Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Ares - Aural RPG Experience System

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 30.07.2016 23:28

Hi,

Version 3.1.0 ist fertig! Änderungen (Auszug):
  • Editor: Enthält jetzt ein Fenster, mit dem Online bei Freesound.org nach Geräuschen gesucht werden kann, die man dann per Drag & Drop in die Elementlisten übernehmen kann, dann werden sie heruntergeladen. Vielen Dank für Idee und Patch an Martin Ried!
  • Editor: Kommunikation mit MusicBrainz.org zur Abfrage von Tags robuster gemacht
  • Player: Streaming mittels Icecast funktioniert jetzt auch unter Linux
  • Controller: beim Öffnen (Entpacken) von .apkg-Dateien wird ein Fortschritt in Prozent angezeigt
Der Editor benötigt jetzt das .NET Framework 4.5 oder höher.

Download-Seite
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
Dietrich
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2016 16:18
Wohnort: Brig-Lo

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Dietrich » 29.08.2016 14:39

Den 12 en zum Grusse.

An sich liest sich das alles recht gut.
ARES hat auch bis gerade eben funktioniert. Dann hab ich den "Skin" Button gefunden und ein bisschen rumgespielt. Wenn ich jetzt den Controller starte sieht der so aus:
imgur.com

Wenn ich auf das "Einstellungen" Icon oben klicke, dann krieg ich das hier:
imgur.com

Ich habe jetzt schon mehrmals neu installiert und sogar die "Portable" Version ausprobiert, aber das Interface sieht immernoch zerschossen aus (also ist die "Portable" Version offensichtlich doch nicht soo portable, oder?).

Editor unbd Player sind davon nicht betroffen. Anscheinend hat es mit den Skins zu tun.

Wie kann ich das wieder reparieren?
Ceterum censeo Al'Anfaginem esse delendam.
Bild

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 29.08.2016 20:12

Huh. Sieht aus, als hättest Du es irgendwie geschafft, die Schrift winzig klein zu machen. Gespeichert wird das in der Registry unter HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\JavaSoft\Prefs\ares\controller\gui, der konkrete Wert ist "Font/Size" (wenn's daran liegt); zur Not kannst Du auch den ganzen Schlüssel weglöschen.

Mit "Portable" ist übrigens gemeint, dass man es auf einem USB-Stick mittragen kann und kein Setup ausführen muss.

Edit: Ach ja, das mit der Registry gilt natürlich nur für Windows. Falls Du Linux verwenden solltest, sind die Java-Einstellungen in einem versteckten Verzeichnis unter $HOME (.java/.userPrefs).
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
Dietrich
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2016 16:18
Wohnort: Brig-Lo

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Dietrich » 30.08.2016 12:11

Bingo, das war's. Danke.

Keine Ahnung wie das zustande gekommen ist. Soweit ich mich erinnere hab ich nur durch die Skins geblättert. Kann es aber gerade auch nicht reproduzieren.

Edit: Mir ist nochwas anderes aufgefallen: Wenn ich den Player öffne, dann erscheint das Medungs-Fenster immer in der rechten, oberen Ecke des Desktops. Das ist etwas unangenehm, denn ich bin wohl einer der wenigen Nutzer die die Taskleiste oben auf dem Destop haben. Dadurch ist die Titelleiste von meiner Taskleiste verdeckt. Um das Fenster zu schliessen muss ich jedes mal meine Taskleiste verschieben. Lässt sich das vielleicht bei einem Versions-Update ändern? Oder kann ich selbst was dagegen tun?
Ceterum censeo Al'Anfaginem esse delendam.
Bild

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 30.08.2016 20:18

Hmm, bei mir hier unter Windows 10 erscheint das Meldungsfenster immer auf gleicher Höhe wie der Player selbst und rechts von diesem. Was für ein OS (und falls Linux was für einen Desktop-Manager) hast Du?

