Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Ares - Aural RPG Experience System

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
garin1000
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2012 23:12

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von garin1000 » 16.03.2013 18:10

Klasse, die Tags habe ich sehr vermisst. Beim nächsten Abenteuer werde ich das ausgiebig testen. :)

Leider haben sich aber ein paar Kleinigkeiten verschlechtert:

Reine Geräusch-Szenarien schalten andere laufende Szenarien ab, obwohl in "Start..." nur "Stoppe andere Geräusche" aktiviert ist, "Stoppe Musik" aber nicht.

Außerdem habe ich Performance-Probleme beim Abspielen aus dem Editor. Tritt nicht immer auf, ist aber wenn dann sehr störend, als ob nicht genug Daten hinterherkommen und das letzte Stück Musik wiederholt wird. An Rechenleistung und Speicher kann es nicht liegen (3,4GHz i5, 16GB RAM), Daten sind über Netzwerk, aber 1GB/s sollte locker reichen. Solche Schwierigkeiten hatte ich vorher nie.

Bei der Kommunikation zwischen Controller und Player (localhost) hatte ich auch ein wenig seltsames Verhalten und einmal auch Stottern bei der Wiedergabe, ließ sich aber in den letzten 10 Minuten nicht mehr reproduzieren.


Versteh mich nicht falsch, ich finde Ares unglaublich genial :) ! Aber ohne Feedback können ja die Restfehler nicht beseitigt werden.


Zum Thema Standard-Sets: solltend die Sounds von z.B. feesound.org nicht durchaus verwendbar sein? Müssten halt ggf. unter CC weitergegeben werden. Ich kann mal gucken, wie die Lizenzen bei den Sounds aussehen, die ich verwende und dann entsprechende Hintergründe anlegen. Mit Musik sieht's allerdings schlecht aus. Da habe ich nur "ganz normale" Musik (Erdenstern, etc." die so natürlich nicht rausgegeben werden dürfen.

Wenn man die Namen und Pfade vereinheitlichen würde (relativ zu den Ares-Soundverzeichnissen natürlich), könnte man trotzdem entsprechende Sets zusammenstellen, nur dass die Leute, die die verwenden wollen, eben die Musik an den richtigen Ort legen müssten.

