Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

G7 - Aus Licht und Traum

Hier können Grundregelwerke, Regional- und Ergänzungsspielhilfen bewertet werden.
Antworten

Wie gefällt dir die Spielhilfe: Aus Licht und Traum?

sehr gut (5 Sterne)
31
27%
gut (4 Sterne)
43
38%
zufriedenstellend (3 Sterne)
20
18%
geht grad so (2 Sterne)
10
9%
schlecht (1 Stern)
10
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 114

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7859
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Zornbold » 30.06.2010 17:07

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte der im April 2006 erschienenen (3. Auflage März 2010) Spielhilfe Aus Licht und Traum.
Bild
Aus Licht und Traum

Vielleicht hast du Erfahrungen mit der Spielhilfe gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zum Band. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread die Spielhilfe auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du die Spielhilfe kennst!

Wie gefällt dir die Spielhilfe: Aus Licht und Traum
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 07.04.2013 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildlink + Link auf Wiki korrigiert

Benutzeravatar
tele
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 505
Registriert: 06.02.2007 16:37
Kontaktdaten:

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von tele » 30.06.2010 18:03

Eine schöne Spielhilfe, wenn man einen Elfen spielen möchte.

Natürlich bekommt die Spielhilfe die volle Anti-Stimmung aller Anti-Elfen-Fanboys ab, tja.


Was hätte man hier dennoch besser machen können:
- eine Farbkarte von Nordaventurien jenseits der Salamandersteine
- ein wenig mehr Inhalt (was auch immer).

Benutzeravatar
JR
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 616
Registriert: 27.02.2006 10:05

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von JR » 30.06.2010 19:39

1 Punkt. Dinge wie die Regeln zur elfischen Zauberei erscheinen mir irgendwie 'pretentious" ...
Zuletzt geändert von JR am 27.04.2011 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12080
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Robak » 01.07.2010 10:58

5 Punkte für eine Spielhilfe der die Quadratur des Kreises, in Form des unter einen Hut Bringens bisher unvereinbar geglaubter Elfenbilder, gelungen ist. Eine sehr gute Spielhilfe für alle die Elfen spielen oder als Meisterpersonen darstellen wollen.
Gerade die Unterschiede zwischen den verschiedenen Elfenkulturen sind von den Autoren sehr schön herausgearbeitet worden und bieten sehr viel Platz für verschiedenste Spielerelfen.
Im Gegensatz zur Vorgängerpublikation "Dunkle Städte Lichte Wälder", die unter dem Grundsatz "Wart das Mysterium - spielt keine Elfen - und gebt keine Informationen" stand, ist ALuT eine echte Spielhilfe die Spielern bei der Darstellung ihres Elfen hilft und Spielleitern über Elfen, deren Kultur und Geschichte informiert.
Keine andere Spielhilfe habe ich bisher so häufig konsultiert wie ALuT. Der einzige größere Fehler der Spielhilfe liegt meiner Meinung nach in den Spezialregeln zur elfischen Zauberei die mir nie sonderlich sinnvoll erschienen.

Gruß Robak

Benutzeravatar
Salaza Lautenspieler
Beilunker Reiter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1934
Registriert: 08.10.2003 13:13
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Salaza Lautenspieler » 01.07.2010 11:45

Meiner Meinung nach eine sehr schöne Spielhilfe. Sie bekommt von mir 4 Punkte. Keine 5, da ich das badoc-Konzept und Teile der elfischen Weltsicht (als Charakterzug, nicht als Nachteil) für wenig brauchbar und unpassend für ein Volk, dass Jahrtausende überstanden hat empfinde. Ansonsten kann ich mich Robak nur anschließen.
For all things turn to barrenness
In the dim glass the demons hold

- W.B.Yeats

Eisenbeiß
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 418
Registriert: 23.09.2006 00:42
Wohnort: Hannover

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Eisenbeiß » 01.07.2010 12:25

Ein von Elfenfanboys für überfüllige LARP-Elfen zusammengekleistertes Geschreibsel. 1 Punkt!