Ich werde mal für die nächste Version schauen, ob das intelligenter gemacht werden kann. Eine Einstellung dazu gibt's jedenfalls (noch) nicht.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
Dietrich
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2016 16:18
Wohnort: Brig-Lo

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Dietrich » 31.08.2016 10:11

Ich bin auf Win 10.
Das Problemchen tritt auch nur im Controller auf, beim Player & Editor kann ich die Meldungs-Fenster "anfassen". Mein Fehler, ich hab Controller und PLayer verwechselt. Und es ist die LINKE obere Ecke, nicht die rechte. Sorry.
Ceterum censeo Al'Anfaginem esse delendam.
Bild

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 31.08.2016 23:06

Ah so. Der Controller speichert tatsächlich die Position des Meldungsfensters. Du musst es also nur einmal an eine andere Stelle schieben, danach sollte es immer wieder an dieser Stelle aufgehen.

Wenn Du es gerade gar nicht verschieben kannst: die Position wird auch in der Registry abgelegt, unter dem gleichen Schlüssel, Ares/Controller/Meldungen[h|w|x|y].
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Bloody
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 45
Registriert: 14.10.2014 13:43

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Bloody » 13.09.2016 20:53

Super interessant! Bisher habe ich für meine Runden immer ambient-mixer.com benutzt, wo ich im Vorfeld mir die Sounds super komfortabel zusammen gebaut hab und die dann in meinem Dashboard einfach gespeichert und beim Spielen geladen hab, allerdings sind die Einschränkungen, kein Crossplay zu haben und alle eigenen Sounds immer erst hochladen zu müssen schon ziemlich belastend.

Werde mir das hier in Ruhe mal ansehen und wahrscheinlich umsteigen. :)

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 13.09.2016 21:25

Freut mich zu hören! Wenn Du Verbesserungsvorschläge, Feature-Wünsche oder gar Bug-Reports hast, immer her damit. Ich kann zwar nie versprechen, dass irgendwas zu einem bestimmten Zeitpunkt eingebaut wird, aber irgendwann komme ich immer dazu, wieder was dran zu machen. Als nächstes wird's übrigens wahrscheinlich ein Tasker-Plugin geben.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8562
Registriert: 23.02.2004 17:16

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Cifer » 07.10.2016 17:55

So, ich hab das gute Stück dann auch mal ausprobiert. Sieht von den Grundzügen her zumindest schonmal ziemlich gut aus. Was mich interessieren würde: Wie schafft man es am sinnvollsten, mit dem Programm Musik über einen Teamspeakserver zu streamen (2. Rechner rein für Musik ist vorhanden, Gespräch läuft über nen anderen PC)?
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 07.10.2016 18:26

Streamen geht über icecast. Einen Icecast-Server kann man sich entweder unter Windows oder unter Linux aufsetzen -- ist teilweise etwas Fummelei mit den Konfigurationsdateien, aber auf der icecast-Seite ganz gut dokumentiert.

Dann muss man sich (je nach OS und gewünschtem Codec) ggf. noch einen Encoder besorgen und im Ares Player in den Einstellungen unter "Ausgabe" das Streaming aktivieren.

Und natürlich Firewall / Router konfigurieren.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8562
Registriert: 23.02.2004 17:16

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Cifer » 07.10.2016 19:48

Ich hoffte eigentlich mehr auf eine Möglichkeit, direkt Teamspeak den Ausgang von Ares zu füttern, damit meine Spieler sich nicht noch um ein drittes Programm neben TS und dem virtuellen Spieltisch kümmern müssen (und ich mir Fummelei spare).
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 07.10.2016 20:24

Ach so. Bin nicht sicher, ob das TeamSpeak-Protokoll so gut für Musik geeignet ist. Aber machbar scheint das jedenfalls zu sein, indem man wie Du schreibst einen eigenen Rechner für die Musik verwendet, dort drauf eine weitere TeamSpeak-Instanz startet und den kompletten Audio-Output auf dem Rechner nach TeamSpeak umleitet. Google liefert dafür Anleitungen, z.B.hier.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8562
Registriert: 23.02.2004 17:16