Viele Grüße
Garin

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 16.03.2013 19:35

Amnad hat geschrieben: Ich glaube ich kann das System irgendwie aushebeln, wenn ich die Verknüpfung auf "UND" stelle (was ich eigentlich immer vorhabe), und dann die Tags per Makro an und abschalte. Jedenfalls werden dann nicht mehr die richtigen Musikstücke in der Liste angezeigt, oder aber es spielt ein komplett anderes Stück, das auch nicht im Player angezeigt wird. Woran liegt das?
Kann ich so nicht sagen. Machen Deine Makros auch noch andere Dinge? Schalten sie viele Tags gleichzeitig um? Eigentlich ist das an- und abschalten per Makro nichts anderes als es von Hand zu machen.
Amnad hat geschrieben: Wird es in Zukunft auch Tags für Listen geben? Das wäre genial!
Wie genau meinst Du das? Vielleicht, dass Du viele Listen hast und über eine Tag-Filterung eine bestimmte Liste finden willst? Da würde ich jetzt zwar nicht prinzipiell nein sagen, aber für die nähere Zukunft ist es nicht geplant.
garin1000 hat geschrieben: Reine Geräusch-Szenarien schalten andere laufende Szenarien ab, obwohl in "Start..." nur "Stoppe andere Geräusche" aktiviert ist, "Stoppe Musik" aber nicht.
Das ist glaube ich seit 1.2.0 so und war eigentlich Absicht. Beim "Stoppen", egal ob Geräusch oder Musik, wird das ganze Top-Level-Element im Modus gestoppt, damit nicht etwa bei einer übergeordneten sequentiellen Liste noch weitergesprungen wird. Wenn das Top-Level-Element ein Szenario ist und sowohl Musik als auch Geräusche hat, werden dadurch beide gestoppt. Da muss ich wohl nochmal irgendwie nachjustieren.
garin1000 hat geschrieben: Außerdem habe ich Performance-Probleme beim Abspielen aus dem Editor. Tritt nicht immer auf, ist aber wenn dann sehr störend, als ob nicht genug Daten hinterherkommen und das letzte Stück Musik wiederholt wird. An Rechenleistung und Speicher kann es nicht liegen (3,4GHz i5, 16GB RAM), Daten sind über Netzwerk, aber 1GB/s sollte locker reichen. Solche Schwierigkeiten hatte ich vorher nie.
Hmm. Das kann an vielen Dingen liegen, von denen ich die wenigsten selbst beeinflussen kann. Andere Programme, andere Zugriffe auf die Server-Festplatte, zusätzliche Netzwerkaktivität, Virenscanner, ...
garin1000 hat geschrieben: Zum Thema Standard-Sets: solltend die Sounds von z.B. feesound.org nicht durchaus verwendbar sein? Müssten halt ggf. unter CC weitergegeben werden. Ich kann mal gucken, wie die Lizenzen bei den Sounds aussehen, die ich verwende und dann entsprechende Hintergründe anlegen.
Das wäre toll!
garin1000 hat geschrieben: Wenn man die Namen und Pfade vereinheitlichen würde (relativ zu den Ares-Soundverzeichnissen natürlich), könnte man trotzdem entsprechende Sets zusammenstellen, nur dass die Leute, die die verwenden wollen, eben die Musik an den richtigen Ort legen müssten.
Könnte man, aber ob man die Leute dazu bringen kann? Nachdem ich aber inzwischen für die Tags eine gute Art gefunden habe, Musikstücke zu identifizieren, kann ich mir auch vorstellen, in exportierten Listen solche IDs mitzuspeichern statt nur die Dateipfade, und beim Import die Musik darüber wieder zu finden.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

garin1000
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2012 23:12

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von garin1000 » 19.03.2013 23:28

Hier mal ein paar Zusammenstellungen. In jedem ZIP ist eine Readme.txt mit Links zu den verwendeten Sounds und der entsprechenden Lizenz. Außerdem ist auch angegeben, welche Hintergrundmusik ich dafür benutzt habe.

Ich habe die Sachen unter CC BY-NC gestellt. CC BY wäre mir auch recht, aber einige der verwendeten Sounds sind NC, daher die Einschränkung.

Viele der Original-Sounds habe ich nochmal nachbearbeitet (bereinigt, Höhe oder Tempo geändert, kombiniert, etc.), die Dateien in den *.apkg entsprechen also nicht mehr unbedingt den Originalen von freesound.org.

Auf dem Schiff
Basar
Kampfgeräusche
Sumpf

Ich habe momentan keine andere einfache Möglichkeit, die Dateien verfügbar zu machen als über Dropbox. Da ich die da wahrscheinlich nicht bis in alle Ewigkeit aufheben werden, wäre es besser, wenn irgendwo ein Platz dafür eingerichtet werden könnte.

Viele Grüße und viel Spaß damit!
Garin

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 23.03.2013 19:01

Sehr schön, vielen Dank! Ich werde die Dateien demnächst auf der Ares Homepage zum Download verfügbar machen, wahrscheinlich mit einer kleinen Anleitung dazu. Aber erstmal noch was anderes ... (s.u.)
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 23.03.2013 19:14

Ares Version 2.1.0 ist erschienen. Damit kann man jetzt Musik-Tags in eine Online-Datenbasis (auf rpgmusictags.org) hochladen und natürlich auch von dort herunterladen. Wie das funktioniert, ist hier beschrieben.