(Edit: Natürlich möchte ich damit keinen der hier Wertenden beleidigen. Wertung und Kommentar geben nur den Eindruck wieder, den ich bei der Lektüre erhalten habe.)
Zuletzt geändert von Eisenbeiß am 01.07.2010 12:33, insgesamt 2-mal geändert.

rillenmanni
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 313
Registriert: 18.09.2007 11:59
Wohnort: Deibelherg

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von rillenmanni » 01.07.2010 12:49

Mit die beste DSA-SH, die ich kenne. (Und ich kenne ja alle.)
Meines Erachtens hat man sich hier des schwierigen Elfenthemas hervorragend angenommen und das Thema in konkrete Details und Hinweise gekleidet, die das Spielen von Elfen gut möglich machen und dabei die Vielseitigkeit der Langohren unterstreicht. Hier wurden große Hürden elegant genommen. Die Texte sind überdies sehr gut lesbar und inspirierend.
Oh, nun hatte ich im Affekt 5 Punkte vergeben! An schlechten Tagen wären es somit also auch mal nur 4 Punkte - aber man muss ja hier anscheinend auch ein Gegengewicht setzen gegen die irrationale 1-Punkt-Fraktion mit Elfenbeißreflex. =)

Benutzeravatar
Maffia Vellia
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2009 17:47

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Maffia Vellia » 01.07.2010 16:41

"Aus Licht und Traum" ist eine ausgezeichnete Spielhilfe.
Als Spieler erhält man eine Vielzahl an Tipps zum Thema Ausgestaltung eines Elfischen Spielercharakters, insbesondere zu den verschiedenen Elfenkulturen.
Hinzu kommen Hinweise zur Elfischen Weltsicht, dem schwierigen Thema "wann wird ein Elf badoc?" und zur elfischen Magie.
Die Texte sind allesamt sehr atmosphärisch und sehr lesbar geschrieben, sodaß es Spaß macht darin zu schmökern z.B. in der Historie der Elfen.

Negativ fand ich stellenweise die Aufteilung daß z.B. die Übersicht über wichtige Persönlichkeiten fast "mittendrin" ist und nicht weiter hinten im Band, sodaß z.B. der Artikel zu den Hochelfen für meinen Geschmack zu weit nach hinten gerät wie auch die elfischen Mysterien.
Außerdem sind Informationen ab und an zu zerstückelt im Band verteilt. Zum Beispiel zum Thema "Elfen in Weiden" gibt es in der Historie dazu einen Extra-Kasten, getrennt vom eigentlichen Artikel zu Weiden fünfzig Seiten weiter hinten.

Aber das ist alles Jammern auf sehr hohem Niveau.
Von mir gibt es volle 5 Punkte. Nicht perfekt, aber nahe dran ;)

Gruß,
Maffia Vellia.

Benutzeravatar
Amat von Lowangen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1532
Registriert: 28.08.2003 12:41
Wohnort: Köln

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Amat von Lowangen » 01.07.2010 18:18

Mir gefällt die Umstellung von DSA3 auf DSA4 überhaupt nicht. Seid DSA4 habe ich keinen Elf mehr gespielt und auch niemand in einer meiner Runden. Selbst auf Cons sind Elfen selten.

Ich mochte die weisen, weltabgewandten Elfen. Die neuen raubtierartigen Elfen mag ich überhaupt nicht.

2 Punkte

Benutzeravatar
Gwydion von Lowangen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 65
Registriert: 27.06.2010 18:29

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Gwydion von Lowangen » 01.07.2010 18:43

Unabhängig davon was man von Elfen hält, hat die Spielhilfe ihre Aufgabe voll und ganz erfüllt und dem Leser die Elfen Aventuriens näher gebracht. 5 Punkte.

Benutzeravatar
Aki
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 29
Registriert: 21.06.2010 15:09

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Aki » 05.07.2010 13:12

Sehr gute Spielhilfe. Die Elfenvölker werden differenziert dargestellt. Gute, aber kurze Welten und Historiendarstellung. Eine Farbkarte hätte gut getan.

