Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Der direkte Draht zur Administration des Forums.
Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Zornbold » 06.06.2017 10:00

Satinavs Zwinkern
Kurzabenteuer zum sofortigen Losspielen
Ein Abenteuerwettbewerb des DSAforum.de und Nandurion.de

Mit freundlicher Unterstützung der Ulisses Spiele Medien & Spiel Distribution GmbH

Das DSAforum.de und Nandurion.de freuen sich, euch mitteilen zu dürfen, dass wir einen gemeinsamern Abenteuerwettbewerb ausrichten:

Wir begrüßen euch herzlich zu
Bild Thema

Das Thema des Wettbewerbs sind Kurzabenteuer, auch Oneshots genannt, also Abenteuer, die beispielsweise gut auf einer Con durchgespielt werden können. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Region oder zu welcher Zeit das Abenteuer spielt. Auch thematisch oder vom Erfahrungsniveau der Charaktere oder Spieler gibt es keinerlei Vorgaben außer den unter Formalien genannten.
Zusätzlich sollte der Autor Archetypen für eine zum Abenteuer passende Heldengruppe von 3-6 Charakteren mit erstellen und einsenden. Diese müssen nach dem aktuellen Regelwerk (5) erstellt werden und sollten so komplett wie möglich sein. Ein kurzer Beschreibungs-/Hintergrundtext zu den jeweiligen Archetypen ist ebenfalls gefordert. (Dieser Teil fällt allerdings nicht unter das Zeichenlimit).
Die Beschreibungs-/Hintergrundtexte der Archetypen dürfen nicht zum Verständnis des Abenteuers vorausgesetzt werden.
Bilder zu den Helden sind nicht erforderlich, werden aber ebenso wie sonstige Illustrationen, Karten und Handouts natürlich gern gesehen.

Wettbewerbszeitraum

Der Beginn des Wettbewerbs: 06.06.2017.
Einsendeschluss ist der 15.August 2017 23:59 Uhr.
Die Gewinner werden am 31.08.2017 auf Nandurion.de und im DSAforum.de bekanntgegeben.

Formalien
  • Eure Einsendung muss innerhalb des Wettbewerbszeitraums als .doc, .rtf, oder .odt an folgende E-Mail Adresse gesendet werden: board@dsaforum.de
  • Die Charakterbögen der Archetypen sollten mit dem selbstrechnenden Charakterbogen auf der Ulisses-Website erstellt und übermittelt werden. Im Fall von Problemen mit E-Mail-Anhanggrößen können die Dateien auch in eine Cloud geladen und in der Mail verlinkt werden.
  • Die E-Mail muss den kompletten Namen, die Postanschrift und die E-Mail Adresse des Autors beinhalten. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nur im Falle eines Gewinns an Ulisses Spiele zum Zwecke der Zusendung eines Preises weitergegeben. Die eingeschickten Dateien sollten hingegen keinen Namen enthalten.
  • Für verwendetes Material Dritter (z. B. Bilder) muss im Abenteuer ein Quellenhinweis vorhanden sein und eine Erlaubnis für eine (nichtkommerzielle) Veröffentlichung existieren. Insbesondere darf das Layoutpaket des Scriptoriums Aventuris nicht verwendet werden. Das Fanpaket unter Berücksichtigung der Lizenzregelung hingegen schon.
  • Das Abenteuer sollte über ein Deckblatt verfügen, welches folgende Informationen bietet: Abenteuertitel, Anforderungen an Spieler und Spielleiter, empfohlene Anzahl Spieler, sowie Ort und Zeit des Geschehens. Das Zeichenmaximum für euer Abenteuer beträgt 30.000 Zeichen inkl. Leerzeichen, zuzüglich Charakterbögen und Hintergrundtexten für die Archetypen. Bei den 30.000 Zeichen handelt es sich um ein Maximum – kürzere Abenteuer erhalten keinen Punktabzug.
Als Regelwerk kommt das aktuelle DSA Regelwerk der 5. Edition zum Einsatz, alle bisher erschienenen Bände können genutzt werden.

