Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Fragen, Projekte, Themen rund um die Settingbox "Die Dunklen Zeiten"
Antworten
Benutzeravatar
Nachtwind
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 485
Registriert: 28.08.2003 14:33
Wohnort: Regensburg

Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Beitrag von Nachtwind » 12.02.2013 19:42

Einer meiner Mitspieler will in meiner Alhanien Kampagne einen Bogenschützen aus dem Militär spielen.
Zuerst dachte ich noch an einen Legionär, bevor mir auffiel das Legionäre ja keine Punkte auf Bogen bekommen.

Seither stellt sich mir die Frage, wie ich mir das vorstellen soll mit der Legion. Sind das reine Fusssoldaten, während die restliche Peripherie an Fernkämpfern, Sappeuren etc pp aus den jeweiligen Soldatenklassen besteht?

Mir kam die Idee dem Spieler vorzuschlagen auf eine der Soldatenklassen zurück zu greifen und diesen Helden dann im Sinne einer ird. Auxiliareinheit zu beschreiben.

Benutzeravatar
Gorin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Re: Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Beitrag von Gorin » 12.02.2013 19:48

Die Legionäre werfen im Fernkampf Wurfspeere. In der Legion gibt es sicherlich auch Bogenschützen, nur wird das von den vorgegebenen Professionen nicht wiedergegeben. Sie sind eben nicht abschließend.
Das mit den Auxiliareinheiten, die es ja auch in der bosparanischen Armee gibt, halte ich für eine nette Idee.

Lucius94
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 255
Registriert: 31.12.2010 10:56

Re: Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Beitrag von Lucius94 » 13.02.2013 09:52

Eine Legion besteht aus ca. 5000 Legionären. Diese werden aber IMMER von Auxiliareinheiten wie berittenen Spähern/Kriegern, Schützen, Plänkler, Sapeuren und Geschützmanschaften begleitet.
Die Reiter,Plänkler und Schützen bestehen oft aus Kämpfern anderer Völker die von Bosparan unterworfen wurden und dem Reich Tributpflichtig sind (orks,elfen,Goblins,Tulamiden, Alhanier)

Man kann einen Schützen also getrost entweder als Stammeskrieger,Soldat oder unter Umständen auch als Söldner darstellen.

Benutzeravatar
Gorin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Re: Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Beitrag von Gorin » 13.02.2013 16:14

Lucius94 hat geschrieben:Diese werden aber IMMER von Auxiliareinheiten wie berittenen Spähern/Kriegern, Schützen, Plänkler, Sapeuren und Geschützmanschaften begleitet
Nicht immer, sondern meist.
Lucius94 hat geschrieben:Die Reiter,Plänkler und Schützen bestehen oft aus Kämpfern anderer Völker die von Bosparan unterworfen wurden und dem Reich Tributpflichtig sind (orks,elfen,Goblins,Tulamiden, Alhanier)
Nicht oft, sondern auch. In erster Linie sind es Mittelländer aus den Provinzen, darunter die Nobiles.

Lucius94
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 255
Registriert: 31.12.2010 10:56

Re: Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Beitrag von Lucius94 » 13.02.2013 16:25

Eine reine Legionärsarmee in den Kampf zu schicken ist blanker Selbstmord.

Benutzeravatar
Gorin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Re: Bogenschützen in der bosparanischen Legion

Beitrag von Gorin » 13.02.2013 16:41

Lucius94 hat geschrieben:Eine reine Legionärsarmee in den Kampf zu schicken ist blanker Selbstmord.
Das verlangt niemand und es wird selten der Fall sein, auch wenn es Dunkle Zeiten sind und vielleicht ein verrückt Feldherr freiwillig in den Selbstmord gehen will.
Die Frage ist, ob die Legionäre selbst für gemischte Waffen sorgen oder die Auxilia brauchen.
Wie der Text selbst sagt, die beschriebene Profession "Legionär" ist unmodifiziert, es sind also Varianten vorgesehen.
Also sollte sich aus dem Basis-Legionär leicht ein Bogenschütze basteln lassen. Zur Not einfach Wurfspeer-Talent mit Bogen-Talent austauschen.

Antworten