Die Religionsdarstellung ist wieder mal vermurkst. Es scheint einfach nicht zu gelingen, eine Religion als solches zu betrachten, auch wenn sie nicht personifiziert vertreten ist.

Dennoch der inhaltlich beste Regionalband.

Der geringe Umfang und damit verbunden der horende Preis kosten einen Punkt, daher nur vier.
Ein Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.(Charles Chaplin)

Athax Erbe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1432
Registriert: 04.08.2004 13:55

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Athax Erbe » 07.07.2010 20:46

Das DSA-Elfenkonzept war (fast) von Anfang an schwer "ins Spiel zu bringen" (was nichts daran ändert, das ich das Konzept sehr gut finde). Das "Badoc" sorgte eigentlich zwangsläufig dafür, dass ein elfischer Held grundsätzlich verrückt, und eigentlich kein wirklicher Elf sein musste.
Hinzu kam, dass "Lichte Wälder" zwar wunderschön zu lesen war, und auch wirklich stimmig das "Mysterium Elf" rüberbrachte, aber spieltechnisch (für den Meister, insbesondere aber für den Spieler eines Elfen) eigentlich nicht nutzbar war.

Gerade angesichts dieser extrem schwierigen Ausgangslage ist ALuT mMn geradezu ein Meisterwerk. Die Autoren haben es geschafft einerseits die Mystische Seite der Elfen zu erhalten, andererseits trotzdem die spieltechnisch nötigen Informationen zu liefern und gleichzeitig auch noch Konzepte zu kreieren, wie man "Held" und trotzdem "Elf" sein kann...

Mich überzeugt die SH 100%ig - daher 5 Punkte.

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4756
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Whyme » 10.07.2010 13:53

4 Punkte von mir.

Eine schöne RSH, die Elfen werden toll beschrieben und wirken dabei sogar relativ spielbar. Gefallen haben mir auch die Ausführungen zu den Halbelfen. Trotzdem finde ich Elfen immernoch ein wenig zu überkandidelt und daran hat auch diese RSH nichts geändert. Insgesamt ist diese RSH aber auf dem hohen Niveau der ganzen Reihe.

LG
Whyme
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Stollentroll
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 88
Registriert: 28.10.2009 18:15

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Stollentroll » 18.07.2010 19:32

Eine sehr sperrige Spielhilfe IMHO, aber sehr sehr gut.
Ich war ziemlich erstaunt, wie die Elfen hier gehandelt werden - sie unterscheiden sich radikal von allen anderen Rollenspielen, bei denen die Elfen dem AD&D/Tolkien-Muster folgen.
Hier sind Elfen eben komplett anders und so wirkt auf mich auch diese Spielhilfe - etwas sperrig zu lesen und man braucht schon etwas Atem, aber dafür lohnt es sich und entpuppt sich als ein Quell an interessanten Fakten.
Falls jemand Probleme hat, Elfen zu spielen, aber es unbedingt möchte, dann gibt ihm die SH wervolle Hilfen an die Hand, obwohl das Konzept badoc immer noch sehr wischiwaschi bleibt.
Leider gibt es noch andere Problemchen - die Steppenelfen bleiben immer noch etwas unpräzise dargestellt und die Geheimnisse (Huuuuuu!) sind stellenweise schrecklich uninformativ.
Trotzdem, weil es so fantastisch anders ist - 5 Punkte.
Zuletzt geändert von Stollentroll am 19.07.2010 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
Kähähä!

Benutzeravatar
Arlisin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 122
Registriert: 22.09.2009 01:22

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Arlisin » 22.07.2010 15:49

Ich fand diese Spielhilfe eher langweilig was aber auch an der Thematik liegt. Lesevergnügen war nicht so groß. Schwanke zwischen 2 und 3 Punkten. Gebe 3 weil ich ein Gutmensch bin.