Die Jury

Sämtliche Einsendungen werden der Jury komplett anonymisiert zur Verfügung gestellt.

Nandurion.de: Cifer, Nick-Nack
Dsaforum.de: Assaltaro, shanna
Community: Jadoran

Bewertungskriterien:
Bewertet werden im Einzelnen (innerhalb vorgegebener Punktespanne):
  • Abenteuerplot /-Handlung /-Spannung in Idee und Umsetzung (1 bis 10)
  • Der Stil der Texte, also das schriftstellerische Talent der Teilnehmer und die Ortographie (1 bis 5)
  • Die Regelumsetzung gemäß der aktuellen DSA 5-Regeln (1 bis 5)
  • Stimmige Einpassung des Abenteuers in den Hintergrund Aventuriens (1-5)
  • Regeltechnische Korrektheit, Stimmigkeit und Sinnhaftigkeit der mitgelieferten Archetypen für das Abenteuer (1-5)
  • Ansprechendes Layout, künstlerische Gestaltung (von Stimmungsbildern, Handouts, Karten) (1-5)
So beträgt das Punktemaximum 35 Punkte pro Juror/Abenteuer. Die Bewertung der Juroren wird dann addiert und durch die Anzahl der Juroren geteilt um letztlich zu der finalen Bewertung zu kommen.

Die Preise

Alle Preise werden von der Ulisses Spiele Medien & Spiel Distribution GmbH gestellt und versendet!
  1. Die rote, limitierte Edition von Aventurische Magie 2
  2. Die reguläre Ausgabe von Aventurische Magie 2
  3. Das Trefferzonen-Set
  4. Ein Gutschein in Höhe von 10 US$ für den Ulisses E-Book Store
  5. Ein Gutschein in Höhe von 10 US$ für den Ulisses E-Book Store
Sollte keine Einsendung den Kriterien standhalten, behält sich der Veranstalter vor, keine Preise zu vergeben. Veröffentlichung der Einsendung

Alle Abenteuer und Archetypen werden nach Bekanntgabe der Sieger auf Nandurion.de und DSAforum.de kostenlos zum Download angeboten.
Mit Einsendung erklärt ihr euch damit einverstanden.
Viel Erfolg wünschen Nandurion, das DSAforum und die DSA Redaktion!
Dateianhänge
satinavs_zwinkern.pdf
(770.44 KiB) 94-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Zornbold am 30.06.2017 08:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 1636
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eadee » 06.06.2017 12:55

Ist es erlaubt in dem eingesendeten Abenteuer zusätzlich zu den DSA5-Werten/Proben auch DSA 4.1-Angaben mit anzugeben?
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8604
Registriert: 23.02.2004 17:16

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Cifer » 06.06.2017 13:00

Erlaubt ist es sicherlich (ginge dann natürlich auf die Zeichenmenge und würde von uns nicht weiter positiv bewertet werden, weil es ja um DSA5-Abenteuer geht). Mein Vorschlag wäre aber, erstmal bloß die DSA5-Version einzusenden und im Nachgang die 4.1 als separate Version zu veröffentlichen - für dich ist der Austausch der Werte ja nicht schwieriger als die Ergänzung im Abenteuer, der SL muss sich dann aber beim Leiten nicht permanent zwischen zwei Wertesätzen zurechtfinden.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 5594
Registriert: 14.11.2014 10:06

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Jadoran » 06.06.2017 13:12

Meine Empfehlung wäre: Da Ulisses die 5. Version stützen will, würde ich das Abenteuer für den Beitrag in 5.0 einsenden. Du kannst ja für den späteren Download alternativ 4.1. Werte angeben, aber wenn Du beides im EInsendebeitrag tust, dann "raubst" Du Dir selber nur Platz und verwirrst schlimmstenfalls sogar einen Juror.