Ich bin nicht leicht zu begeistern, aber dass das geklappt hat, finde ich wirklich schön. Es ging nur, weil andere richtig gute Algorithmen und Webservices kostenlos verfügbar sind, insbesondere AcoustId und ServiceStack.

Ich hoffe, dass ihr jetzt fleißig Tags festlegt und in die Datenbasis hochladet, damit andere sie nutzen können :-)

Weitere Änderungen (Auszug):
  • Editor: Interpret- und Album-Tags können von musicbrainz.org geholt werden
  • Editor: Trigger-Tasten können von Modi / Elementen entfernt werden
  • Editor: F1 öffnet die Hilfe-Webseite
  • Player: Beim Streaming über Icecast können Benutzername, Stream-Name und Bitrate gesetzt werden
Download-Seite
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

garin1000
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2012 23:12

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von garin1000 » 24.03.2013 16:58

Hi,

geniale Idee mit AcoustID die Tags öffentlich zu sammeln! Ich war sofort total begeistert davon (und bin es natürlich immer noch)...

Ich bin fleißig am Ausprobieren. Klappt schon ganz gut :) . Bei "Stimmung" dürften sich aber ziemlich schnell ziemlich viele Tags ansammeln. Ich habe probehalber mal die Beschreibungen von Into The Dark eingetragen. Das ist dann schon ganz schön viel. Vielleicht kann man da noch feiner unterteilen, oder nicht so viele verschiedene Begriffe verwenden. Wenn irgendwann viele Leute mitmachen, düfte das sonst zu ziemlichem Durcheinander und Wildwuchs führen. Auf bestimmte Begriffe einschränken geht aber auch nicht gut.Da müsste alles Mögliche vorhergesehen werden, was natürlich nicht funktioniert.

Was mich ein wenig wundert ist, dass zumindest einige AcoustIDs regelmäßig neu gerechnet werden (ich glaube aber nicht für alles). Das dauert natürlich jedesmal eine Weile. Ist das Caching eventuell davon abhängig, ob ein File schon getaggt ist?

Die Log-Ausgaben irritieren auch ein wenig :wink: Ich habe die Tags für ein Verzeichnis mit drei Files "geteilt", in nur einem war ein neues Tag drin, die anderen beiden waren unverändert. Dies ist das Ergebnis:

Code: Alles auswählen

<schnipp>
Found existing tag 11 for imported tag 18
Translation 'Erdenstern' for tag 11 already exists
Found existing tag 38 for imported tag 34
Translation 'Into The Dark (Bonus Tracks)' for tag 38 already exists
Found existing tag 94 for imported tag 90
Translation 'Wald' for tag 94 already exists
Found existing file 717 for acoust Id 
Found existing file 718 for acoust Id 1c82d2fa-170b-4c23-9fa1-369d3951978f
Found existing file 719 for acoust Id 
Tag 18 already assigned to file 191 by user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==; ignoring assignment
Tag 34 already assigned to file 191 by user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==; ignoring assignment
Tag 18 already assigned to file 192 by user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==; ignoring assignment
Tag 34 already assigned to file 192 by user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==; ignoring assignment
Tag 18 already assigned to file 193 by user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==; ignoring assignment
Tag 34 already assigned to file 193 by user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==; ignoring assignment
Tag 90 assigned to file 193 for user 4xmg1ylw6MkGaenAMr+a8g==
Warum heißt die Datei einmal 718 und einmal 193? Und warum haben 717 und 719 keine ID? Eventuell hängt das ja schon mit dem ständigen neu Ausrechnen der IDs zusammen?

Habe gerade mal in die SQLite-DB geguckt, die AcoustID gehört zu File mit ID 192 (Into The Dark Bonustracks, The Cellar) (eins daneben bei der Ausgabe im Logfile?), die anderen beiden (Massacre und The Empty House) haben tatsächlich keine AcoustID, ebenso eine ganze Reihe von anderen Dateien, die aber durchaus auf rpgmusictags.org zu finden sind.

