Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

R161: Rabenerbe

Hier können Romane bewertet und rezensiert werden.
Antworten

Wie gefällt dir der Roman "Rabenerbe"?

sehr gut (5 Sterne)
2
100%
gut (4 Sterne)
0
Keine Stimmen
zufriedenstellend (3 Sterne)
0
Keine Stimmen
geht grad so (2 Sterne)
0
Keine Stimmen
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 2

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1707
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

R161: Rabenerbe

Beitrag von Thallion » 05.11.2017 10:33

Dieser Thread dient zur Diskussion der Inhalte des im Oktober 2017 erschienenen Romans Rabenerbe von Heike Wolf.

Bild
Rabenerbe
Vielleicht hast du Erfahrungen mit diesem Roman gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Fragen oder Meinungen zum Buch. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread den Roman auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Leser zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du den Roman kennst!

Engor
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 199
Registriert: 19.11.2013 21:20
Kontaktdaten:

R161: Rabenerbe

Beitrag von Engor » 07.11.2017 20:53

Für mich stellt Rabenerbe einen überzeugenden Start in das Romanduo und die sich anschließende Kampagne dar. Zwar geschieht letztlich noch nicht allzuviel von entscheidender Bedeutung, allerdings erhölt man genau das, was man von einem Al' Anfa-Roman erwartet, also vor allem viele Intrigengeflechte unter sich misstrauisch beäugenden Granden, die allesamt sehr ambivalent konstruiert sind in ihren Handlungen und ihren Moralvorstellungen. Spannend ist natürlich die Frage, ob der zweite Band dies passend abschließen kann.

Meine ausführliche Kritik findet sich hier: https://engorsdereblick.wordpress.com/2 ... rabenerbe/

Antworten