Der Tannhauser
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6
Registriert: 18.03.2010 15:29

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Der Tannhauser » 29.07.2010 16:23

Sehr guter Stoff, endlich "richtige", harte Informationen, die man auch beim Spiel verwenden kann, insbesondere die Tipps für's Rollenspiel weiter hinten im Buch. Grafisch stellenweise nicht mein Geschmack, an anderen Stellen wiederum sehr gelungen. Die primitive Weltkarte finde ich besonders putzig. 4 von 5 Goblinskalps.
Das Universum ist ein Lied, gesungen von einem blindem Mann.

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1067
Registriert: 06.09.2009 04:53

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Harteschale » 02.09.2010 16:31

5 Punkte von mir.
Eine der wenigen Spielhilfen, die mich wirklich überzeugen konnte. Gut aufbereitete Informationen, bei denen der fluffige Schreibstil ausnahmsweise mal förderlich einfließt, Vereinbarkeit verschiedener Elfenansichten, gut gewählte Themen uvm.
Negativ fallen die vorgeschlagenen offiziellen Werte für die Meisterpersonen auf und auch das an Manga-Figuren erinnernde Artwork mit großen Augen, was für mich aber das Werk an sich nicht schmälert.
DSA 4 war gestern: Hausregeln Deluxe

Belfionn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 17
Registriert: 16.08.2010 21:55

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Belfionn » 06.10.2010 16:19

Eine wunderschön geschriebene Spielhilfe, die sowohl Spielern als auch Meistern sehr viele Ideen und Anregungen bietet, dabei aber auch die Fakten nicht vernachlässigt und Elfen durch diese Mischung endlich gut spielbar macht!

Der einzige Kritikpunkt ist, dass manche Abschnitte einfach zu kurz sind und die SH damit zu dünn. Das betrifft zum einen kurze Absätze, in denen man fühlt, dass da eigentlich noch mehr Ideen gewesen wären, die aber leider weggelassen wurden, zum anderen aber auch ganze Kapitel, vor allem "Das Aventurien der Elfen", welches mir zu kurz kommt. Ich hätte mir z.B. beispielhafte Wald- oder Auelfensiedlungen und mehr als drei Seiten über die Kernlande gewünscht.

Das was da ist, erhält 5 Punkte, da es aber etwas wenig ist, bekommt die Spielhilfe von mir leider nur 4 (ich hab mir die Entscheidung nicht leicht gemacht).

Benutzeravatar
LordBazooka
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 14
Registriert: 22.06.2010 21:25

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von LordBazooka » 04.11.2010 00:18

Muss ganz ehrlich sagen, daß mir die alte Spielhilfe zu den Elfen aus der Dunkle Städte, Lichte Wälder Box um einiges besser gefallen hat. Mich stören eben die harten Informationen bei den Elfen doch ein wenig. Ist aber geschmackssache.

Sehr schönes Kartenmaterial allerdings und auch sonst solide gemacht. Ich vergebe 3 Punkte.

Anyamir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 112
Registriert: 10.10.2003 08:42

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Anyamir » 03.01.2011 13:41

Eine ausgezeichnete RSH, in der sehr viel Energie steckt, was man ihr deutlich anmerkt: Originalität, Multiperspektivität, Schlüssigkeit, Inspiration sind nur einige Attribute, die ich zu erkennen glaube. So wirds gemacht: Die alten Setzungen werden nicht umgeworfen und ignoriert, sondern bewahrt, aber dann verschiedenen Neulesungen und -interpretationen unterzogen. Das Ergebnis erreicht eine ganz neue Qualität, ja ist ein Quantensprung.

Schade, dass sich die Autoren von DSA zurückgezogen haben. Sie hätten (und haben) die richtige Einstellung in das Projekt Aventurien eingebracht.

Klare fünf Punkte.

Benutzeravatar
egi.dius
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 441
Registriert: 17.11.2008 10:39
Wohnort: Im Schatten der Burg...

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von egi.dius » 08.01.2011 22:02

Vorab: Ich bin Pro-Elfen und Elfenspieler!

Schöne und informative Spielhilfe, die ein detailiertes Bild über die aventurischen Elfen und deren Geschichte liefert.
Auch hilfreich für Elfenspieler, die ihrem Char etwas mehr Tiefe verleihen wollen...