Im Escaping für Sonderzeichen in Albennamen ist auf der Webseite noch ein Bug: Alben mit ":" oder "&" führen zu einer Unhandled Exception "A potentially dangerous Request.Path value was detected from the client (:)".

Viele Grüße
Garin

Benutzeravatar
Curthan Mercatio
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3340
Registriert: 30.01.2011 21:31

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Curthan Mercatio » 25.03.2013 22:31

@garin: Vielen Dank für die tolle Möglichkeit, bereits fertige Soundkulissen herunterzuladen. Allerdings kann ich die Projekte mit meiner Ares-Version (2.1) nicht öffnen:
Fehlermeldung hat geschrieben:Fehler beim Laden des Projekts: Element Project erwartet.
Liegt das an meiner neueren Version oder mache ich etwas Grundsätzliches falsch?
Ilaris - die Ritualzauberer kommen!

garin1000
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2012 23:12

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von garin1000 » 26.03.2013 10:37

@Curthan
Du musst die Dateien auf der richtigen Ebene importieren. Also in diesem Fall unterhalb eines Modus (hieß das so?). Es sind ja keine vollständigen Aresprojekte, sondern nur Zusammenstellungen für einzelne Szenen.

Benutzeravatar
Curthan Mercatio
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3340
Registriert: 30.01.2011 21:31

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Curthan Mercatio » 26.03.2013 18:16

Aaah, vielen Dank für die prompte Hilfe, das werd' ich gleich mal versuchen. :)
edit: Und funktioniert hervorragend. Danke für die tollen Soundkulissen, die kommen mir für mein Stadtabenteuer in Khunchom sehr gelegen.
Zuletzt geändert von Curthan Mercatio am 27.03.2013 00:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ilaris - die Ritualzauberer kommen!

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 27.03.2013 20:05

garin1000 hat geschrieben: Ich bin fleißig am Ausprobieren. Klappt schon ganz gut :) . Bei "Stimmung" dürften sich aber ziemlich schnell ziemlich viele Tags ansammeln. Ich habe probehalber mal die Beschreibungen von Into The Dark eingetragen. Das ist dann schon ganz schön viel.
Hmm, ist natürlich schon die Frage, ob man die Beschreibungen alle braucht und ob sie alle unter "Stimmung" eingetragen werden müssen. Wenn es zu viele werden, kann man die, die man nicht braucht, auch immer noch im Projekt ausblenden. Ich möchte eigentlich auch nicht direkt verhindern, dass jemand viele Tags in einer Kategorie anlegt. Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.
garin1000 hat geschrieben: Was mich ein wenig wundert ist, dass zumindest einige AcoustIDs regelmäßig neu gerechnet werden (ich glaube aber nicht für alles). Das dauert natürlich jedesmal eine Weile. Ist das Caching eventuell davon abhängig, ob ein File schon getaggt ist?
Das nicht. Aber obwohl die AcoustId-Datenbasis schon recht umfangreich ist, gibt es nicht für alle Musik eine AcoustId. Wenn keine gefunden wird, sucht man beim nächsten Mal wieder, es könnte ja sein, dass es irgendwann mal klappt.
garin1000 hat geschrieben: Warum heißt die Datei einmal 718 und einmal 193?
Das eine (718) ist die ID in der Online-DB, das andere (193) die ID in der lokalen DB.
garin1000 hat geschrieben: Habe gerade mal in die SQLite-DB geguckt, die AcoustID gehört zu File mit ID 192 (Into The Dark Bonustracks, The Cellar) (eins daneben bei der Ausgabe im Logfile?), die anderen beiden (Massacre und The Empty House) haben tatsächlich keine AcoustID, ebenso eine ganze Reihe von anderen Dateien, die aber durchaus auf rpgmusictags.org zu finden sind.
The Cellar ist frei verfügbar, die anderen beiden nicht. Ich würde mal spekulieren, dass deswegen nur das erste in der AcoustId-Datenbasis ist. Wenn man keine AcoustId findet, versucht der Algorithmus aber immer noch einen Match über Interpret, Album und Titel, falls vorhanden.
garin1000 hat geschrieben: Im Escaping für Sonderzeichen in Albennamen ist auf der Webseite noch ein Bug: Alben mit ":" oder "&" führen zu einer Unhandled Exception "A potentially dangerous Request.Path value was detected from the client (:)".
Vielen Dank für den Hinweis, habe ich behoben. Zum Glück muss ich dafür keine neue Ares-Version machen ;-)
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