Jewel Blue
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 114
Registriert: 29.12.2016 13:29

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Jewel Blue » 06.06.2017 13:32

Eine sehr schöne Sache. Durch die Fixierung auf DSA 5 bin ich aber leider raus. Ich müsste mich mehr mit dem System rumschlagen, als dass ich mich aufs Abenteuer und dessen Umsetzung konzentrieren könnte. :(

Schade. Aber die Idee finde ich gut und freue mich trotz der Editions-Fokussierung auf die Ergebnisse.

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Zornbold » 06.06.2017 13:53

Die wichtigsten Regeln könntest du doch dem Ulisses Regelwiki entnehmen. Ich denke das reicht aus für ein Abenteuer, oder?

Jewel Blue
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 114
Registriert: 29.12.2016 13:29

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Jewel Blue » 06.06.2017 14:21

Klar könnte ich die Regeln ausm Regelwerk oder aus der Regelwiki zusammen suchen. Aber allein das frisst schon recht viel Zeit. Die Regeln von DSA4.1 kenne ich weitestgehend und müsste nur am Ende mal drüberschauen, ob alles korrekt angewendet wurde. Bei DSA5 ist das nicht so einfach für mich. Außerdem unterstützt DSA5 eine andere Art DSA zu spielen, als DSA4.1 oder wie ich es schätze udn gewohnt bin. Und daher müssten Plot, Idee und mögliche (Lösungs-)Ansätze entsprechend angepasst werden. Und dann wird es echt viel Arbeit. Zumindest deutlich mehr, als bereits geleitete, eigene One-Shots mal in eine präsentierbare Form zu schustern. Da sehe ich für mich eher das Hindernis.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 1636
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eadee » 06.06.2017 16:39

Ich habe dieselben Probleme wie Jewel Blue und wäre die Antwort gewesen dass keine Angaben für DSA 4.1 erlaubt sind wäre ich auch raus.

Ich finde es schade dass sich Ulisses hier auf die 5. Edition fixiert, aber ich will nicht dieselbe Sturheit zeigen indem ich auf 4.1 beharre. Ich finde für mich daher Werteangaben für beide Systeme als Kompromiss mit dem ich mich arrangieren kann.

Wenn mir das Platz raubt oder Juroren verschreckt ist mir erstmal egal, für mich ist ein schönes spielbares Szenario für möglichst viele Spieler das wirklich wichtige und ich kann mit den Preisen ohnehin wenig anfangen, weshalb ich Punkteverluste in Sachen DSA5-Reinheit gerne hinnehme.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 14354
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.06.2017 17:37

So viele Regeln muss ein Abenteuer doch gar nicht enthalten. Man darf sich nicht abschrecken lassen nur weil da etwas neues daherkommt. Und Archetypen müssen auch nicht super optimiert sein. Ich wette so schlimm ist es gar nicht. Vielleicht mal eine gute Gelegenheit sich mit der 5ten Edition zu beschäftigen.
:rohal:

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8604
Registriert: 23.02.2004 17:16

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Cifer » 06.06.2017 18:05

@Eadee
Wenn mir das Platz raubt oder Juroren verschreckt ist mir erstmal egal, für mich ist ein schönes spielbares Szenario für möglichst viele Spieler das wirklich wichtige und ich kann mit den Preisen ohnehin wenig anfangen, weshalb ich Punkteverluste in Sachen DSA5-Reinheit gerne hinnehme.
Mal abseits von "DSA5-Reinheit": Meinst du nicht, dass es gerade für ein Szenario, was man möglichst fix mit unbekannten Spielern leiten können sollte, hilfreich ist, die DSA5-Version von der DSA4-Version getrennt zu halten? Wie gesagt, veröffentlichen können wir am Ende natürlich beides (also sowohl ein Hybridabenteuer als auch zwei Versionen 4.1/5), aber ich stelle mir so ein Hybridabenteuer mit zwei Wertesätzen direkt nebeneinander eher unangenehmer zu leiten vor als zwei Abenteuer mit sauber getrennten Werten.
Ist aber natürlich letztlich dein Bier.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzeravatar
Nightwind
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 200
Registriert: 05.09.2003 05:12
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Nightwind » 06.06.2017 18:47