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Cifer » 07.10.2016 21:28

So, hat funktioniert. Herzlichen Dank - wenn ich mich jetzt noch dazu aufraffen kann, tatsächlich ein bisschen was an Playlist zu basteln, darf sich meine Gruppe auf was gefasst machen...
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 20.10.2016 16:46

trazoM hat geschrieben:
Galjan hat geschrieben:
trazoM hat geschrieben:Noch was: Wenn ich vom Editor in den Player wechsel und dann den Editor schließe, stürzt er gerne ab. Ist das nicht gewollt, dass ich den Editor schließen kann?
Abstürze sind nie gewollt ;-). Kann ich aber so auch bei mir nicht nachvollziehen. Kommt eine Fehlermeldung beim Absturz? Steht was in der Datei C:\Benutzer\[DeinUserName]\AppData\Local\Ares_Errors.log? (Neue Fehlermeldungen werden da immer am Ende der Datei angehängt)
Ok, hab jetzt mal ein bisschen mehr "geforscht": Mein Editor freezt tatsächlich immer wenn ich ihn schließe. Lässt sich dann nur via TaskManager schließen. Fehlermeldung gibts keine, weils kein Absturz ist, er reagiert nur nicht mehr.
Im Log taucht auch nix auf.
Habe jetzt ARES auf meinem neuen PC installiert - läuft bisher ohne Probleme.

Was mich ab und zu ein bisschen stört ist das folgende: Ich klicke im Musik-Explorer des Editors auf einen (Unter)Ordner. Dabei verrutsche ich ein bisschen mit der Maus. ARES interpretiert das als ein "verschiebe den Ordner". Ich bekomme die Fehlermeldung "Ein Verzeichnis kann nicht in eines seiner Unterverzeichnisse verschoben oder kopiert werden".

Das andere Problem, das ich sehe, ist, dass sehr oft Tracks die ich habe, nicht richtig identifiziert werden. Wenn ich eine andere Version von "Drakensang - Am Fluss der Zeit - Axt und Schild" habe wie derjenige, der dafür Tags gesetzt hat, bekomme ich sie nicht. Ich schätze aber, dass sich daran nichts ändern lässt?

Und gibt es eigentlich einen Grund, dass der Tag "Wirtshaus" in der RPG Musik-Tags Datenbasis so oft gesetzt ist?
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 06.11.2016 13:34

trazoM hat geschrieben: Was mich ab und zu ein bisschen stört ist das folgende: Ich klicke im Musik-Explorer des Editors auf einen (Unter)Ordner. Dabei verrutsche ich ein bisschen mit der Maus. ARES interpretiert das als ein "verschiebe den Ordner". Ich bekomme die Fehlermeldung "Ein Verzeichnis kann nicht in eines seiner Unterverzeichnisse verschoben oder kopiert werden".
OK, kann ich nachvollziehen. Ich denke, es wird helfen, wenn ich den Sonderfall "Quelle gleich Ziel" abfange und ohne Fehlermeldung ignoriere.
trazoM hat geschrieben: Das andere Problem, das ich sehe, ist, dass sehr oft Tracks die ich habe, nicht richtig identifiziert werden. Wenn ich eine andere Version von "Drakensang - Am Fluss der Zeit - Axt und Schild" habe wie derjenige, der dafür Tags gesetzt hat, bekomme ich sie nicht. Ich schätze aber, dass sich daran nichts ändern lässt?
Ich glaube nicht. Wenn es tatsächlich eine andere Version ist, wird der Dienst, den ich benutze (https://acoustid.org/), beide Versionen auch unterschiedlich identifizieren. Wenn nur zwei Leute die gleiche Version mit unterschiedlichen Programmen / Einstellungen von der CD geholt haben, sollte aber vom Prinzip und von meinen Tests her der "Fingerabdruck" der gleiche sein.
trazoM hat geschrieben: Und gibt es eigentlich einen Grund, dass der Tag "Wirtshaus" in der RPG Musik-Tags Datenbasis so oft gesetzt ist?
Hmm, weiß ich konkret auch nicht, woran das liegt.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 04.12.2016 19:17