garin1000
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2012 23:12

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von garin1000 » 28.03.2013 11:26

Galjan hat geschrieben:
garin1000 hat geschrieben: Was mich ein wenig wundert ist, dass zumindest einige AcoustIDs regelmäßig neu gerechnet werden (ich glaube aber nicht für alles). Das dauert natürlich jedesmal eine Weile. Ist das Caching eventuell davon abhängig, ob ein File schon getaggt ist?
Das nicht. Aber obwohl die AcoustId-Datenbasis schon recht umfangreich ist, gibt es nicht für alle Musik eine AcoustId. Wenn keine gefunden wird, sucht man beim nächsten Mal wieder, es könnte ja sein, dass es irgendwann mal klappt.
Ah, OK, ich hatte das falsch verstanden. Ich dachte, die AcoustID wird direkt von Ares ausgerechnet. Aber es wird wohl nur der Fingerabdruck gerechnet und an AcoustID geschickt, richtig? Dann macht das natürlich Sinn so. Also werde ich wohl meine Musik mal bei AcoustID eintragen.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 28.03.2013 12:18

garin1000 hat geschrieben: Ah, OK, ich hatte das falsch verstanden. Ich dachte, die AcoustID wird direkt von Ares ausgerechnet. Aber es wird wohl nur der Fingerabdruck gerechnet und an AcoustID geschickt, richtig?
Genau so ist es. Ich hatte überlegt, auch in Ares einzubauen, dass Informationen über noch unbekannte Dateien an AcoustID geschickt werden, aber mir dann gesagt, dass es ja eigentlich schon gute Tools (z.B. Picard) dafür gibt und ich die nicht nachbauen muss. Vielleicht sollte ich noch eine Meldung reinmachen, die bei fehlenden AcoustIds auf so ein Tool verweist.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 01.04.2013 12:29

Die Pakete von Garin können jetzt auch von hier heruntergeladen werden. Nochmals danke!
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

garin1000
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2012 23:12

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von garin1000 » 06.04.2013 09:23

Danke fürs Veröffentlichen! 8-)

Ich habe gerade auf einem ganz frischen Rechner ein ganz frisches Ares installiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich die Pfade zu Musik und Geräuschen nicht ändern kann. Beim Klick auf die "..."-Knöpfe passiert nichts. Ich habe mit damit geholfen, die Pfade in der "Ares.Editor.Settings.xml" direkt zu ändern.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 06.04.2013 18:48

garin1000 hat geschrieben: Ich habe gerade auf einem ganz frischen Rechner ein ganz frisches Ares installiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich die Pfade zu Musik und Geräuschen nicht ändern kann. Beim Klick auf die "..."-Knöpfe passiert nichts.
Ja, das war ein Bug, wurde mir unter der Woche auch schon gemeldet. Ich habe eine neue Version hochgeladen, die das behebt.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 21.04.2013 17:09

Ares Version 2.2.0 ist fertig, mit vielen kleineren Erweiterungen, welche insgesamt alles hoffentlich jetzt so richtig rund machen.

