Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Chor für praiosgefälliges Stück gesucht

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Antworten
Benutzeravatar
Salix Lowanger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4678
Registriert: 21.04.2005 13:40
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Chor für praiosgefälliges Stück gesucht

Beitrag von Salix Lowanger » 19.05.2017 10:36

Hallo zusammen,

ganz so extrem, wie sich das liest, ist es nicht! :wink:

Es geht um folgendes: Am Spieltisch singe ich hin und wieder ganz gerne ein Stück, wenn es in die Geschichte reinpasst; dementsprechend ist auch meine Liedauswahl meistens. Mit meinem Gaukler war es besonders schön, dann noch eigene Zeilen zu dichten; bei meinem Mechaniker und meiner Magierin ist das ein wenig schwieriger. Jedenfalls haben wir gestern die Quanionsqueste angefangen. Da ich eine insgesamt recht praiosgläubige Heilmagierin habe, möchte ich zu einem passenden Zeitpunkt ein entsprechendes Lied vortragen.

Ausgesucht habe ich mir hierbei Hoy despierto von Siervas. Besonders dabei ist, dass es sich hierbei um eine Nonnenband handelt, die auch schon vor dem Papst gespielt hat.
[youtubehd]
[/youtubehd]


Warum nun also dieser Hilferuf?
Wie ihr im Video sehen könnt, sind hier ein paar eher nicht-aventurische Instrumente vertreten: E-Gitarre, Schlagzeug, Keyboard etc. Daher wollte ich die musikalische Begleitung durch ein paar natürliche Stimmen im Peter Hollins Stil machen, die sowohl die Gesangsmelodie als auch die Begleitung mit Summen und "Lalala" ersetzen. Und genau dafür benötige ich Hilfe, insbesondere von der holden Weiblichkeit dieses Forums.

Gedacht hatte ich mir, dass jede(r) eins bis viele MP3-Spuren aufnimmt (mit dem Video auf dem Kopfhörer, damit alle die gleiche Geschwindigkeit haben), mir zuschickt, und ich das Ganze dann zusammenschneide. Eventuell könnte man dann auch die Performance am Spieltisch aufnehmen und als Video zum Schluss an alle verteilen.

Nun die Frage: Wer möchte mir dabei helfen?
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Mein Weg zum Triathleten

Antworten