Galjan hat geschrieben:
trazoM hat geschrieben: Das andere Problem, das ich sehe, ist, dass sehr oft Tracks die ich habe, nicht richtig identifiziert werden. Wenn ich eine andere Version von "Drakensang - Am Fluss der Zeit - Axt und Schild" habe wie derjenige, der dafür Tags gesetzt hat, bekomme ich sie nicht. Ich schätze aber, dass sich daran nichts ändern lässt?
Ich glaube nicht. Wenn es tatsächlich eine andere Version ist, wird der Dienst, den ich benutze (https://acoustid.org/), beide Versionen auch unterschiedlich identifizieren. Wenn nur zwei Leute die gleiche Version mit unterschiedlichen Programmen / Einstellungen von der CD geholt haben, sollte aber vom Prinzip und von meinen Tests her der "Fingerabdruck" der gleiche sein.
Hm, ok. Vielleicht waren da noch irgendwo kaputte Dateien dabei, das könnte sein.

Meine Rollenspielrunde hat gerade angefangen, einen Haufen Playlists zu taggen. Sobald wir das irgendwie automatisiert haben, werden wir die Daten auf rpgmusictags einspeisen. Allerdings haben wir uns auf eine Teilmenge der Tags beschränkt, da uns die Gesamtmenge (besonders bei den Stimmungstags) als zu riesig und teilweise auch wenig hilfreich erschien:
Stimmung: Bedrohlich, Beruhigend, Brutal, Dramatisch, Düster, Erwartungsvoll, Freudig, Geschäftig, Heroisch, Idyllisch, Klagend, Melancholisch, Mystisch, Sakral, Unheimlich, Weitläufig, Würdevoll
Situation: Adelsgesellschaft, Feier, Kampf, Nacht, Reise, Ritual, Truppenparade, Verfolgung
Orte: Asiatisch, Dschungel, Dungeon, Limbus, Meer, Norden, Orient, Stadt, Wirtshaus, Wüste

Wir denken, dass die Stimmung eines Stückes hinreichend genau durch die obigen Tags bestimmtbar sein sollte.

Momentan haben wir geplant, die Sountracks von Age of Empires 1, Assassin's Creed 1&2&3&4, Braveheart, Diablo III, Diablo Reaper of Souls, Drakensang, Fallout 4, Der kleine Hobbit, Oblivion, Silent Hill, Silent Hill 4, Skyrim, Tabletop audio, The Elder Scrolls online, LotR Helm's Deep, LotR Mines of Moria, LotR Shadows of Angmar, LotR The Fellowship of the Ring, LotR The Return of the King, LotR The two Towers, Thief Deadly Shadows zu taggen.


Gibt es eine Möglichkeit, den "Feiern"-Tag der Datenbank in "Feier" umzubennen? Das wäre konsistenter mit anderen Namen.

Zu der Wirtshaussache: "Wirtshaus" ist irgendwie identisch zu "Taverne". Vielleicht könnte man alle "Wirtshaus"-Tags löschen? Man landet, wenn man in der Übersicht auf "Wirtshaus" klickt auch bei jedem Link auf der gleichen Seite.
Bei mir lokal gibts außerdem mehrere Tags Art/Steigernd. Auf der Website wird allerdings nur einer angezeigt...Warum?
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 06.12.2016 19:54