Wenn es hilft: Auch mir als DSA5-Verächter wäre zum Download ein alternatives Abenteuer ohne die DSA5-Werte lieber. ;)

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 1636
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eadee » 06.06.2017 18:50

Cifer hat geschrieben:Mal abseits von "DSA5-Reinheit": Meinst du nicht, dass es gerade für ein Szenario, was man möglichst fix mit unbekannten Spielern leiten können sollte, hilfreich ist, die DSA5-Version von der DSA4-Version getrennt zu halten?
Gerade wegen dem spontanen Charakter finde ich die angabe beider Werte gut. Es gibt Leute die können nichts mit der einen und andere die können nichts mit der anderen Version anfangen. Wenn beides bedient wird (und klar strukturiert) kann das Abenteuer spontan in der Regelversion geleitet werden für die sich gerade begeisterte Spieler finden lassen. Für diese Flexibilität das Abenteuer nicht zweimal ausdrucken zu müssen finde ich gut.

Für längerfristige Spielrunden legt man sich natürlich lange im Voraus auf eine Regeledition aus und kann sich dann gezielt Abenteuer für das ein oder andere raussuchen und ausdrucken, oder sich gar die Zeit nehmen ein Abenteuer für eine Edition in die andere zu konvertieren. Aber darauf soll der Fokus ja nicht liegen.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Jewel Blue
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 114
Registriert: 29.12.2016 13:29

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Jewel Blue » 06.06.2017 20:13

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:So viele Regeln muss ein Abenteuer doch gar nicht enthalten. Man darf sich nicht abschrecken lassen nur weil da etwas neues daherkommt. Und Archetypen müssen auch nicht super optimiert sein. Ich wette so schlimm ist es gar nicht. Vielleicht mal eine gute Gelegenheit sich mit der 5ten Edition zu beschäftigen.
:rohal:
Irgendwie empfinde ich diesen Post etwas unterstellend. Klar muss ein Abenteuer nicht viele Regeln enthalten. Aber es sollte mit den Regeln, die eine Edition bietet, spielbar und reibungsfrei sein. Ich würde für so einen Wettbewerb mich nicht hinsetzen und ein Abenteuer von grundauf neu entwerfen. Ich würde eines meiner kleinen One-Shot-Abenteuer nehmen, dass ich schon auf mehreren kleineren Cons und Rollenspiel-Werbeaktionen angeboten habe, würde meine Notizseiten zu einem Abenteuertext umschreiben und aufarbeiten, die schon fertigen DSA4.1-Charaktere anhängen und fertig.
Das könnte ich zeitlich innerhalb eines Monats vermutlich sogar hinbekommen.
Müsste ich mein eigentlich fast fertiges Abenteuer aber erst darauf prüfen ob es mit einem mir nur mittelmäßig vertrauten System überhaupt spielbar und lösbar ist oder durch irgendwelche Short-Cuts hinfällig wird, dann wo welche Probe aus dem neuen System passen könnte und dann die eigentlich schon fertigen Charaktere mit DSA5 irgendwie nachzubauen versuchen müsste, dann schreckt mich nicht ab, dass da was neues ist, sondern dann schreckt mich der immense Mehraufwand und die Mehrarbeit ab.

Arche-Typen oder Beispiel-Chars müssen sicher nicht optimiert sein, aber sie sollten mitbringen (können), was zum Lösen des Abenteuers notwendig wäre.

Klar ist das eine Gelegenheit sich nochmal intensiv mit DSA5 zu beschäftigen. Nur die Zeit dafür muss man auch haben.

Es ist eben der Unterschied zwischen Notizen aufarbeiten und in strukturierte und ansprechende Form für ein Abenteuer bringen, das man kennt und von dem man weiß, dass es mit DSA4.1 für viele Gruppen schon funktionierte auf der einen Seite und einer Aufarbeitung von Notizen, Prüfen, ob das Abenteuer überhaupt mit den neuen Regeln funktioniert zusätzlich einem Auseinandersetzen mit dem neuen Regelwerk und dann noch einem Neubau von 3-6 Charakteren für das Abenteuer.
Der Aufwand ist mpMn nicht vergleichbar und zumindest für mich auch aktuell leider nicht zu stemmen.