Änderungen u.a.:
  • Allgemein: "Musikauswahl über Tags"-Element hinzugefügt, um schnell eine Tagauswahl zu setzen
  • Allgemein: Blenden beim Abspielen von Musik über Tags möglich
  • Allgemein: Endlose (Hintergrund-)Geräusche können ausgeblendet werden, wenn man ein anderes Element startet
  • Player: Verhalten von Stoppe Musik / Stoppe Geräusche geändert, sodass es nicht das ganze Modus-Element stoppt, sondern nur alle Musik / Geräusche des Elements
  • Controller/Android: verwendet Tablet-Modus auf 7-Zoll-Geräten
Weitere Änderungen sind im Change-Log aufgeführt.

Download-Seite
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Melwyn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2013 12:10

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Melwyn » 04.06.2013 12:19

Hallöchen,

ich bin seit einiger Zeit Nutzer des RPG Soundmixers, allerdings wird dieser ja nicht mehr weiter entwickelt (beziehungsweise man hört nichts mehr von einer Entwicklung) und er hat noch diverse Probleme.

Jetzt hatte ich vor einigen Wochen Ares entdeckt, mir durchgelesen und war von dem, was ich sah begeistert. Ich habe nur ein Problem mit dem Projekt: Ich kann den Editor leider nicht starten :/

Jedes Mal wenn ich den Editor aufrufe, bleibt das Programm hängen und die Windows-Meldung "Ares.Editor funktioniert nicht mehr" poppt auf. Das passiert mir sowohl bei meinem Windows 7 (64 Bit) Rechner, als auch auf meiner Virtuellen Windows XP-Maschine (Auf der auch der RPG Soundmixer läuft)

Eine aktuelle Java-Version und .Net 3.5 sind auf beiden Rechnern installiert.

Kann mir jemand nen Tipp geben, an was es noch liegen könnte? Es funktioniert weder die zu installierende, noch die portable-Version von Ares. Der Controller und Player lassen sich normal starten. Über Google und Co konnte ich leider keine Hilfe finden :/

Hier der Problem-Detailtext der Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Beschreibung:
  Stopped working

Problemsignatur:
  Problemereignisname:	CLR20r3
  Problemsignatur 01:	ares.editor.exe
  Problemsignatur 02:	2.2.0.0
  Problemsignatur 03:	5172b73c
  Problemsignatur 04:	System
  Problemsignatur 05:	2.0.0.0
  Problemsignatur 06:	4db9576c
  Problemsignatur 07:	2488
  Problemsignatur 08:	1f
  Problemsignatur 09:	System.NullReferenceException
  Betriebsystemversion:	6.1.7600.2.0.0.256.48
  Gebietsschema-ID:	1031

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
  C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 09.06.2013 17:45

Melwyn hat geschrieben: Jedes Mal wenn ich den Editor aufrufe, bleibt das Programm hängen und die Windows-Meldung "Ares.Editor funktioniert nicht mehr" poppt auf. Das passiert mir sowohl bei meinem Windows 7 (64 Bit) Rechner, als auch auf meiner Virtuellen Windows XP-Maschine (Auf der auch der RPG Soundmixer läuft)

Eine aktuelle Java-Version und .Net 3.5 sind auf beiden Rechnern installiert.

Kann mir jemand nen Tipp geben, an was es noch liegen könnte? Es funktioniert weder die zu installierende, noch die portable-Version von Ares. Der Controller und Player lassen sich normal starten. Über Google und Co konnte ich leider keine Hilfe finden :/
Hmm, schwierig. Dass der Player funktioniert, aber beim Editor schon der Start schief geht, ist ein seltsames Fehlerbild. Ich würde darauf tippen, dass bei Deinem Windows / .Net irgendwas kaputt ist oder dass Du irgendein Programm (z.B. Viruswächter) installiert hast, welches den Start von außen verhindert. Zeigt der Editor zumindest kurz sein Hauptfenster an, bevor der Fehler auftritt, oder kommt er nicht mal dazu?

