33

Außer Acht lassend, dass die Tulamidenlande meine Lieblingsregion sind und abgesehen von meinem ersten SC bisher alle Tulamiden waren (wobei der erste als Novadi damals auch noch aus derselben SH kam):

Hervorragende Spielhilfe, die nicht nur schon vorhandenes Material nutzt, sondern dieses gut erweitert und neue Teile einfügt (im Vergleich zu Die Wüste Khôm und die Echsensümpfe sowie Blutrosen und Marasken). Absolut großartige Punkte:
  • Stadtbeschreibung Fasars inkl der politischen "Ordnung"
  • genauere Beschreibungen der einzelnen Regionen, wo zuvor nur kurze Absätze vorhanden waren
  • erweiterte Beschreibung der tulamidischen Kultur und Sprache (im Falle der Sprache auch über die Beschreibung aus RA hinaus
  • Zusätzlich werden einige der interessantesten Meisterpersonen Aventuriens in LdeS beschrieben
Alles in Allem gebe ich der SH volle 5 Punkte.
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8529
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Chephren » 02.06.2010 12:20

Auch ich mag das Buch sehr gern. Besonders freuen mich dabei auch Plothooks, die man verwenden kann und die das ganze nützlicher machen als eine reine "Flair-Spilehilfe", was sie nebenbei auch sehr gut macht. 5 Pkt.

Benutzeravatar
tele
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 505
Registriert: 06.02.2007 16:37
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von tele » 02.06.2010 13:20

Eine sehr schöne Spielhilfe. Die Tulamiden haben den Vorteil, dass es nicht so viele Anti-Fanboys wie bei Thorwalern und Elfen gibt. Da wird wohl diese Spielhilfe nicht deswegen abgewertet.

Manko von LdES ist die fehlende politische Karte. Auch hätte ich mir ähnlich wie in UdW eine Regionalbeschreibung mit kleiner eingeblendeter Karte gewünscht, sodass man sofort sieht, welche Region da beschrieben wird.

Dennoch 5 Punkte

Benutzeravatar
Der Gaukler und sein Äffchen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2255
Registriert: 04.12.2005 21:45
Wohnort: Hamburg

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Der Gaukler und sein Äffchen » 02.06.2010 18:59

Eine Vollständigkeit ergibt sich, meiner Meinung nach erst mit der RSH RA.
Aber dennoch finde ich diesen Band sehr stimmig. Vor allem die Seiten auf denen der Tulamide beschrieben wird. Es hat mir für meinen G7 Tulamiden zwei drei Kleinigkeiten fürs Rollenspiel gegeben, wie ich ihn halt nicht als 08/15 Charakter spiele, sondern schon etwas von dem tulamidischen Flair mitgebe, einige Worte in den Sprachgebrauch zu übernehmen, hilft ebenfalls.

Auch die Beschreibungen der Städte sind sehr ausführlich.
Auch die Mysteri et arcana gefällt mir sehr gut und bietet viel Platz für eigene Storys.

5 Points goes to LdeS
Zuletzt geändert von Der Gaukler und sein Äffchen am 02.06.2010 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
There is a war coming. Are you sure you're on the right side?

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Feyamius » 02.06.2010 19:34

Hm, einzige Manki (wie ist der Plural von "Manko"?) sind für mich
- die Fasar-"Karte" :rolleyes:
- zu wenige Qabalyim :ijw:
- kein "das wird geschehen"-Zeitstrahl für den Meister im Kapitel "Hinter dem Schleier"

Da das alles zugegeben relativ kleine Makel sind, auch von mir fünf Punkte. Zumal ich Tulamiden mag.


Bye, Feyamius.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 12080
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Robak » 02.06.2010 20:06

tele hat geschrieben:Manko von LdES ist die fehlende politische Karte.
Es gibt eine politische Karte. Am Anfang der Übersicht über die verschiedenen Staaten findet sich die.