Etwas schade, dass die in den letzten Wochen erklärte Gleichberechtigung der unterschiedlichen DSA-Editionen beim ersten großen Abenteuer-Wettbewerb zu Gunsten der neuesten Edition kippt.
Die Gelegenheit werde ich jetzt aber dennoch als Anstoß nutzen und mich mal an die Aufwertung meiner Abenteuer setzen. Nur halt ganz ohne Zeitdruck und nicht für den Wettbewerb. Wenn ich fertig werde, werde ich sie vielleicht bei einem anderen Event oder einfach so dann anbieten, wenn sie dann fertig sind.

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5183
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von StipenTreublatt » 06.06.2017 20:18

Jewel Blue hat geschrieben:Etwas schade, dass die in den letzten Wochen erklärte Gleichberechtigung der unterschiedlichen DSA-Editionen beim ersten großen Abenteuer-Wettbewerb zu Gunsten der neuesten Edition kippt.
Die Preise werden nun mal von Ulisses gestellt. Und Ulisses möchte die DSA5-Regelbände verkaufen.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 14354
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.06.2017 20:42

Ich weiß gar nicht warum hier über gelegte Eier diskutiert wird.. vorallem von Leuten die gar keine Eier essen wollen :)

Also: Jay! Abenteuerwettbewerb!

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 1636
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eadee » 06.06.2017 20:50

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:Ich weiß gar nicht warum hier über gelegte Eier diskutiert wird.. vorallem von Leuten die gar keine Eier essen wollen :)
Weil die Eier noch nicht gelegt sind, es steht nur der Eierkarton zum Befüllen da.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

shanna
Posts in diesem Topic: 1

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von shanna » 06.06.2017 20:51

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:Ich weiß gar nicht warum hier über gelegte Eier diskutiert wird.. vorallem von Leuten die gar keine Eier essen wollen :)

Also: Jay! Abenteuerwettbewerb!
Besser hätte ich das nicht ausdrücken können :6F:, eher weniger nett. Also los Leute: her mit euren Abenteuern :ijw:

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9631
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von bluedragon7 » 06.06.2017 20:55

Jewel Blue hat geschrieben: Etwas schade, dass die in den letzten Wochen erklärte Gleichberechtigung der unterschiedlichen DSA-Editionen ...
Welche Aussage meinst du da, mir ist da von Ulisses keine solche Aussage bekannt.

Wenn du damit das Forum meinst:
Ja hier kannst du gleichberechtigt zu DSA 5 oder 4 oder XY Themen eröffnen.

Aber ein Wettbewerb der dazu dient die Zahl direkt nach DSA 5 bespielbarer Abenteuer zu erhöhen, darf doch klar an DSA5 Kompatibilität ausgerichtet sein, oder?
Wenn du ein gutes Abenteuer für DSA 4 hast was man mit den beigefügten Helden direkt los spielen kann, dann freuen wir uns natürlich auch wenn du das hier zum Download anbieten willst, es passt nur nicht unbedingt in den Wettbewerb.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Zornbold » 06.06.2017 23:01

Ich muss hier mal klarstellen, dass es alleine meine Entscheidung war, diesen Wettbewerb als DSA5 Wettbewerb zu organisieren und dazu stehe ich ohne wenn und aber.
Ich empfinde diese Diskussion auch als verzichtbar. Jeder kann für sich entscheiden, ob er unter den oben stehenden Kriterien teilnehmen will oder nicht. Eine Grundsatzdiskussion darüber ist sinnfrei.
Weiters waren ausnahmslos alle Wettbewerbe immer für die aktuellste Regelversion ausgeschrieben, das ist nun wirklich nichts absonderliches.

