Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Wege nach Tharun

Hier können Grundregelwerke, Regional- und Ergänzungsspielhilfen bewertet werden.
Antworten

Wie gefällt dir die Spielhilfe: Wege nach Tharun?

sehr gut (5 Sterne)
9
39%
gut (4 Sterne)
8
35%
zufriedenstellend (3 Sterne)
1
4%
geht grad so (2 Sterne)
3
13%
schlecht (1 Stern)
2
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 23

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1707
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wege nach Tharun

Beitrag von Thallion » 03.03.2015 15:26

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte der im Januar 2015 erschienenen Spielhilfe Wege nach Tharun.

Bild
Wege nach Tharun
Vielleicht hast du Erfahrungen mit mit der Spielhilfe gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zum Band. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread die Spielhilfe auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du die Spielhilfe kennst!

Wie gefällt dir die Spielhilfe: Wege nach Tharun?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1707
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wege nach Tharun

Beitrag von Thallion » 02.06.2017 14:29

https://rezensionen.nandurion.de/2015/1 ... ch-tharun/
Fazit

Borbarad und Rohal - die Schutzpatrone unserer Rezensions- und Disput-Spalte.

Wege nach Tharun macht vieles richtig. Es knüpft mit der freien Gestaltbarkeit von Zaubern und Liturgien ans Flair der alten Tharun-Boxen an und überträgt dieses in ein aktuelleres Regelsystem. Für mich persönlich schießt der Band im Zuge der DSA4-Adaption an einigen Stellen allerdings auch über das Ziel hinaus. Zudem trifft er einige in meinen Augen fragwürdige Designentscheidungen und bekleckert sich gerade im zentralen Kapitel der Runenmagie in Sachen Informationsvermittlung nicht mit Ruhm, so dass ich in meiner persönlichen Wertung auf solide 6 von 9 Einhörnern käme. Da ich aber vermute, dass der Band bei seiner intendierten Zielgruppe der begeisterten DSA4-Experten deutlich besser ankommt als bei mir, lassen wir auch an dieser Stelle noch einmal Sedef zu Wort kommen:

Das Ziel dieses Buches sollte es in meinen Augen sein, die Welt von Tharun mit Regeln spielbar zu machen, die sich möglichst nahtlos in das DSA 4.1-System einfügen. Das ist nach meinem Eindruck beim Lesen und bei einem ersten Praxistest sehr gut gelungen. Sicherlich ist nicht jeder erfreut von der Aussicht, auf die Komplexität der 4.1-Oberwelt noch ein paar Schippen draufzulegen. Aus meiner regelwütigen Scheuklappen-Sicht sehe ich hierfür aber 8 von 9 Einhörnern, die mit neuen Waffen und Runen die Hohlwelt unsicher machen wollen.

In bester maraskanischer Manier und um Einseitigkeiten im Urteil vorzubeugen, schlage ich eine Kompromisswertung vor und vergebe daher abschließend 7 von 9 Einhörnern mit metallenem Mähnenglanz, Attacke- und Paradewerten weit jenseits der 21 und runenverzierten Enduriumhörnern, die auf Rieseninsekten in die abendliche Sonnenverfärbung reiten. Möge Arkan’Zin mit euch sein!

Antworten