trazoM hat geschrieben: Meine Rollenspielrunde hat gerade angefangen, einen Haufen Playlists zu taggen. Sobald wir das irgendwie automatisiert haben, werden wir die Daten auf rpgmusictags einspeisen. Allerdings haben wir uns auf eine Teilmenge der Tags beschränkt, da uns die Gesamtmenge (besonders bei den Stimmungstags) als zu riesig und teilweise auch wenig hilfreich erschien
Schön :-). Die Tags, die Du nicht brauchst, kannst Du ja auch lokal löschen, oder für den Player / Controller nur ausblenden.
trazoM hat geschrieben: Momentan haben wir geplant, die Sountracks von Age of Empires 1, Assassin's Creed 1&2&3&4, Braveheart, Diablo III, Diablo Reaper of Souls, Drakensang, Fallout 4, Der kleine Hobbit, Oblivion, Silent Hill, Silent Hill 4, Skyrim, Tabletop audio, The Elder Scrolls online, LotR Helm's Deep, LotR Mines of Moria, LotR Shadows of Angmar, LotR The Fellowship of the Ring, LotR The Return of the King, LotR The two Towers, Thief Deadly Shadows zu taggen.
Ich habe übrigens leider die Erfahrung gemacht, dass sehr gut erkennbare Musik aus bekannten Filmen (wie LotR oder auch Indiana Jones) nur für Spezialsituationen einsetzbar ist, weil es sonst auffällt und die Spieler aus der Immersion reißt.
trazoM hat geschrieben: Gibt es eine Möglichkeit, den "Feiern"-Tag der Datenbank in "Feier" umzubennen? Das wäre konsistenter mit anderen Namen.
Lokal bei Dir kannst Du das natürlich machen (in der Tag-Verwaltung). In der DB selbst ist's schwieriger (s.u.).
trazoM hat geschrieben: Zu der Wirtshaussache: "Wirtshaus" ist irgendwie identisch zu "Taverne". Vielleicht könnte man alle "Wirtshaus"-Tags löschen? Man landet, wenn man in der Übersicht auf "Wirtshaus" klickt auch bei jedem Link auf der gleichen Seite.
Ich habe leider kein Wartungs-Interface für die Datenbank. Das müsste ich also "manuell" machen, was nicht ganz so einfach ist. Mal sehen, vielleicht habe ich über Weihnachten Zeit für so etwas.
trazoM hat geschrieben: Bei mir lokal gibts außerdem mehrere Tags Art/Steigernd. Auf der Website wird allerdings nur einer angezeigt...Warum?
Vielleicht ein Bug wenn mehrfach Tags heruntergeladen wurden? Eigentlich sollte er es merken, wenn ein Tag lokal schon vorhanden ist und ihn dann nicht noch einmal hinzufügen. Ich will aber auch nicht ausschließen, dass das irgendwie schief gegangen ist.

Jedenfalls: Du kannst sie wahrscheinlich gut zusammenfassen, indem Du einen umbenennst (z.B. in Steigernd2), dann im Filter für die Dateien alle diese Tags auswählst, für die Dateien Steigernd2 als Tag auswählst, dann die überzähligen Tags löschst und am Ende den einen übrigen wieder in Steigernd zurück umbenennst. (Die ganze Umbenennung nur damit Du weißt, welche Du löschen kannst.)
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 07.01.2017 15:10

Hi,

Version 3.2.0 ist fertig! Änderungen:
  • Allgemein: Tasker-Plugin zur Steuerung des Players hinzugefügt
  • Editor: Drag & Drop von Dateien von der Online-Suche zum Geräusche- und Musik-Explorer ermöglicht
  • Editor: "Download nach" zur Online-Suche hinzugefügt
  • Editor: "Suche Ähnliche" zur Online-Suche hinzugefügt
  • Editor: Leere Namen für Projekte / Modi / Elemente verhindert
  • Editor: Fehlermeldung beim unbeabsichtigten "Verschieben" einer Datei / eines Verzeichnisses verhindert
  • Player: Fix für seltenen Bug beim Trennen der Verbindung mit dem Controller
Download-Seite
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Dingens
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 252
Registriert: 02.01.2015 00:07

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Dingens » 19.01.2017 20:44

Ich spiele gerade das erste Mal mit ARES, in der Hoffnung, dass es die Verwaltung und das Abspielen von Musik am Spieltisch einfacher macht. Leider habe ich schon bei der Tag-Verteilung ein paar Probleme (Windows 10):

1) Wenn ich in der Musikliste auf einen Titel klicke, bekomme ich immer das Popup "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt". Einzelne Titel kann ich also nicht anwählen, um Tags zu vergeben.