Teferi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 354
Registriert: 31.08.2015 12:26

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Teferi » 07.06.2017 01:45

Karten und Bilder gehen ja offensichtlich nicht gegen das Zeichenmaximum,
wie steht es mit Texten (also: Handouts) als Kopiervorlagen? Zählen diese gegen das Limit, oder so wie andere Handouts (Karten und Bilder) nicht?

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Zornbold » 07.06.2017 07:20

Hi,

Handouts zählen nicht zum Zeichenlimit.

Jewel Blue
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 114
Registriert: 29.12.2016 13:29

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Jewel Blue » 07.06.2017 08:43

Die "Diskussion" entstand nicht, weil der Wettbewerb auf DSA5 beschränkt ist/wurde, sondern weil die ein Team-Mitglied des Forums sein "Unverständnis" ausdrückte, dass DSA5 eine Hürde darstellt, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Dieses Unverständnis habe ich versucht mit einer Darstellung auszuräumen. Nicht mehr und nicht weniger.

Dass niemand an dem Wettbewerb teilnehmen muss, wenn er sich von den Teilnahmebedingungen zu eingeschränkt fühlt, ist klar und bedarf keiner extra Erläuterung.
Unter dem Gedanken, dass bei den letzten Diskussionen aber Unverständnis über mangelnde Beteiligung ausgedrückt wurde und eine Belebung von Fan-Projekten und neuen Abenteuern vor Kurzem genauso als Ziel des Forenteams erklärt wurde, wie die Gleichberechtigung der verschiedenen DSA-Versionen in diesem Forum, finde ich es Schade, dass der Gedanke schon ins Hintertreffen zu geraten scheint und nur eine DSA-Edition für die Teilnahme am Foren-Jubiläumswettbewerb erlaubt wurde. Mir ging es mit keiner Silbe darum, daran was zu ändern oder eine Grundsatzdiskussion loszutreten. Ich wollte nur darlegen, warum ich zu meinem Bedauern nicht an dem Wettbewerb teilnehmen werde. Und ich kann mir vorstellen, dass es anderen ähnlich ergehen könnte. Ich hoffe, wie ich auch schrieb, dennoch auf eine rege Teilnahme und interessante Wettbewerbsbeiträge.

Gerade wenn Ulisses hier keine Vorgaben gemacht hat, hättet ihr ja auch den eigenen Aussagen getreu versionsoffen oder -unabhängige Abenteuer zu lassen können. Dies soll keine negative Kritik sein, sondern eine Anregung für vielleicht kommende Wettbewerbsausschreibungen. Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich werde wohl auch in absehbarer Zeit an keinem Wettbewerb teilnehmen können, der sich auf DSA5 allein beschränkt. Nicht dass ich keine Ideen hätte oder nicht wollte, mir persönlich fehlt für eine Systemübertragung und die damit verbundene tiefer gehende Einarbeitung einfach die Zeit.

LG
Jewel Blue

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 14354
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.06.2017 08:53

Wenn ich wegen etwas Unverständnis zeige, dann darüber das man sich nur zu Wort meldet um etwas anderen mies zu machen.

In meinem zitierten Post aber ging es nur darum ein bisschen zu motivieren mal über den eigenen Schatten zu springen. Das ist schon ziemlich frech den rauszugreifen, umzudeuten und dann zu sagen "Die gehört zum Team!"

Ich finde den Wettbewerb toll, auch das es um DSA5 geht. Wenn es Editionsoffen wäre würde hier doch sowieso stehen das wir alle DSA5 Hasser sind. Ich sehe das als gute Gelegenheit sich mal mit dem Thema auseinanderzusetzen, ich hab DSA5 zwar nur überflogen, aber verstehe nicht warum sich manche aufregen, die Welt wurde da doch wirklich nicht neu erfunden. Aber ich will das hier auch gar nicht diskutieren. Hier geht es um den Wettbewerb und der Platz ist für Leute die darüber sprechen wollen weil sie Interesse daran haben.