Gruß Robak

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7861
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Zornbold » 02.06.2010 20:11

Feyamius hat geschrieben:Hm, einzige Manki (wie ist der Plural von "Manko"?)
Manken ...

kleiner Scherz - Mankos wäre korrekt :)

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4756
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Whyme » 02.06.2010 20:20

Ich musste den Schnitt mal etwas nach unten ziehen und habe nur 4 Punkte gegeben. Die RSH ist gut gemacht, aber da ich kein Fan der Tulamidenlande bin, ist sie für mich nicht so das Highlight wie für andere.

LG
Whyme
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Gulmond
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Gulmond » 03.06.2010 14:14

LdeS ist einfach die beste Spielhilfe. Und damit meine ich nicht, das die Tulamiden an sich am besten sind. Die Spielhilfe schafft es nur besser als jede andere, ihre Kultur in großer Breite darzustellen. So liegt der Fokus tatsächlich auf der Kultur und nicht auf den Staaten.

Bestechend ist auch die Themenvielfalt. Politische Konflikte, klassisches Dungeoncrawl, Stadt- und Wildnisabenteuer. Zu allem hat die Spielhilfe etwas beizustragen, ohne sich auf einen Stil festzulegen.

Sineijdan ar Asjawell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 98
Registriert: 06.02.2008 23:52

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Sineijdan ar Asjawell » 03.06.2010 17:08

Ich habe die Spielhilfe schon länger nicht mehr aufgeschlagen, also muss ich ein bisschen rudern:

Der Band ist auf alle Fälle der erste, der mir die Tulamiden überhaupt schmackhaft gemacht hat und er ist insgesamt sehr gelungen.
An zwei Ecken stoße ich mich jedoch: Zunächst gefällt mir die Auflösung Orons rein geschmacklich nicht. Das wäre kein Abwertungsgrund, ich finde sie aber auch gerade in der Spielhilfe schlecht transportiert mit diesem Geheimteil am Schluss. Und ich sehe beim neuen Inhalt auf der oronischen Halbinsel keinen echten Mehrwert, Aranien ist einfach nur einen Fitz größer.
Zweitens finde ich es schwer, die Tulamidenlande politisch zu durchschauen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es mir nicht einleuchtend war, warum bestimmte Landstriche zu bestimmten Mächtezentren gehörten und andere wiederum nicht, insgesamt fand ich die große politische Lage auch wenig nachvollziehbar. Ich könnte auch jetzt nicht genau sagen, wer wo herrscht.

Zusätzlich ist es schade, dass man aus Hasrabal bisher noch nix gemacht hat.

Von mir gibts 4 Punkte für die Spielhilfe.

Benutzeravatar
tele
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 505
Registriert: 06.02.2007 16:37
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von tele » 03.06.2010 18:04

Oh ja, ohne Oron ist Aranien nur noch halb so schön.

Gulmond
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Gulmond » 03.06.2010 22:38

Aber gerade Oron ist doch "Hinter dem Schleier" erhalten. Als geheime Intrige im verborgenen passt das Sex&Drugs-Thema doch auch besser.

Benutzeravatar
Arlisin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 122
Registriert: 22.09.2009 01:22

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Arlisin » 08.06.2010 18:45

Also mich hat die Spielhilfe nicht so begeistert. Normalerweise lese ich Spielhilfen so runter und wenn das nicht der Fall ist dann macht sie was falsch.
Daher gebe ich nur 3 Punkte.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19487
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Olvir Albruch » 08.06.2010 21:42

Mir fällt es schwer, diese Spielhilfe zu bewerten: Einerseits liefert sie mir alles, was ich wissen möchte oder gebrauchen kann, andererseits macht sie es mir aus mysteriösen Gründen schwer, sie "einfach mal so" durch zu lesen...

