Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[MI] TNBT / Drachenchronik

Benutzeravatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Elwin Treublatt » 20.06.2009 15:42

Heute hab ich nicht viel Zeit, daher will ich einfach mal gucken, was es hinten so an Kopiervorlagen gibt:

Mein Abenteuer glänzt mit einem Stadtplan sowie zwei "Plänen des Schicksals" der Abenteuer-Location, einer davon als Querschnitt-Bild. Auch Dennys Abenteuer hat einen "Plan des Schicksals" und darüberhinaus ein nettes Rätsel. Für das dritte Abenteuer gibt es einen Mehr-Ebenen-Plan und ebenfalls ein Schnittbild.
Diese Pläne sind auch in den Text eingebunden. Es empfiehlt sich zusätzlich natürlich, die entsprechenden Regionalkarten vefügbar zu halten (Also Land der Ersten Sonne, Raschtuls Atem und Schild des Reiches).

Gruß
Chris

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 21.06.2009 02:56

Für die 5 hatte ich keine Zeit... deshalb:

4!

Benutzeravatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Elwin Treublatt » 21.06.2009 16:32

Eine grobe Zeitleiste des ersten Bandes:

Anfang Efferd 1033 BF: Die Helden treffen in Khunchom mit Hilbert zusammen und brechen zu ihrer Unternehmung auf, die sich als eine große Kampagne erweisen wird.
Ende Phex 1033 BF: Rückkehr aus der Wüste Khom nach Khunchom.
Ein Tag im ausgehenden Phexmond: Die Helden stehen vor harten Bewährungsproben und dürfen nicht innehalten, um die Herausforderung zu meistern.
Anfang Peraine 1033 BF: Mit einem Schiff reisen die Helden Richtung Norden, in Begleitung eines überraschenden, aber altbekannten Mitreisenden.
Anfang Rahja 1033 BF: Nach vielen Strapazen des letzten Abenteuers erreichen die Helden schließlich Festum, wo eine schier unlösbar scheinende Aufgabe auf sie wartet. Doch das wird Thema des zweiten Bandes sein.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Doc Sternau
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1314
Registriert: 01.04.2004 17:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Doc Sternau » 21.06.2009 19:11

Apropos Band 2 - gibts denn da schon konkretere Zeitfenster? :)

Benutzeravatar
Gwydon
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 97
Registriert: 19.04.2008 13:34

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Gwydon » 21.06.2009 19:42

Für das Erscheinen? Band 2 ist zumindest in einem Stadium, in dem die Autoren nichts mehr tun müssen - alle Texte abgegeben, Illustrationswünsche geäußert. Sollte also insgesamt ganz gut im Plan liegen. :)

Was den zeitlichen Übergang zwischen Band 1 und 2 angeht: die schließen an sich unmittelbar aneinander an. Sobald die Gruppe in Festum angekommen ist, kann man mit Band 2 weitermachen.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 22.06.2009 11:41

3!

Benutzeravatar
Radul
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 76
Registriert: 15.06.2009 12:39

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Radul » 22.06.2009 13:32

Fystanithil hat geschrieben:3!
Bin mal gespannt, wann ich es bekomme, habs nämlich bei NewsWorld bestellt. :oops: :)
Dude: (am Telefon) Nein Walter, es sah ganz und gar nicht so aus als ob Larry gleich auspacken würde.

Benutzeravatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Elwin Treublatt » 22.06.2009 18:28

Es gibt einen Stadtplan der Oase Birscha. Darin eingezeichnet sind:
- Palast des Scheichs
- Stallungen
- Unterkünfte der Ehrengarde
- Karawanserei
- Gerberei
- Schmiede
- Bethaus
- Der See
- zahllose Lehmhütten und Zelte und Felder.
mitsamt ausführlicher Beschreibung und den wichtigsten Bewohnern. Und jeder von ihnen hat irgendeine Besonderheit.

Zwei Pläne sind enthalten, einer mit Nummern und einer ohne.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 00:27

Elwin Treublatt hat geschrieben:Es gibt einen Stadtplan der Oase Birscha. Darin eingezeichnet sind:
...
- zahllose Lehmhütten und Zelte und Felder.
mitsamt ausführlicher Beschreibung und den wichtigsten Bewohnern. Und jeder von ihnen hat irgendeine Besonderheit.
Na hoffentlich bleibt da noch Platz für das eigentliche Abenteuer... ;)

2!

Benutzeravatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Elwin Treublatt » 23.06.2009 15:13

Ein grüner Haken bei Drachenschatten

Ich glaube, wir sind jetzt auf 0 :)

Aber eine Sache noch zur Heldenauswahl.
Gebraucht werden Helden jeglicher Couleur: Kämpfer, Zauberer, Waldläufer, Gauner, Diplomaten und idealerweise auch Geweihte.
Kampf: ich denke, für 1-2 hauptamtliche Kämpfer und den Rest Nebenberufler sind die Kämpfe des ersten Bandes gut zu meistern. Aber jemand mit mindestens TaW 15 und entsprechenden SF sollte dabei sein, sonst könnte es knifflig werden.
Waldläufer: Eine breite Ausbildung ist nötig, denn es geht nicht nur in den Wald oder nicht nur in die Wüste. Geländekunden sind super, einige allgemeine Wildnistalente, und die können auch gerne hoch sein.
Diplomat: Soziale Interaktion ist wichtiger als man denkt. Eine Horde von Rüpeln dürfte große Probleme bekommen. Daher sollte jemand dabei sein, der gute gesellschaftliche Fertigkeiten hat und vielleicht auch noch eine Reihe von Sprachen spricht. Verschiedene Kulturkunden wären auch nicht schlecht.
Gauner: Ich weiß gar nicht, ob in den Abenteuern Gaunerei zwingend erforderlich ist, aber zumindest erleichtert sie einige wenn nicht viele Sachen.
Zauberer: Eine magisch recht ausgefuchste Kampagne wie diese begünstigt Analyse-Magier. Das stumpfe Kämpfen wird man nicht brauchen, vielmehr etliche Sekundärfertigkeiten, die durch Magie möglich sind.
Geweihter: Notwendig sind Geweihte nicht, aber ihre Fertigkeiten können ein Bonus sein.

Gruß
Chris

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 15:41

0!?

Ich habe noch keine Versandbestätigung erhalten...

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 15:46

Ich hätte da auch noch ein paar Neuigkeiten... :lol:

Ich bin mir nur nicht sicher, ob sich irgendjemand dafür interessiert... 8-)

Mich haben diese Neuigkeiten spontan begeistert! :)


Im Titel dieses Threads findet sich zwar bereits ein Hinweis auf enthaltene Meisterinformationen, aber ich möchte hier noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass Folgendes nicht nur MIs zu den im ersten Post genannten Publikationen enthält, sondern dass es sich dabei tatsächlich um Meisterinformationen ZUR DRACHENCHRONIK handelt!

Aus diesem Grund werde ich es auch als MI kennzeichnen und nur zukünftige Spielleiter der Drachenchronik sollten einen Blick darauf werfen...
Meisterinformationen zu: "Drachenchronik 1: Drachenschatten": Um es ein wenig spannender zu machen, werde ich das Ganze in ein kleines Rätsel verpacken, wer Tipps benötigt, kann natürlich danach fragen... mit der kompletten Lösung kann man etwas mMn wirklich Tolles finden!

Wie nennt sich eigentlich Tilo Hörter, wenn er mal wieder ein rotes T-Shirt trägt?

Drachen stehen ja auf Gold und Edelsteine... aber wo bewahren sie diese Sachen auf?

Wunder werden eigentlich nur von 'echten Göttern' gewirkt, das weiss ja jedes Kind ;) ... wie aber steht es mit dem 'Gott', der sich am 23. Boron 760 BF offenbarte... hat der schon mal ein 'Wunder' gewirkt? Wo?

Wenn man als geplagter SL mal wieder ein Abenteuer für seine Spieler vorbereitet, dann nutzen viele neben dem Abenteuer auch noch die passenden Regionalspielhilfen und vielleicht auch die Wiki-Aventurica... wo aber könnte man noch nachsehen, wenn es vor allem um geographische Informationen geht?

Viel Spaß beim Rätseln! Wenn ihr die Lösung gefunden habt, dann verderbt anderen nicht gleich den Spaß... sondern postet einfach ein kurzes Statement zu dem, was ihr gefunden habt.

:)


Edit:
Im Alveran-Forum ist mir jemand zuvorgekommen... allerdings wird dort nicht alles preisgegeben...

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1679
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Thallion » 23.06.2009 17:13

Meisterinformationen zu: "Drachenchronik 1: Drachenschatten": Wie nennt sich eigentlich Tilo Hörter, wenn er mal wieder ein rotes T-Shirt trägt?
Alveraniar. Branibor nehme ich an

Drachen stehen ja auf Gold und Edelsteine... aber wo bewahren sie diese Sachen auf?
In einem Hort.