Also: Jay! Abenteuerwettbewerb! :cookie:

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5183
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von StipenTreublatt » 07.06.2017 10:44

@Jewel Blue: "Ulisses hat keine Vorgaben gemacht" hat niemand gesagt. Es war Zornbolds Entscheidung, den Wettbewerb für DSA5 zu machen, und Ulisses hat sich unter dieser Prämisse bereit erklärt, Preise zu stellen. Ob sie das bei einem Regelversionsoffenen Wettbewerb auch gemacht hätten, können wir nicht wissen (vermutlich aber nicht, da sie wie gesagt DSA5 promoten wollen). Und ohne Preise ist ein Wettbewerb nunmal weitaus weniger attraktiv.

Wie auch immer, die Entscheidung ist getroffen und steht. In vorigen Beiträgen wurden mehrere Möglichkeiten genannt, damit umzugehen.
Wem das nicht gefällt, der darf auch gerne einen eigenen Wettbewerb ausschreiben (ernst gemeint! :rohal: ).

[mod]An dieser Stelle dann bitte die Diskussion um die Regelversion einstellen.[/mod]
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Eremit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2012 12:38

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eremit » 30.06.2017 08:10

Hallo zusammen,

über den Link zu dem zu verwendenden Charakterbogen kommt man nur auf die Ulisses Startseite und ich glaube es gibt keine Selbstberechnenden Bogen mehr (keine gefunden), ausser einem kostenpflichtiges Fan Projekt (Pay what you want):

http://www.ulisses-ebooks.de/product/21 ... -Dokumente

Ist es der den Ihr meint? Oder welcher Bogen soll nun genau genutzt werden?

LG, Euer Eremit

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Zornbold » 30.06.2017 08:20

Hallo,

dein Link ist korrekt, der hat sich wohl geändert. Ich habe es im Startbeitrag angepasst. Bei Pay what you want handelt es sich um eine freiwillige Spende, du kannst also auch 0€ "investieren", sprich er ist nach wie vor gratis.

Benutzeravatar
Eremit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2012 12:38

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eremit » 30.06.2017 08:29

OK, aber das ist der, den wir nehmen sollen, lese ich raus. OK, danke sehr.

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5183
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von StipenTreublatt » 30.06.2017 18:31

Nja, "pay what you want" impliziert ja schon, dass Bezahlung erwartet wird. Selbst wenn es vom System nicht durchgesetzt wird.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 1636
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Eadee » 12.08.2017 20:53

Auch wenn ich fest vor hatte teilzunehmen. Meine Klausuren beginnen am 16.August und das Abenteuer ist noch nicht abgabefertig. Entsprechend werde ich lieber fleißig lernen und das Abenteuer zu einem späteren Zeitpunkt hier im Forum veröffentlichen.

Ich bin aber sehr gespannt was von anderen Seiten so kommt!
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Abenteuerwettbewerb: Satinavs Zwinkern

Beitrag von Zornbold » 16.08.2017 09:22

Liebe Alle,

ich habe in den vielen Jahren, in denen ich hier das Forum pimpe und auch Wettbewerbe (mit) ausrichte schon sehr viel erlebt. Was mit diesem Wettbewerb nun aber passierte, sprengte jegliche bisher gemachte Erfahrung und dürfte als der Supergau für so etwas gelten.

Es gab trotz der doch recht eingängigen Vorgaben (freies Thema, Kurzabenteuer...) und ausreichend Zeit lediglich eine (in Zahlen 1) Einsendung. Mit so etwas kann man nicht rechnen und es tut mir für denjenigen, der sich die ganze Arbeit gemacht hat wirklich sehr leid, dass so kein richtiger Wettbewerb daraus werden kann.

Nichtsdestotrotz soll die Mühe belohnt werden, so haben wir uns gemeinsam mit Ulisses darauf verständigt, dass wie dieses Abenteuer so bewerten, als gäbe es 20 Einsendungen (Was nicht unüblich gewesen wäre). Also ist es möglich, dass dieses Abenteuer bei entsprechender Bewertung durch die Juroren auch den 1. Preis absahnt.

Was das nun für zukünftige Aktionen & Wettbewerbe jeglicher Art bedeutet, dürfte ja selbsterklärend sein...

Antworten