Eine Bewertung werde ich erst abgeben, wenn ich auch RA in meinem Besitz habe, da mir rein vom Gefühl meiner Erinnerung her RA besser gefällt. Und wenn das dann in der Tat so ist, sollte ich hier eben besser keine 5 Punkte vergeben... ;)

So oder so auf jeden Fall eine richtig gute RSH, die entweder 4 oder 5 Punkte von mir bekommen wird.

MfG,
Olvir Albruch

PS: Ich finde die Fasar-Karte gut!
Mehr als die grobe Geographie und die Lage der Stadtviertel brauche ich eigentlich nicht, da ich keine Lust darauf habe, den Weg der Helden auf die Gasse genau nachzuvollziehen.
Zuletzt geändert von Olvir Albruch am 08.06.2010 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Torben Bierwirth
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4342
Registriert: 29.10.2008 23:01
Geschlecht:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Torben Bierwirth » 10.06.2010 22:31

Land der ersten Sonne ist eine Spielhilfe, die wirklich ausschließlich Huldigung verdient. Die Autoren haben nahezu alles richtig gemacht.

Der Band vermittelt ein sehr differenziertes Bild der in den Tulamidenlanden vorherrschenden Kulturen- fein nuanciert, allerdings nicht profillos und verwaschen wie in der ähnlichen Regionalbeschreibung Südaventuriens, ohne in unübersichtliche Detailbeschreibungen einzelner Milchkannen abzurutschen.

Die Spielhilfe ermöglicht trotz einer sehr anschaulichen Beschreibung verschiedener Orte und Kultur- bzw. vielmehr Herrschaftsräume noch unglaublich viel Platz zur eigenen Ausgestaltung, was ich als Spielleiter besonders schätze- was wohl vor allem daran liegt, dass sich nicht an jeder Ecke irgendein Autor mit aller Gewalt im Metaplot verewigen will, wie es z.B. in der gesamten Region Zentralaventuriens der Fall ist. Diese RSH bietet also nicht nur einen erstklassigen Einblick in die kulturellen und politischen Besonderheiten, sondern ist auch darüber hinaus noch großartiges Arbeitsmaterial.

Starke fünf Punkte. Leider steht die RSH damit recht alleine da.
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 21483
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Na'rat » 10.06.2010 22:44

Dem allgemeinen Lob kann ich mich nur anschließen, eine der besten Spielhilfen - vielleicht die Beste.

Dennoch gibt es einen Punkt Abzug da der mit hinter dem Schleier dargereichte Plot ohne Ende alles andere als ein Knüller ist, mal ganz abgesehen von dessen zustande kommen, Rashdul mit seinen Dämonen und Elementaren reichlich merkwürdig bei dem gesetzten Antagonismus zwischen diesen beiden Wesenheit wird, zwei von drei Magierakamdemien kaum ausgearbeitet sind.

4 Punkte.
Zuletzt geändert von Na'rat am 10.06.2010 22:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1529
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 11.06.2010 13:07

Das ist bei mir jetzt leider schon eine gnaze Weile her das ich sie las, aber in mir schwirren noch Eindrücke rum von Verweisen auf Abenteuer für irgenwelche Infos. Ich glaube das war auf "Berge aus Gold".

In einer Regionalbeschreibung Regionsinformationsverweise auf Abenteuer zu bekommen fand ich total *******.

Ansonsten war es ein gutes Buch, aber für den, hoffentlich noch richtig in Erinnerung liegenden ^^ Schnitzer von mir nur 3 Punkte.

Benutzeravatar
Varana
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Varana » 11.06.2010 16:59

Wäre sicher im Einzelfall zu sehen, aber es gibt durchaus Informationen, die ich in einer RSH nicht haben will. Wenn Abenteuer X eine Lageskizze des Dorfes Y hat, hat die trotzdem in einer RSH nichts zu suchen. Wenn Palmyramis in einem Abenteuer ausufernd beschrieben ist, kann das nicht alles einfach in die RSH übernommen werden, wenn man die Verhältnismäßigkeit der Regionsbeschreibungen noch wahren will.