Ich habe nochmal in einer VM ein Windows 7 64Bit komplett frisch installiert und dann Ares per Setup, da ging es problemlos.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Melwyn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2013 12:10

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Melwyn » 09.06.2013 21:16

Galjan hat geschrieben: Hmm, schwierig. Dass der Player funktioniert, aber beim Editor schon der Start schief geht, ist ein seltsames Fehlerbild. Ich würde darauf tippen, dass bei Deinem Windows / .Net irgendwas kaputt ist oder dass Du irgendein Programm (z.B. Viruswächter) installiert hast, welches den Start von außen verhindert. Zeigt der Editor zumindest kurz sein Hauptfenster an, bevor der Fehler auftritt, oder kommt er nicht mal dazu?

Ich habe nochmal in einer VM ein Windows 7 64Bit komplett frisch installiert und dann Ares per Setup, da ging es problemlos.
Hab den Virenschutz (Avira) und Firewall (Zone Alarm) mal deaktiviert, keine Änderung.

Das Hauptfenster wird zwar gestartet, verliert aber sofort den Fokus und die Fehlermeldung erscheint.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 22.09.2013 12:44

Nach einer etwas längeren Sommerpause kam ich mal wieder dazu, an Ares was zu machen. Daher gibt's jetzt Version 2.3.0.

Änderungen u.a.:
  • Allgemein: Option, Musik auf allen Lautsprechern zu spielen (statt Stereo)
  • Allgemein: 'Alle Lautsprecher' kann beim Lautsprecher-Effekt gewählt werden
  • Allgemein: Unterstützung für m4a-Dateien hinzugefügt
  • Editor: Buttons im Projekt-Explorer, um Modi oder Elemente umzusortieren
  • Player: Beim Streaming über Icecast wird der Stream am Leben gehalten, auch wenn gerade keine Musik und keine Geräusche gespielt werden
Weitere Änderungen sind im Change-Log aufgeführt.

Download-Seite

@Melwyn: die Fehlerdiagnose habe ich auch noch etwas ausgebaut. Falls es mit der neuen Version bei Dir weiterhin nicht funktioniert, schau' doch mal, ob unter C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local eine Datei Ares_Errors.log liegt und falls ja, schick' sie mir.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 23.09.2013 22:18

Also falls noch jemand Melwyns Problem hat: es lässt sich umgehen, indem man im Player in den Optionen die automatische Suche nach Updates abschaltet (die Einstellung gilt auch für den Editor). Warum genau es auftritt, weiß ich noch nicht, aber es sieht nach einem Fehler im .NET-Framework bei bestimmten Netzwerk-Einstellungen aus. In der nächsten Version werde ich was einbauen, um zumindest diesen Fehler abzufangen, auch wenn dann die Update-Suche vielleicht trotzdem nicht funktioniert.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Celeb
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2013 17:33

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Celeb » 27.09.2013 17:38

Unter Ubuntu bekomme ich beim starten des Players (Portable version) folgende Fehlermeldung:

Fehler: Konnte BASS nicht initialisieren
Fehlermeldung: libbass.so(System.DllNotFoundException)
at (wrapper managed-to-native) Un4seen.Bass.Bass:BASS Init(int,int,Un4seen.Bass.BASSInit.intptr,intptr)
at Un4seen.Bass.Bass.BASS_Init (Int32 device, Int32 freq, BASSInit flags IntPtr win= [0x00000] in <filename unknown>:0
at Ares.Player.Program.Main(0) [0x00000} in <filename unknown>:0

weiß jemand, was ich da noch machen muss? Die Pakete unter "Hinweise für Linux" habe ich installiert.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 29.09.2013 16:53

Celeb hat geschrieben:Unter Ubuntu bekomme ich beim starten des Players (Portable version) folgende Fehlermeldung:

Fehler: Konnte BASS nicht initialisieren
Fehlermeldung: libbass.so(System.DllNotFoundException)
Hast Du versucht, Ares.Player.exe mit mono direkt zu starten? In dem Fall ist vermutlich der Library-Suchpfad nicht richtig gesetzt. Versuch' es mal mit

Code: Alles auswählen

LD_LIBRARY_PATH=. mono Ares.Player.exe
oder verwende einfach das Skript Ares.Player.sh, das dabei liegt und genau das macht.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Celeb
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2013 17:33

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Celeb » 11.10.2013 17:19

Funktioniert leider auch nicht. Ich habe es sonst immer übers Skript probiert und jetzt auch manuell. Ich bekomme die oben stehende Fehlermeldung.