Wunder werden eigentlich nur von 'echten Göttern' gewirkt, das weiss ja jedes Kind ;) ... wie aber steht es mit dem 'Gott', der sich am 23. Boron 760 BF offenbarte... hat der schon mal ein 'Wunder' gewirkt? Wo?
Rastullah. Keft.

Wenn man als geplagter SL mal wieder ein Abenteuer für seine Spieler vorbereitet, dann nutzen viele neben dem Abenteuer auch noch die passenden Regionalspielhilfen und vielleicht auch die Wiki-Aventurica... wo aber könnte man noch nachsehen, wenn es vor allem um geographische Informationen geht?
DereGlobus

Hab mir grad die Sachen im DG zu Branibors Hort angeschaut. Richtig Cool!
Zuletzt geändert von Thallion am 23.06.2009 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 17:16

@ Thallion
Meisterinformationen: Zu Frage 1: Naja, eigentlich ist das richtig, aber als Alveraniar trägt er ja auch einen Namen, der etwas mit den versteckten Informationen zu tun hat...

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1679
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Thallion » 23.06.2009 17:17

Hab die Antwort, oben reineditiert.
Zuletzt geändert von Thallion am 23.06.2009 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 18:38

@ Thallion

Findest du nicht, dass du es den Leuten so ein wenig zu einfach machst?

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1679
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Thallion » 23.06.2009 18:42

Da hast du recht. Hab's raus genommen.

Athax Erbe
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1432
Registriert: 04.08.2004 13:55

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Athax Erbe » 23.06.2009 20:33

Elwin Treublatt hat geschrieben: Aber eine Sache noch zur Heldenauswahl.
Gebraucht werden Helden jeglicher Couleur: Kämpfer, Zauberer, Waldläufer, Gauner, Diplomaten und idealerweise auch Geweihte.
Kampf: ich denke, für 1-2 hauptamtliche Kämpfer und den Rest Nebenberufler sind die Kämpfe des ersten Bandes gut zu meistern. Aber jemand mit mindestens TaW 15 und entsprechenden SF sollte dabei sein, sonst könnte es knifflig werden.
Waldläufer: Eine breite Ausbildung ist nötig, denn es geht nicht nur in den Wald oder nicht nur in die Wüste. Geländekunden sind super, einige allgemeine Wildnistalente, und die können auch gerne hoch sein.
Diplomat: Soziale Interaktion ist wichtiger als man denkt. Eine Horde von Rüpeln dürfte große Probleme bekommen. Daher sollte jemand dabei sein, der gute gesellschaftliche Fertigkeiten hat und vielleicht auch noch eine Reihe von Sprachen spricht. Verschiedene Kulturkunden wären auch nicht schlecht.
Gauner: Ich weiß gar nicht, ob in den Abenteuern Gaunerei zwingend erforderlich ist, aber zumindest erleichtert sie einige wenn nicht viele Sachen.
Zauberer: Eine magisch recht ausgefuchste Kampagne wie diese begünstigt Analyse-Magier. Das stumpfe Kämpfen wird man nicht brauchen, vielmehr etliche Sekundärfertigkeiten, die durch Magie möglich sind.
Geweihter: Notwendig sind Geweihte nicht, aber ihre Fertigkeiten können ein Bonus sein.

Gruß
Chris
Das wirft dann wieder die "Zwergenfrage" auf: Sind Zwerge in der Kampagne spielbar?

Benutzeravatar
Gwydon
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 97
Registriert: 19.04.2008 13:34

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Gwydon » 23.06.2009 21:05

Kurz gesagt: ja, sofern sie nicht alles, was Schuppen hat, sogleich und ohne Wenn und Aber um die Ecke bringen wollen. Ein auch nur mittelmäßig pragmatischer Zwerg, der akzeptieren kann, dass es auch bei Drachen solche und solche geben könnte und man im Zweifel erst mal die Unfreundlicheren und dann später (in ein, zwei Jahrhunderten) erst alle anderen schlachten sollte, ist kein Problem.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 22:13

Hat denn schon irgendwer eine Versandbestätigung erhalten? Normalerweise sollte das ja der Fall sein, wenn es als lieferbar angegeben wird... mW wird der Band aber erst Morgen verschickt... also bleibt es wohl doch noch knappe 2h bei '2!'...

Benutzeravatar
Opa Anders
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 239
Registriert: 04.09.2003 15:47
Wohnort: Tecklenburg (bei Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Opa Anders » 23.06.2009 22:19

Bei mir ist noch keine Versandbestätigung eingegangen!