4 Punkte für viel Freude beim Lesen.
Kommt - Paralysis auf euch samt dem Gurgulum.
Nein - das wäre zu einfach, ich muß weg!

Benutzeravatar
Lessandero
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 17
Registriert: 16.03.2009 14:38

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Lessandero » 18.07.2012 15:28

Eine wunderbare Spielhilfe, die ich mir für meinen neuen Elfencharakter zugelegt habe. In unseren Spielrunden wird gemeinhin gesagt, dass Elfen Tabu für SC's sind, um die Mystik dieses Volkes nicht zu verschandeln. Aber mit dieser Spielhilfe wird einem alles an die Hand gegeben um einen Elfen doch "kanonisch" als Spieler darstellen zu können ... Interesse und Einarbeitungszeit sind natürlich oberste Voraussetzung.

TOPs: Beschreibungen zu (fast) allen möglichen Aspekten des Alltagslebens, spiritueller Einstellung und Einbettung eines Elfen in Abenteuersituationen. Häufig gespickt mit witzigen Zitaten zur "Wiederverwendung".

FLOPs: Das "Wörterbuch" auf S.58 (2. Auflage) ist mit einer 2/3 Seite für meinen Geschmack zu kurz gehalten. Viele andere Vokabeln tauchen in den Texten auf und werden auch übersetzt, das Zusammentragen aller ist aber schon recht müßig. (Falls da jmd noch eine Quelle hat HER DAMIT! ;)) Es werden viele Namen von bekannteren Elfensippen genannt, aber nur zwei werden mit immerhin mit einem kleinen Kästchen dataillierter beschrieben; das könnten mehr sein. Wie auch schon erwähnt, sieht es mit der Beschreibung der Städte mit elfischen Anteil und Kartenmaterial ähnlich aus. Dies muss allerdings nicht auf die "Faulheit" der Autoren zurückgeführt werden, denn so kann man sich immerhin eigene Sippentiere und ähnliches (beabsichtigt) selbst zurechtlegen.

Für mich verdient der Band trotz der kleineren Beanstandungen 5 PUNKTE !

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Gorbalad » 18.07.2012 15:52


Benutzeravatar
Torstor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 180
Registriert: 30.08.2010 12:39

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Torstor » 18.07.2012 15:56

isdira.de hilft Dir auch gerne weiter.

Benutzeravatar
Lessandero
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 17
Registriert: 16.03.2009 14:38

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Lessandero » 26.09.2012 18:36

Gorbalad hat geschrieben:Isdira/Wörterbuch kennst Du?
Torstor hat geschrieben:isdira.de hilft Dir auch gerne weiter.
AHA! .... und ich spiel "Das Lied der Elfen" und schreib mir die Vokabeln in ein Notizbuch :censored:

HerrFugbaum
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2013 18:17

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von HerrFugbaum » 22.11.2013 12:35

Ich mochte immer Elfen, aber nach der Lektüre hatte ich mehr Fragen als vorher. Es lässt sich insgesamt auch nicht gut lesen. Für mich ist sie unter den drei schlechtesten RSHs.

Benutzeravatar
Wolfhard von Dunkelstein
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 394
Registriert: 05.12.2013 20:46
Wohnort: Erlangen

Re: G7 - Aus Licht und Traum

Beitrag von Wolfhard von Dunkelstein » 17.12.2013 13:28

Zuallererst: Von mir 5 Punkte

Ansonsten kann ich meinen (lobenden) Vorrednern nicht viel hinzufügen, außer der Tatsache, dass ich das "wischiwaschi"-badoc Konzept gar nicht so schlecht finde. Weil es für Elfen eben das ist. Wischiwaschi. Von Sippe zu Sippe unterschiedlich. Was für radikale Waldelfen schon Badoc ist, ist für die Elfensiedlung nahe Donnerbach perfekt elfisch, und die würde sich nicht gerne sagen lassen, sie seien Badoc. Es ist ganz einfach Ansichtsache der jeweiligen elfischen gemeinschaft. :)
"Preiset die Schönheit!"

Antworten