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 29.10.2013 15:47

OK, nachdem ich jetzt mal ein neues Ubuntu installiert habe, kann ich das Problem nachvollziehen. Es scheint, dass neuere 64bit-Distributionen nur eine 64bit-Variante von mono mitbringen. Die kann dann die 32bit-Bass-Libraries nicht laden.

Also falls Du ein 64bit-Linux hast, lade doch mal das Paket unter http://sourceforge.net/projects/aresrpg ... z/download herunter und überschreibe damit die entsprechenden Dateien im Ares Player-Verzeichnis.

Sieht aus, als müsste ich in Zukunft noch unterschiedliche Installationspakete für 32bit- und 64bit-Linux hochladen ... (seufz)
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 23.12.2013 22:07

Version 2.4.0 ist fertig. Größere neue Features gibt's nicht, aber ein paar kleine Verbesserungen. Änderungen:
  • Allgemein: Unterstützung von IPv6
  • Editor: "Tipp des Tages" beim Programmstart
  • Editor: Link zu den Foren im Hilfe-Menü
  • Editor: Bugfix für den seltenen Crash im .NET-Framework wenn online eine neue Version gesucht wird
  • Player/Linux: Variante für reine x64-Systeme zum Download hinzugefügt
Download-Seite

Frohe Weihnachten!
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Norgrim
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 14
Registriert: 03.11.2009 10:39
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Norgrim » 10.01.2014 14:48

Großartiges Programm!

Wenn ich das richtig sehe, sind die Tags nicht projektgebunden. Ich möchte Ares gerne für DSA und für Shadowrun nutzen. Die Tags, die ich für DSA angelegt habe, z.B. "Kampf", passen nicht zu SR und umgekehrt.
Gibt es eine Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sets von Tags umzuschalten?

Galjan
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 119
Registriert: 06.06.2011 19:29

Re: AW: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Galjan » 10.01.2014 19:41

Norgrim hat geschrieben: Gibt es eine Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sets von Tags umzuschalten?
Man kann in einem Projekt einzelne Tags oder ganze Kategorien "verstecken", dann werden sie in Player und Controller nicht angezeigt. Das geht mittels Checkboxen im Tags-Fenster (F5).

Oder Du verwendest im Player nicht direkt die Tags, sondern legst im Projekt ein paar Tag-Spiellisten mit einer Vorauswahl an ("Musikauswahl über Tags hinzufügen" im Kontextmenü eines Modus).
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Norgrim
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 14
Registriert: 03.11.2009 10:39
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von Norgrim » 13.01.2014 17:25

Vielen Dank! Werde ich mal ausprobieren.

Mir passiert es ständig, dass ich plötzlich irgendwas verschiebe. Entweder links bei den Projekten oder rechts im Musikexplorer. (Z.B. einen Musikorder in einen anderen) Vielleicht ist das Menü da etwas zu sensitiv? (Bei anderen Programmen passiert mir das eigentlich nicht.)

fksquad
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 11
Registriert: 30.01.2010 01:45

Re: Ares - Aural RPG Experience System

Beitrag von fksquad » 20.01.2014 21:39

Hallo,

kann man die vergeben Tags eigentlich irgendwie sichern, sodass sie ggf. auf einer neuen Installation oder einem anderen Rechner mit abweichenden Pfaden funktionieren?

Antworten