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 23.06.2009 22:33

Dann bin ich ja beruhigt.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 24.06.2009 00:55

Heute wird verschickt! 1!

Zu den Charakteren... im besonderen geht es in dem Zitat um die 1-2 Hauptberuflichen Kämpfer...
Elwin Treublatt hat geschrieben:... Aber jemand mit mindestens TaW 15 und entsprechenden SF sollte dabei sein, sonst könnte es knifflig werden....
... bei 2000-2500 AP?

(Ja, ich weiss dass das theoretisch durchaus möglich ist - bei Veteranen vielleicht sogar explizit gewollt - praktisch ist es zumindest bei mir aber mW noch nicht vorgekommen)

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 24.06.2009 03:30

kkkkkkkkkkkk

Athax Erbe
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1432
Registriert: 04.08.2004 13:55

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Athax Erbe » 24.06.2009 04:14

Gwydon hat geschrieben:Kurz gesagt: ja, sofern sie nicht alles, was Schuppen hat, sogleich und ohne Wenn und Aber um die Ecke bringen wollen. Ein auch nur mittelmäßig pragmatischer Zwerg, der akzeptieren kann, dass es auch bei Drachen solche und solche geben könnte und man im Zweifel erst mal die Unfreundlicheren und dann später (in ein, zwei Jahrhunderten) erst alle anderen schlachten sollte, ist kein Problem.
Wie, Du meinst, meinen Xorloscher Drachenjäger sollte ich besser nicht ins Rennen schicken ? :censored:

Aber im Ernst, schön das Zwerge spielbar sind, denn auch wenn ihre Abneigung gegen Drachen natürlich in so einer Kampagne problematisch sein kann, so hat doch kaum ein (spielbares) Volk ein so fundiertes Wissen über Drachen wie die Zwerge... und das könnte in so einer Kampagne doch ziemlich nützlich sein, könnte ich mir vorstellen...

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 9601
Registriert: 03.02.2004 17:44
Geschlecht:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von bluedragon7 » 24.06.2009 09:48

Fystanithil hat geschrieben:Zu den Charakteren... im besonderen geht es in dem Zitat um die 1-2 Hauptberuflichen Kämpfer...
Elwin Treublatt hat geschrieben:... Aber jemand mit mindestens TaW 15 und entsprechenden SF sollte dabei sein, sonst könnte es knifflig werden....
... bei 2000-2500 AP?

(Ja, ich weiss dass das theoretisch durchaus möglich ist - bei Veteranen vielleicht sogar explizit gewollt - praktisch ist es zumindest bei mir aber mW noch nicht vorgekommen)
Ich sag mal Endlich! :wink: (auch wenn ich ausser bei Veteranen nie so frueh auf 15 komme aufgrund bitterboeser Blicke)
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 24.06.2009 11:59

Bei all den anderen Anforderungen würde ich dann eher die AP-Anforderungen an die Helden ein bisschen höher ansetzen...

Ich habe noch keine Versandbestätigung bekommen, sonst irgendwer?

Benutzeravatar
Opa Anders
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 239
Registriert: 04.09.2003 15:47
Wohnort: Tecklenburg (bei Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Opa Anders » 24.06.2009 18:37

Auch noch keine Bestätigung erhalten!
Ich habe schon seit längerem keine Produkte mehr beim F-Shop bestellt! Schicken die normalerweise eine Versandbestätigung? :???:

Benutzeravatar
Thallian Folmin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 404
Registriert: 27.08.2003 10:59
Wohnort: Kiel

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Thallian Folmin » 24.06.2009 18:56

Ich hab auch keien Bestätigung per e-Mail erhalten, aber im Shop ist meine Bestellung als "abgeschlossen" also abgeschickt markiert.

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: [MI] TNBT / Drachenchronik

Beitrag von Fystanithil » 24.06.2009 18:57

Ich habe gerade mal nachgesehen... und die letzte Versandbestätigung, die ich noch auf dem Rechner habe, ist tatsächlich schon etwas älter und gehört nicht zu meiner letzten Bestellung beim F-Shop...

Entweder verschicken sie also keine mehr oder ich habe sie einfach nach Erhalt der Ware gelöscht... Hm... dann gehen wir einfach mal vom 'Best-Case-Scenario' aus :lol: ...

@ Thallian
Gute Idee - gleich mal nachsehen...

Edit:
Meine Bestellung ist auch 'geschlossen'. :)

Antworten