Eine RSH hat in Detailfragen für mich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

(Und wenn man zum Thema K...elfen auf BaG verweist und sie in der RSH totschweigt, ist das eine Aufwertung wert. Jawollja. :P)

Benutzeravatar
JR
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 616
Registriert: 27.02.2006 10:05

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von JR » 12.06.2010 05:51

Varana hat geschrieben: (Und wenn man zum Thema K...elfen auf BaG verweist und sie in der RSH totschweigt, ist das eine Aufwertung wert. Jawollja. :P)
qft

Benutzeravatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Elwin Treublatt » 12.06.2010 10:42

Ich habe auf Anhieb nur einen Verweis auf "Bastrabuns Bann" im Mysterien-Kapitel bei Gorien gefunden (zum Thema "Der große Schwarm"). "Berge aus Gold" wird nur hinten in der Liste der Abenteuer aus der Region genannt.

Gruß
Chris

Minual
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5189
Registriert: 21.06.2005 22:02
Wohnort: München

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Minual » 12.06.2010 11:34

5er auch von mir.

Benutzeravatar
Wurm
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2003 10:28
Wohnort: München

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Wurm » 17.06.2010 00:47

Tolle Spielhilfe, vor allem die Fasarbeschreibung. Einzige Kritik: der seltsame Neonröhren-Dschinn auf'm Cover. Ansonsten: volle 5 Sterne!

Wurm

Korva
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 20
Registriert: 24.10.2005 21:26

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Korva » 26.06.2010 12:10

Noch 4 Punkte von mir. Der Band ist gut gemacht, allerdings bin ich kein großer Tulamiden-Fan also haut er micht nicht vom Hocker. Das "Schleier"-Mysterium finde ich ziemlich grottig und aufgesetzt (fast schon ein Belkekel-Retconning), dazu fehlt eine grobe Zeitlinie, bis wann was passieren könnte. Von "Lass' die SL mal machen!" halte ich nicht viel, weil das Risiko einfach zu groß ist, das eigene Herzblut zu investieren und dann irgendwann eine völlig andere offizielle Entwicklung vor den Bug geknallt zu bekommen. Oder soll das Mysterium völlig unter den Tisch fallen?

Anyamir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 112
Registriert: 10.10.2003 08:42

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Anyamir » 21.11.2010 12:39

Eine wirklich zauberhafte Spielhilfe. Auf engstem Raum werden viele verschiedene Ausprägungen des Tulamidischen durchdekliniert, ohne dass sich das Gefühl des Überladenen einstellt. Allerdings ist für die verschiedenen Subkulturen realistisch gesehen wirklich wenig Platz; eine rein räumliche Vergrößerung täte durchaus Not. Vielleicht kann man ja doch irgendwann die Küsten des Rieslandes in den tulamidischen Kulturraum integrieren…

Für die Spielhilfe, ganz dem Mainstream folgend, (noch) fünf Punkte.

Tar Honak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2013 13:45

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Tar Honak » 21.01.2014 17:57

Wie sehen denn die Unterschiede zwischen erster und zweiter Auflage aus? Oder gibt es gar keine?

Benutzeravatar
Curthan Mercatio
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3354
Registriert: 30.01.2011 21:31

Re: G5 - Land der ersten Sonne

Beitrag von Curthan Mercatio » 21.01.2014 20:11

5 Punkte für eine wirklich gelungene Spielhilfe, die die Atmosphäre des Settings hervorragend transportiert und den Wunsch auf das Bespielen des Settings weckt.

Kleiner Negativpunkt sind für mich die Stadtbeschreibungen, die für den Einsatz am Spieltisch zu wenig strukturiert sind. Spontan was zu finden ist nicht.
Ilaris - die Ritualzauberer kommen!

Antworten