2) Wenn ich Tags herunterladen möchte, kommt oft eine Fehlermeldung "Fehler beim Ermitteln der Musik-IDs: Ungültige Daten auf der Stammebene. Zeile 1, Position 1". Mehrfaches Herunterladen nacheinander führt dann irgendwann zum Erfolg.

Mache ich irgendetwas verkehrt, oder sind das Bugs? Wenn du mehr Infos brauchst melde dich gern hier.

Ansonsten viel Respekt und Bewunderung für deine Arbeit hier!

Grüße

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 23.01.2017 16:59

Hallo,

kann es sein, dass du kein Projekt angelegt hast? Ich hatte das Problem auch und es behob sich, als ich einfach ein leeres Projekt anlegte.
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Dingens
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 252
Registriert: 02.01.2015 00:07

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Dingens » 23.01.2017 18:01

Stimmt, habe ich nicht, weil ich dachte, ich sortiere erst mal meine Musik. Ich probiere das gleich zuhause direkt mal aus, wenn das funktioniert wäre es zumindest ein praktikabler Workaround.

Danke!

EDIT: Hat das "kann keine Lieder anklicken" Problem tatsächlich gelöst. Nochmals vielen Dank.

Jalani
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 19.05.2016 18:32

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Jalani » 23.02.2017 10:29

Seit gestern probiere ich mich auch an diesem Programm und bin soweit ganz angetan :).
Was bei mir leider gar nicht funktioniert, ist das Überblenden. Als Zeit habe ich dafür jetzt mal verschiedene Werte bis 2 Sekunden ausprobiert, aber der Wechsel bleibt trotzdem immer abrupt. Gibt es dafür eine Lösung?

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 08.03.2017 13:59

Huhu,

wir versuchen gerade mehr Tags hochzuladen und bekommen die Fehlermeldung
"WARNING: Unknown file 0 in tags; ignoring assignments" jeweils für jede Datei.
Woran kann das liegen? Wir habe die Namen für die Tracks und den Albennamen direkt von Musicbrainz übernommen...
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 10.03.2017 12:48

Update: Wir kommen gerade echt nicht mit dem Hochladen der Tags klar.
Wir haben Tags für Fallout4, Oblivion und Skyrim hochgeladen. Jedesmal haben wir ein anderes Verhalten. Im Anhang sind die jeweilig hochgeladenen .jsv-Dateien und der Output.
Bei Sykrim kommen wie gesagt ganz viele "Unknown file".
Kann uns da jemand weiterhelfen?
Dateianhänge
stuff.zip
(9.61 KiB) 20-mal heruntergeladen
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 17.04.2017 14:18

Jalani hat geschrieben: Was bei mir leider gar nicht funktioniert, ist das Überblenden. Als Zeit habe ich dafür jetzt mal verschiedene Werte bis 2 Sekunden ausprobiert, aber der Wechsel bleibt trotzdem immer abrupt. Gibt es dafür eine Lösung?
Es gibt mehrere Einstellungen fürs Blenden. Einmal zwischen Stücken in einer Liste (wenn man die Einträge in der Liste bearbeitet), dann beim Umschalten zwischen Listen (als Einstellung für den Start eines Elements), beim Abspielen mittels Tags (als Einstellung im Player / Controller) und schließlich noch fürs Umschalten indem man manuell im Player / Controller in der Spielliste einen neuen Titel auswählt (in den Optionen des Players / Controllers). Hast Du die richtige Einstellung gesetzt und wenn ja, welche ist es, die bei Dir nicht funktioniert?
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 17.04.2017 14:30

