Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

DSA5 Erzählregeln

Hier können Grundregelwerke, Regional- und Ergänzungsspielhilfen bewertet werden.
Antworten

Wie gefällt dir die Spielhilfe: DSA5 Erzählregeln?

sehr gut (5 Sterne)
1
14%
gut (4 Sterne)
1
14%
zufriedenstellend (3 Sterne)
1
14%
geht grad so (2 Sterne)
2
29%
schlecht (1 Stern)
2
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1707
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

DSA5 Erzählregeln

Beitrag von Thallion » 13.07.2017 12:03

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte der im Dezember 2016 erschienenen inoffiziellen Spielhilfe DSA5 Erzählregeln.

Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit der Spielhilfe gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zum Band. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread die Spielhilfe auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten.


Bitte nur dann abstimmen, wenn du die Spielhilfe kennst!

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1707
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

DSA5 Erzählregeln

Beitrag von Thallion » 11.10.2017 14:24

https://rezensionen.nandurion.de/2017/1 ... ehlregeln/
Fazit und Bewertung

Das PDF punktet auf jeden Fall beim Layout: übersichtlich, gut strukturiert und optisch professionell. Druckdaten für den Selbstdruck liegen bei. Der Inhalt wird knapp und präzise vermittelt und an wichtigen Stellen helfen Kästen mit aventurischen Beispielen weiter. Die Erzählregeln fangen das DSA-Flair gut ein und die Namen von Fertigkeiten/Zaubersprüchen und natürlich die 8 ikonischen DSA Eigenschaften erinnern fortwährend daran, dass man in der Welt des Schwarzen Auges unterwegs ist.

An welche Spielrunden sich die Erzählregeln richten und welche Spielstile bedient werden dürfte relativ klar sein. Wer entweder wenig Gefallen an Crunch findet oder wem das kooperative Spielen und gemeinsame Erzählen der Geschichte wichtig ist, für den könnten die Erzählregeln eine interessante Alternative darstellen. Ich denke, dass die DSA-Erzählregeln insbesondere für viele SpielleiterInnen sehr interessant zu lesen sein werden. Viele Dinge, die wir an einem Spielabend ausspielen oder intuitiv im Hinterkopf ablaufen lassen, werden in den Erzählregeln formalisiert und abstrahiert. Diese Strukturierung ist zwar am Spieltisch nicht wichtig, aber dem Spielleiter kann diese Struktur helfen, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren.

Was ich wirklich schwer einschätzen kann, ist, ob man auch am 10. Spielabend noch Spaß an den Erzählregeln haben wird. Die Regelmechanismen wird man bis dahin längst verinnerlicht haben und die Charaktere werden hochstufige Fähigkeiten erlernt haben. Gibt es dann noch genug Neues in den Mechanismen zu entdecken? Oder hat man ein handliches und erzählerisch orientiertes Regelsystem kennen und lieben gelernt und braucht am Ende gar nicht mehr als das?

In jedem Fall sind die Erzählregeln ein wirklich solides DSA-Skriptoriumsprodukt, mit sehr professioneller Aufmachung und verständlichen Texten, die sich auf das Wesentliche konzentrieren. Die Konvertierung der Dungeon World-Regeln wurde durchdacht umgesetzt, gleichzeitig hat der Autor aber sehr darauf geachtet, das gute alte DSA-Flair nicht über Bord gehen zu lassen. Summa Summarum würde ich eine Wertung von 8 Einhörnern für die DSA Erzählregeln vergeben.

Benutzeravatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 229
Registriert: 12.01.2006 12:31

DSA5 Erzählregeln

Beitrag von Zohltan » 11.10.2017 15:18

Interessant ist hier auch die Diskussion in dem Kommentarbereich der Rezi.

Antworten