trazoM hat geschrieben:Update: Wir kommen gerade echt nicht mit dem Hochladen der Tags klar.
Wir haben Tags für Fallout4, Oblivion und Skyrim hochgeladen. Jedesmal haben wir ein anderes Verhalten. Im Anhang sind die jeweilig hochgeladenen .jsv-Dateien und der Output.
Bei Sykrim kommen wie gesagt ganz viele "Unknown file".
Kann uns da jemand weiterhelfen?
Leider so direkt auch nicht. Aus dem Output sieht man nur, dass er die Dateien wohl nicht der Datenbank hinzugefügt hat, aber nicht woran das lag. Und dann kann er ihnen vermutlich keine Tags zuordnen, weil er sie in der Datenbank halt nicht findet.

Soweit ich mich erinnere, müsste es egal sein, wie der Titel oder das Album ist. Aber vielleicht klappt es nicht, wenn es keine AcoustId für das Musikstück gibt.

Ist schon zu lange her, dass ich die Tags-DB programmiert habe, fürchte ich. Da werde ich mich erst wieder einarbeiten müssen, wenn ich Zeit finde. Ostern ist jetzt leider schon wieder rum, zum Glück hatte ich wenigstens etwas Zeit für eine neue Ares-Version.

Ich habe den Upload bei mir jedenfalls gerade erst mit einem anderen File ausprobiert, da ging's problemlos.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 17.04.2017 14:34

Und wie erwähnt: Version 3.3.0 ist fertig!

Änderungen:
  • Editor: Musiklisten können Artist- und Album-Spalten anzeigen (per Kontextmenü auf den Spaltenüberschriften einblendbar)
  • Editor: Dateien im Musik- / Geräusche-Explorer können danach gefiltert werden, ob sie derzeit im Projekt verwendet werden
  • Editor: Geschwindigkeits- und Reaktions-Verbesserungen bezüglich Projekt-Prüfungen und großen Operationen auf Listen
  • Editor: Fixes bezüglich Arbeiten ohne offenes Projekt (Dank auch an Matthias)
  • Editor: erlaube Dateien mit Endungen in unterschiedlicher Groß- / Kleinschreibung (z.B. MP3)
  • Player: Tab-Reihenfolge im Einstellungs-Dialog korrigiert
  • Controller/Android: Unterstützung von geteiltem Bildschirm in Android 7+
Download-Seite
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 01.05.2017 18:52

Also zumindest teilweise konnten wir die Dateien einzeln hochladen. Möglicherweise liegt es also daran, dass wir versucht haben, viele auf einmal hochzuladen.
Wir glauben, dass es irgend ein Datenbankproblem ist, zumindest meinen wir, dass unsere Daten, die wir zur Verfügung stellen, API-konform sind.
Wahrscheinlich versuchen wir das irgendwann nochmal in Einzelpaketen.
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 925
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von trazoM » 15.05.2017 21:57

trazoM hat geschrieben:Also zumindest teilweise konnten wir die Dateien einzeln hochladen. Möglicherweise liegt es also daran, dass wir versucht haben, viele auf einmal hochzuladen.Wahrscheinlich versuchen wir das irgendwann nochmal in Einzelpaketen.
Das hat geklappt, mit einzelnen Verbindungen haben wir kein Problem.

Dafür haben wir jetzt Probleme mit Tracks, deren Namen ein Komma hat. Ein Beispiel ist zum Beispiel der Fallout 4-Soundtrack: Da gibt es einen Track, der "Wandering - The Blasted Forest, Pt. 1" heißt, das akzeptiert die Datenbank nicht. Wir glauben zumindest, dass es an den Kommata liegt. Kommen wir da irgendwie drum rum?
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

Antworten